You are currently browsing articles tagged .

Sie wollen mit den lieben Kleinen eine Reise machen? Dann vergessen Sie bloß nicht deren Pässe. Denn ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig. Aufgrund europäischer Vorgaben ergibt sich im deutschen Passrecht diese wichtige Änderung. Damit Ihnen an der Grenze nicht die Weiterfahrt verweigert wird, sollten Eltern rechtzeitig neue Reisedokumente für die Kinder bei ihrer zuständigen Passbehörde beantragen. Dies gilt für alle Kinder, egal welchen Alters. Den ganzen Artikel lesen »

Die Sommerferien stehen vor der Tür und neben Urlaub und Erholung steht bei vielen Schülern auch das Aufbessern des eigenen Taschengeldes auf dem Plan. Aber nicht jeder Schüler jeden Alters darf einen Ferienjob ausüben. Den ganzen Artikel lesen »

Wussten Sie schon, dass Sie in Ihrer Steuererklärung auch Geschenke absetzen können, die Sie selbst erhalten haben? Ja? Wie steht es damit: Sie können nicht nur Geldspenden, sondern auch Sachspenden steuerlich geltend machen. Oder hiermit: Wenn Sie aus beruflichen Gründen ein Arbeitskollege im PKW begleitet, erhöhen sich die absetzbaren Fahrkosten um zwei Cent pro Kilometer. Den ganzen Artikel lesen »

Aufwendungen eines Ehepaares für eine heterologe künstliche Befruchtung sind als außergewöhnliche Belastungen von der Steuer absetzbar. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit einem Urteil vom 16. Dezember 2010 (VI R 43/10) unter Änderung seiner bisherigen Rechtsprechung entschieden. Den ganzen Artikel lesen »

Sie erblickte 1925 das Licht der Welt und wechselte ab 1931 jährlich ihre Farbe, seit 1953 abwechselnd in der Reihenfolge rot – gelb – grün – orange. Nun neigt sich die Zeit der Lohnsteuerkarte ihrem Ende zu. Gleichzeitig verschwindet mit ihr auch ein liebgewonnenes herbstliches Ritual: Das Warten auf die Lohnsteuerkarte für das kommende Jahr. Denn die Karte wurde für das Jahr 2010 zum letzten Mal auf gelbem Karton ausgestellt. Den ganzen Artikel lesen »

Wenn Kinder Probleme im Schulfach Englisch haben und sie gern ohne Eltern ins Ferienlager fahren, empfiehlt sich eine Sprachreise in den Sommerferien. Zusammen mit dem Reiseveranstalter Eurotours International bietet ALDI Reisen Themencamps in ganz Deutschland an. Den ganzen Artikel lesen »

Kaum zeigen sich erste Sonnenstrahlen, schon stürmen groß und klein die Schwimmbäder. Doch vor allem Eltern von Kleinkindern sollten ihre Kinder möglichst frühzeitig mit dem Schwimmen vertraut machen, um die tödliche Gefahr des Ertrinkens auszuschließen. Den ganzen Artikel lesen »

Wie viele Kilometer würde der Bundesbürger jeden Tag zu seinem Arbeitsplatz pendeln? Immowelt.de wollte es genau wissen und hat 1.029 Menschen befragt. Den ganzen Artikel lesen »

Keiner da, der die Oma pflegt? Niemand, der sich am Nachmittag um die Enkelkinder kümmert? Die Lösung ist naheliegend: Ein Mehrgenerationenhaus. Ein Haus, in dem Kinder, Eltern, Großeltern und manchmal sogar Urgroßeltern unter einem Dach leben. Den ganzen Artikel lesen »

Auf diesen Preis wird man im Hause Zott nicht stolz sein. Aber die Verbraucher haben entschieden und so geht der Goldener Windbeutel 2010 für die dreisteste Werbelüge des Jahres an den „Monte Drink“ von Zott.
Für seinen unverantwortlichen Versuch, eine Zuckerbombe wie eine gesunde „Zwischenmahlzeit“ für Kinder zu bewerben, verleiht die Verbraucherrechtsorganisation foodwatch dem Hersteller heute den Negativ-Preis am Firmensitz im bayerischen Mertingen (Landkreis Donau-Ries). Den ganzen Artikel lesen »

