Sie sehen hier alle Beiträge von dethenke.

Es ist schon wieder passiert. Nicht nur in Neuenkirchen wurde ein Blumenkübel beschädigt. Jetzt ereignete sich im niedersächsischen Markoldendorf ein ähnlicher Fall. Die Tat ereignete sich bereits in der Nacht zum 30. Juli 2010 vor einem Büro in der Kirchstraße. Den ganzen Artikel lesen »

1998 wurde der 1. FC Kaiserslautern das letzte Mal Meister. Ob der 1. FCK das Rehhagel-Wunder von damals jetzt wiederholen kann? Sieht man sich die Konkurrenz von Bayern München, Werder Bremen oder Schalke 04 an, erscheint die Meisterschaft sehr unwahrscheinlich. In einer Disziplin dürfen sich die roten Teufel vom Betzenberg aber jetzt schon Meister nennen. Die Heimtrikots sind die preiswertesten der Liga. Die Fans zahlen im Online-Shop des Vereins nur 54,95 Euro für das Trikot. Den ganzen Artikel lesen »

Der Möbelriese Ikea bietet seinen Kunden ab sofort nicht nur Billy-Bücherregale, sondern auch Bahntickets an. Das Familien-Spezial gibt es exklusiv für Ikea Family-Mitglieder, die dafür einen Buchungscode einlösen müssen. Übrigens: Auch ein Single darf Familienmitglied werden. Ist doch logisch, oder? Den ganzen Artikel lesen »

Das GE Direkt-Tagesgeldkonto startete im Juli und übernahm unmittelbar die Führung in vielen Tagesgeldgeldvergleichen. Für die Verbraucher ist aber nicht nur die Spitze der Angebote interessant. Schließlich möchten sie auch wissen, wie das Tagesgeldkonto einer bestimmten Bank im Vergleich zu anderen Banken abschneidet oder ob nicht andere gute Angebote einfach unterschlagen werden. Den ganzen Artikel lesen »

Mitte Juli 2010 kam das neue Tagesgeldkonto der GE Capital Direkt auf den deutschen Markt. Mit einem Zinssatz von 2,25 Prozent setzte es sich unmittelbar an die Spitze des forium.de-Tagesgeldvergleiches, der über 160 Konten in Deutschland auflistet. Der Finanzvergleich forium.de testete jetzt das Tagesgeldkonto und zeichnete das Konto mit vier Sternen aus. GELD kompakt fragte nach und erhielt interessante Antworten von Georg Strich, dem Head of Desposits der GE Capital Direkt. Den ganzen Artikel lesen »

Darauf hat die Welt lange gewartet: Die durchgestrichene Preisinformation „Statt 49,99 Euro nur 19,99 Euro“ ist nicht irreführend. Zu diesem Urteil kam jetzt das Düsseldorfer Oberlandesgericht. Das Gericht in der NRW-Landeshauptstadt hebt damit das Urteil des Landgerichtes wieder auf. Der angeklagte Internethändler darf daher seine Preisinformationen wieder teilweise durchstreichen.

Den ganzen Artikel lesen »

Das Bundeskriminalamt und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik raten zur Vorsicht. Ein neues Trojanisches Pferd reitet nicht, sondern interessiert sich für TAN-Nummern und Kreditkartendaten…
Eine Infektion des Computers erfolgt durch den Besuch einer mit der Schadsoftware infizierten Internetseite. Den ganzen Artikel lesen »

Der 1. FC Köln führt – wie bereits schon im letzten Jahr – die Tageskarten-Tabelle der neuen Saison an. Die Stehplatz-Besucher des Rhein-Energie-Stadions müssen auch in der neuen Saison 16 Euro für ein Bundesligaspiel hinblättern. Den ganzen Artikel lesen »

Banken und Fußball: Das gehört zusammen! Banken sind aber nicht nur als Hauptsponsoren in Bremen und Mönchengladbach auf dem Trikot vertreten. Fast jeder Bundesligaverein hat ein Kreditinstitut als Sponsor. Der SC Freiburg wird sogar von sieben Banken, unter anderen auch die Basler Kantonalbank, finanziell unterstützt. Den ganzen Artikel lesen »

