Sie sehen hier alle Beiträge von mov.

Wer kennt sie nicht, die Anzeigen in Zeitungen und im Internet, die viel Geld für wenig Arbeit versprechen. Ein typisches Beispiel für ein zweifelhaftes Jobangebot ist die Montage von Kugelschreibern in Heimarbeit. Klingt eigentlich nicht schlecht, 15 Euro Stundenlohn für ein bisschen Rumschrauben und Zusammensetzen zu Hause auf dem Sofa oder am Küchentisch. Den ganzen Artikel lesen »

Das Online-Auktionshaus eBay hat seine eigene Bundesliga-Tabelle aufgestellt. Es geht hier nicht um Punkte oder Tore, sondern um die treuesten Fans. Gemessen wird die Treue anhand von Trikots – und zwar, für welche Vereinstrikots die Fans am meisten Geld ausgeben und welche Trikots am stärksten gefragt sind. Den ganzen Artikel lesen »

Seitdem fünf Waldbesitzer im Kärntner Lavanttal für das „Schwammerlklauben“ eine Gebühr von 45 Euro kassieren, ist die Aufregung in und um Österreich groß. Laut einer Online-Umfrage finden nur zwanzig Prozent die Pilzlizenz in Ordnung. Den ganzen Artikel lesen »

Laut Bundeskriminalamt sind Beteiligungs- und Kapitalanlagebetrugsdelikte im Jahr 2007 verglichen mit dem Vorjahr um über die Hälfte auf 8.047 gesunken. Doch dieser Rückgang ist keineswegs beruhigend, denn die Dunkelziffer liegt deutlich höher. Den ganzen Artikel lesen »

Nein, es ist kein auftauchendes U-Boot. Es ist ein Klo. Aber kein stinknormales, denn Gestank will man vermeiden. Viel zu oft riecht es im Kölner Rheinauhafen unangenehm nach Urin. Damit die Hauswände künftig trocken bleiben, hat man dort ein versenkbares Urinal installiert. Den ganzen Artikel lesen »

In einem bundesweiten Wettbewerb um die Renovierung der schäbigsten Umkleidekabine hat der SV Lieth aus Elmshorn das Rennen für sich entschieden. Am Ende war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Den zweiten Platz teilen sich der SV Güldendorf 90 e.V. aus Frankfurt (Oder) und die Sportfreunde Ittendorf/Ahausen aus Baden-Württemberg. Den ganzen Artikel lesen »

Ab heute bis zum 10. August können Reiselustige Bahn-Tickets beim Online-Auktionshaus günstig ersteigern. Eine Million Fahrkarten werden dort zu Sonderpreisen angeboten. Unter diesen Bedingungen fährt wohl jeder gern mit der Bahn. Den ganzen Artikel lesen »

Für einige Autofahrer könnte bald ein Traum in Erfüllung gehen. Seit dieser Woche läuft ein Gewinnspiel von GelbeSeiten, bei dem die zehn glücklichen Gewinner jeweils ein Jahr lang kostenlos tanken. Den ganzen Artikel lesen »

Auch wenn der Sommermonat Juli noch nicht richtig auf Touren gekommen ist, die Urlaubssaison hat begonnen. Das unbeständige Wetter hierzulande mag dazu beitragen, dass es viele Reiselustige Jahr für Jahr ins Ausland verschlägt. Doch wie sieht es vor Ort mit der Bargeldversorgung aus? Den ganzen Artikel lesen »

Der Bundesgerichtshof kippte gestern eine Vertragsklausel des Münchener Payback-Unternehmens. In seinem Urteil stellte das Gericht klar, dass Payback für den Versand von Werbung per E-Mail und SMS künftig die aktive Einwilligung seiner Kunden benötigt. Den ganzen Artikel lesen »

Wie jedes Jahr zum Ferienbeginn erreichen die Spritpreise wieder Rekordhöchststände. Der ADAC nimmt Monat für Monat Tankstellen in 20 deutschen Städten genauer unter die Lupe und vergleicht deren Kraftstoffpreise. Den ganzen Artikel lesen »

Gleicht der Dusch- und Umkleideraum Ihres Sportvereins einem Aquarium? Schimmelpilze wuchern an den Wänden? Undefinierbare Lebewesen tummeln sich auf dem Fußboden? Dann machen Sie das Kabinendrama öffentlich – aber schnell! Den ganzen Artikel lesen »

Jedes Jahr berechnet der Bund der Steuerzahler den sogenannten Steuerzahlergedenktag. Dieser variable Tag verrät, bis zu welchem Zeitpunkt im Jahr wir Steuerzahler nur für den Staat gerackert haben. Erst seit heute exakt 7.57 Uhr arbeiten wir wieder für die eigene Tasche. Statistisch bedeutet dies für das Jahr 2008, dass der Staat 51,73 Prozent vom Einkommen der Bürger und Betriebe über Steuern und Sozialabgaben einbehält. Im Vergleich zum Vorjahr ist der „Gedenktag“ immerhin fünf Tage nach vorn gerückt. Den ganzen Artikel lesen »