Wie alles im Leben sollte auch die Computer-Nutzung in Maßen passieren. Wie die neueste Studie der Techniker Krankenkasse in Zusammenarbeit mit Forsa unter 1.000 Personen ergibt, nutzen 40 Prozent der Grundschüler bis zu 30 Minuten am Tag den PC. Jedes fünfte Kind zwischen sechs und 18 Jahren sitzt schon mehr als 60 Minuten vor dem PC-Bildschirm. Den ganzen Artikel lesen »

Ja, auch Kinder werden erwachsen und wenn sie groß sind, wollen sie dann nicht mehr Astronaut, Tierarzt oder Krankenschwester werden. Sie wollen modeln. Die Eltern könnten sich in diesem Fall sicherlich einen schöneren Beruf für ihr Kind vorstellen, doch die Welt zu bereisen, über den Laufsteg zu stolzieren und halbnackt Fotoaufnahmen machen, liegen eben heutzutage vor allem bei jungen Frauen im Trend. Den ganzen Artikel lesen »

Eltern wollen nur das Beste für ihre Kinder. In diesem Fall ist das Beste ein großes Kinderzimmer. Und das soll am besten 16 Quadratmeter groß sein. Üblich sind zwölf bis 14 Quadratmeter, aber das ist den meisten Eltern eindeutig zu klein. So streben sie ein Kinderzimmer an, das größer ist als so manche Studentenbude… Den ganzen Artikel lesen »

Es gibt sie tatsächlich, die erste gesetzliche Krankenkasse für Frauen. Der Name: salvina. Das Wort stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „Die kleine Gesunde“. Wie passend für eine Krankenkasse, die sich der holden Weiblichkeit widmet… Den ganzen Artikel lesen »

Die Deutsche Vermögensberatung kümmert sich heute schon um ihre Kunden von morgen. In einer Meldung gibt sie Eltern Tipps für den richtigen Umgang mit Taschengeld. Schließlich sollen die Kinder später ihr Geld nicht verprassen, sondern (bei der Deutschen Vermögensberatung) anlegen. Den ganzen Artikel lesen »

Der Heiligabend naht mit großen Schritten. Was gehört zu so einem Familientreffen neben Festessen, Weihnachtsbaum und -liedern? Richtig, der Weihnachtsmann. Besonders für die Kleinen ist er immens wichtig: Denn wer sonst könnte die Kinderlein für das vergangene Jahr belohnen, loben oder auch bestrafen. Den ganzen Artikel lesen »

Gute Nachrichten für alle Kinder: die meisten werden wie gewohnt viele Geschenke unterm Weihnachtsbaum finden. Denn die Wirtschaftskrise wird sich laut einer Gfk-Studie nicht negativ aufs Weihnachtsshopping auswirken. Den ganzen Artikel lesen »

Am Wochenende ging’s hoch her! Während Berlin von zwei Riesen heimgesucht wurde, entstand in der Weißwurstmetropole im Süden der Republik der höchste LEGO Turm der Welt! Den ganzen Artikel lesen »

Essen Sie gerne Käse? Dann sollten Sie im Oktober unbedingt den Leerdammer®-Käse in ihren Einkaufswagen legen. Mit dem richtigen Käsekauf unterstützen Sie nämlich den Verein „Ein Herz für Kinder“.
Den ganzen Artikel lesen »

Liebe Männer, ihr wollt mal wieder ungestört ein paar Bier trinken, dazu vielleicht eine Zigarre und sehen, was der Pay-TV-Kanal so bietet? Dann müsst ihr nur einen kleinen Krach mit eurer Frau provozieren. Denn der Mann, der von seiner Frau vor die Tür gesetzt wurde, muss jetzt nicht mehr ziellos umherstreifen, mit hochgezogenem Kragen und mieser Laune. Der rausgeworfene Mann von heute, sucht sich ein Männerzimmer! Den ganzen Artikel lesen »