Pech gehabt! Der Mindener Arzt wird nicht entschädigt. Sein Verlust hält sich aber in Grenzen. Der Mediziner erhielt bei einem Einkaufsbummel durch das Mindener Stadtzentrum eine „falsche“ 2-Euro-Münze. Der Wert der Rand-Münze aus Südafrika liegt umgerechnet bei 50 Cent. Ob es sich dabei um ein WM-Souvenir handelt ist denkbar – aber reine Spekulation, so die Polizei Minden. Den ganzen Artikel lesen »

Die Deutsche Bundesbank hat im ersten Halbjahr dieses Jahres insgesamt 33.654 falsche Euro-Banknoten aus dem Verkehr gezogen. Im Vergleich zum zweiten Halbjahr 2009 stieg die Zahl um rund 20 Prozent. Besonders auf falsche Fünfziger sollten Verbraucher beim Einkaufen achten, denn der Anteil der falschen 50-Euro-Noten an den gesamten Fälschungen erhöhte sich deutlich von 49 Prozent auf 61 Prozent. Den ganzen Artikel lesen »

Die VW Bank hat ihr Tagesgeldkonto für Neukunden aufgefrischt. Ab sofort zahlt sie für das „Plus Konto TopZins“ zwei Prozent Zinsen per Anno. Den bis zum 30. November 2010 gültigen Tagesgeldzins gibt es ab dem ersten Euro. Den ganzen Artikel lesen »

Der Aufsteiger und Heimatverein des GELD kompakt-Autors wird auch in der kommenden Spielzeit mit dem Sparkassen-Schriftzug auflaufen. „Trikotsponsor für die Saison 2010/2011 ist die Sparkasse Osnabrück“, so Dieter Prütz, Geschäftsführer der Lila-Weiß Marketing GmbH, auf Anfrage. Der Vertrag zwischen dem Drittligameister und der örtlichen Sparkasse läuft noch bis zum 30. Juni 2011. Die Suche nach einem neuen Sponsor blieb bis dato erfolglos.

Den ganzen Artikel lesen »

Die Fußballweltmeisterschaft ist vorbei und bis zum Start der neuen Bundesligasaison dauert es noch ein wenig. Was soll man jetzt ohne Fußball machen? Wer seine Zeit trotzdem mit dem runden Leder verbringen möchte, kann sich ein oder gleich mehrere Stadien näher anschauen.
Das Stadion in München ist aber nur etwas für finanzkräftige Fußballfans. Im Bundesligavergleich ist die Führung durch die Allianz-Arena am teuersten. Stolze zehn Euro müssen Erwachsene für eine Tour berappen. Im Vergleich zur Vorsaison sind die Preise konstant geblieben. Mit einer Ausnahme: Fans von Hannover 96 zahlen jetzt sieben statt fünf Euro. Den ganzen Artikel lesen »

Die niedrigen Zinsangebote locken derzeit kaum Tagesgeldanleger an. Seit Monaten fallen die Zinsen. Das sieht man auch am Verlauf des Tagesgeld-Index von forium.de. Umso mehr dürften sich Anleger für das Angebot der neuen GE Capital Direkt-Bank interessieren… Den ganzen Artikel lesen »

Laut einer repräsentativen Umfrage des Bundesverbandes deutscher Banken nutzen 35 Prozent der erwachsenen Bundesbürger für ihre Bankgeschäfte den Computer. Besonders beliebt ist das Online-Banking bei 25- bis 29-Jährigen. Zwei Drittel dieser Altersgruppe nehmen den Computer, um Überweisungen, Daueraufträge usw. durchzuführen. Bei den 30-Jährgigen liegt der Anteil auch noch über der 50-Prozent-Marke. Den ganzen Artikel lesen »

Das ist doch mal innovativ. Die neue 10-Euro-Münze, die ab dem 8. Juli 2010 in allen Bundesbank-Filialen erhältlich ist, zeigt einen zerbrochen Teller und nicht eine Persönlichkeit oder einen langweiligen Sportler. Den ganzen Artikel lesen »

Air Berlin bietet seinen Kunden am 6. und 7. Juli 2010 etwas ganz Besonderes an. An den zwei Tagen verkauft der Billigflieger seine „Schnell-mal-weg-Special“-Tickets. Die Preise werden dann für „ausgewählte Direktverbindungen“ um 30 Prozent gesenkt. Den ganzen Artikel lesen »