Planen Sie gerade Ihre Urlaubsreise? Eine Auswertung des Bundesverbandes deutscher Banken in Zusammenarbeit mit dem Statistischen Bundesamt veranschaulicht, dass die Kaufkraft des Euros teilweise erhebliche Unterschiede aufweist. Aufgrund des schwachen Dollars bezahlen Sie beispielsweise in den USA für Waren und Dienstleistungen, die bei uns 1,12 Euro kosten, nur einen Euro. Auch in Ungarn und Kroatien profitieren Urlauber von einem Kaufkraft-Vorteil. Bei einer Reise in den Süden Europas muss man schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Im beliebten Urlaubsland Spanien ist der Euro nur noch 95 Cent wert. Deutlich teurer wird es in Dänemark. Die Kaufkraft liegt dort bei 79 Cent. Den ganzen Artikel lesen »

Jedes Jahr dasselbe Spiel: Die Urlaubssaison beginnt, die Spritpreise steigen. Doch so teuer wie zurzeit war das Tanken noch nie. 1,53 Euro zahlt man im Schnitt für einen Liter Superbenzin an deutschen Tankstellen. Mit 1,50 Euro ist der Liter Diesel nur unwesentlich günstiger. Aber Deutschland ist mit diesen Zahlen keineswegs Spritpreis-Champion. In einigen Nachbarländern laufen die Zähler der Zapfsäulen noch schneller. Deshalb empfiehlt der ADAC, Spritpreise vor Reiseantritt zu vergleichen. Hier ein Überblick zu den aktuellen Preisen für Superbenzin und Diesel in Europa: Den ganzen Artikel lesen »

Von wegen McDoof. Ab sofort können sich Schulabgänger mit Abitur oder Fachhochschulreife für eines der hundert von McDonald’s ausgeschriebenen Stipendien bewerben. Die Auserwählten dürfen im Oktober ein dreijähriges Bachelor-Studium der Internationalen Betriebswirtschaftslehre mit der Fachrichtung “Hotel- und Tourismusmanagement“ beginnen. Die Studiengebühren, die für die Internationale Berufsakademie (IBA) anfallen, übernimmt der Fast-Food-Gigant. Den ganzen Artikel lesen »

Mit einem Zinssatz von 5,65 Prozent für Tagesgeldkonten liegt die Kaupthing Bank unschlagbar vor anderen Anbietern. Doch auch in sportlicher Hinsicht sticht die isländische Bank hervor. Kaupthing-Mitarbeiter zeichnen sich nämlich durch eine einzigartige Sprungtechnik aus: Den ganzen Artikel lesen »

In Südbayern hat der zweite EDEKA 50Plus geöffnet – nach Bad Füssing diesmal in Ingolstadt. Die Gestaltung ist speziell auf die Bedürfnisse von Senioren und Familien abgestimmt. Ein umfangreiches Service-Angebot sorgt dafür, dass man sich wohlfühlt wie in den eigenen vier Wänden. Den ganzen Artikel lesen »

Sie brauchen unbedingt einen Führerschein oder Startkapital, um sich selbstständig zu machen, sind aber knapp bei Kasse? Kein Problem: Wer Geld benötigt, kann sich über die Online-Plattform auxmoney von privaten Anlegern Geld leihen. Den ganzen Artikel lesen »

Kurz vor Pfingsten erreichen die Spritpreise wieder Rekordniveau. Für einen Liter Superbenzin zahlen Autofahrer zurzeit im Schnitt 1,49 Euro, Dieselkraftstoff kostet 1,43 Euro pro Liter. Tankt man Erdgas, kann man mehr als 50 Prozent sparen! Den ganzen Artikel lesen »

Wie die Isländer ihre Kaupthing Bank aussprechen, haben wir bereits erfahren. Wussten Sie denn auch schon, dass jeder hundertste Einwohner Islands bei dieser Bank arbeitet? Noch mehr isländische Landeskunde gibt es hier:

Ist die Fusion von Microsoft und Yahoo nun tatsächlich gescheitert? Nach drei Monate langen Verhandlungen hat der Software-Gigant Microsoft das geplante Geschäft am Sonntag überraschend abgebrochen. Auch eine feindliche Übernahme wolle man nicht mehr in Betracht ziehen. Trotz eines nochmals erhöhten Kaufangebots ist der Internet-Konzern Yahoo nicht auf den Deal eingegangen. Den jüngsten Pressemeldungen zufolge heißt es allerdings, dass Yahoo doch weiterverhandeln wolle. Den ganzen Artikel lesen »

Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg warnt vor einer Betrugsmasche, bei der Handy-Besitzern 59,90 Euro aus der Tasche gezogen werden sollen. Hinter dieser Kundenfalle steckt der Betreiber Server-Tel. Den ganzen Artikel lesen »

Seit Herbst letzten Jahres besteht für Verbraucher die Möglichkeit, die eigenen SCHUFA-Daten online abzufragen. Dieser Dienst wird nun mit einem Update-Service noch übertroffen: Wenn sich auf dem SCHUFA-Konto etwas bewegt, erhält man nun eine SMS oder E-Mail – je nach Wunsch. Den ganzen Artikel lesen »

Bio boomt stärker denn je. Nicht nur in punkto Energie und Kraftstoffe macht sich seit einigen Jahren eine Trendwende bemerkbar. Auch – oder gerade – in der Lebensmittelbranche zeichnet sich eine stetig steigende Tendenz zur Bio-Variante ab. Der eine oder andere Lebensmittelskandal mag dazu beigetragen haben. Seit Anfang dieser Woche ist nun auch die Ritter Sport-Schokolade in einer Bio-Version auf dem Markt. Den ganzen Artikel lesen »