So ganz überraschend ist neueste das Ergebnis der Elterngeldstatistik wohl nicht: Väter beziehen nach wie vor deutlich kürzer Elterngeld als Mütter. Laut den Daten des Statistischen Bundesamtes haben rund drei von vier Vätern (73 Prozent beziehungsweise 26.000), deren Elterngeldbezug im zweiten Quartal 2009 endete, nur für zwei Monate Elterngeld in Anspruch genommen. Den ganzen Artikel lesen »

Das neue Schuljahr beginnt – war in der Schultüte ein „mitwachsendes Girokonto“? Nein? Aber eigentlich gibt es neben einem regelmäßigen Schulbesuch keinen besseren Zeitpunkt für Eltern, um ihren Kindern auch regelmäßig Taschengeld zu zahlen. Den ganzen Artikel lesen »

Ob als Kind, Mutter oder Vater – wer kennt nicht die leidige Debatte um die Höhe des Taschengeldes? In einem Punkt sind sich aber alle einig: Sie sind vor allem eins – nervig!

Doch wie viel Taschengeld bekommt ein Jugendlicher in Deutschland? Den ganzen Artikel lesen »

Die Fluglinie Ryanair wird ihren Check-in-Prozess komplett umstellen. Fluggäste können ab dem 20. Mai 2009 nur noch per Web einchecken. Ab dem 1. Oktober sollen alle 146 Ryanair-Abflughäfen die Check-In Schalter der Vergangenheit angehören. Den ganzen Artikel lesen »

Kennen Jugendliche heutzutage noch den Seemann, der im Kinderfernsehen der Siebziger Jahre büchsenweise Spinat zu sich genommen hat, damit er seine Angebetete Olive aus den Fängen des bösen Widersachers retten konnte? Wie hieß der noch mal? Pop, Pop, Popeye? Heutzutage regieren meist andere Helden das Kinderprogramm. Doch laut Schwäbischer Bank ist der Spinatmatrose  „eine Kultfigur“. Den ganzen Artikel lesen »

Acht von zehn Deutschen empfinden ihr Leben als stressig, jeder Dritte steht unter Dauerdruck. Das zeigt eine aktuelle Studie, die die Techniker Krankenkasse (TK) in Berlin vorgestellt hat. Hauptursachen sind Jobstress, finanzielle Sorgen und Ärger im Straßenverkehr. Bei etwa jedem Dritten ist die Anspannung schon zum Dauerzustand geworden. Den ganzen Artikel lesen »

Auch wenn es das Wetter noch nicht richtig wahrhaben will: ES IST FRÜHLING!! Der Kalender weiß es und wir auch (innerlich jedenfalls). Demzufolge ist auch bald wieder Ostern. Osterferien gibt es dann auch – und Osterurlaub oder zumindest die Fahrt zur Oma. So passt es doch gut, dass der Autobahn-Raststätten-Betreiber „Tank & Rast“ schon mal eine Studie über das Reiseverhalten deutscher Kinder in Auftrag gegeben hat – mit überraschendem Ergebnis. Den ganzen Artikel lesen »

In Deutschland leben rund 5,73 Millionen Kinder zwischen sechs und 13 Jahren. Insgesamt haben diese Kinder 3,8 Milliarden Euro auf der hohen Kante. Ja, Sie haben richtig gelesen: 3,8 Milliarden! Das hat jetzt die KidsVerbraucherAnalyse 2008 ermittelt. Den ganzen Artikel lesen »

Nun mal ehrlich: Ein Geheimnis ist es nicht und die meisten Eltern haben es ja schon längst gemerkt. Für sehr viele Kinder ist die Wohnung von Mama und Papa und allen anderen Erwachsenen einfach zu groß! Also nicht unbedingt zu groß, weil es keinen Spaß macht im Wohnzimmer Fußball zu spielen, einen Bumerang zu werfen oder auf dem langen Flur zu kegeln. Nein, zu groß sind eher die Dimensionen der Möbel und aller anderen Gegenstände. Das haben auch die PSD Banken erkannt und engagieren sich für ein Projekt, das aufklären soll – auf sehr anschauliche Weise. Den ganzen Artikel lesen »

Haben Sie schon einmal Falschgeld gedruckt? Ich hoffe nicht! Schließlich ist es verboten! Das sollte man zumindest annehmen:). Den ganzen Artikel lesen »