Schuldner dürfen aufatmen. Die Reform des Pfändungsschutzes bringt wesentliche Verbesserungen. So kann man ab sofort sein Girokonto in ein Pfändungsschutzkonto, sprich P-Konto, umwandeln lassen. Der Vorteil des P-Kontos: Der Inhaber erhält einen automatischen Pfändungsfreibetrag von monatlich 985,15 Euro und kann so wichtige Zahlungen, wie die monatliche Miete, rechtzeitig begleichen. Bisher wurde das Konto bei einer Pfändung faktisch gesperrt. Für den Schuldner begann dann eine bürokratische Odyssee.

Den ganzen Artikel lesen »

Ja – Sie dürfen! Der Bankenverband gab jetzt diesen wertvollen Tipp. Aber mal ehrlich: Wissen Sie, dass der Verkäufer bei einem Einkauf nicht mehr als fünfzig Münzen annehmen muß? Ok, jetzt schon – aber vorher? Den ganzen Artikel lesen »

Eines vorweg: Der GELD kompakt-Autor findet den ermäßigten Mehrwertsteuersatz für alltägliche Lebensmittel sehr sinnvoll. Eine Reform ist aber zwingend erforderlich. Es kann nicht sein, dass frische Trüffel und Wachteleier mit sieben Prozent begünstigt werden. Für Mineralwasser muss man dagegen 19 Prozent an der Kasse zahlen. So etwas hat mit dem ursprünglichen Ziel des ermäßigten Mehrwertsteuersatzes, nämlich der Vergünstigung von bestimmten Gütern des lebensnotwendigen Bedarfs, nichts mehr zu tun. Den ganzen Artikel lesen »

Für das unerlaubte Telefonieren müssen Autofahrer in Italien mit einen Bußgeld zwischen 155 und 594 Euro rechnen. Wer demnächst seinen Urlaub mit dem Auto im sonnigen Italien verbringen möchte sollte sich die Zahl einprägen. Sonst wird der Urlaub deutlich teurer, als erwartet…

Den ganzen Artikel lesen »

Der FSV Frankfurt ist jetzt schon Meister, Preismeister für die Saison 2010/2011. Die Frankfurter Fußballfans zahlen lediglich 117 Euro für die 17 Heimspiele. Am tiefsten müssen die Fans des TSV München 1860 in die Geldbörse greifen. Sie zahlen für die preiswerteste Dauerkarte 192 Euro. Den ganzen Artikel lesen »

4.670.000.000.000 Euro! Was für eine wahnsinnige Zahl. Nach einem Rückgang im Jahr 2008 stieg das Geldvermögen der Deutschen im letzten Jahr wieder auf 4,67 Billionen Euro an, so der Bankenverband.

Besonders Spar-, Sicht- sowie Termineinlagen und Bargeld sind bei den Bundesbürgern beliebt. Mit 1.788 Milliarden Euro kommt dieser Posten auf einen stattlichen Anteil von 38 Prozent. Den ganzen Artikel lesen »

Die Bundesliga startet mit einer Neuerung in die Saison 2010/2011. Erstmals spielen die Kicker mit einem offiziellen Bundesliga-Ball. Liga-Präsident Rauball und adidas-Chef Hainer stellten den Ball „Torfabrik“ jetzt in Südafrika vor. Der Ball ist ab dem 1. Juli 2010 im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 119,95 Euro, so Bundesliga-Sprecher Langendorff gegenüber GELD kompakt. Den ganzen Artikel lesen »

Diese Goldmünze passt in keinem Portmonee der Welt. Es ist die größte Goldmünze der Welt. Sie hat einen Durchmesser von insgesamt 53 Zentimeter und ist 100 Kilogramm schwer. Sie besteht aus reinstem 999,99/1000er Gold. Ihr Nennwert liegt bei einer Million Dollar. Den realen Wert wird man am 25. Juni 2010 in Wien erfahren. Dann wird die Münze durch das renommierte Auktionshaus Dorotheum versteigert. Den ganzen Artikel lesen »

Der ADAC hat genau nachgezählt: In 17 europäischen Ländern müssen Autofahrer eine Straßennutzungsgebühr bezahlen. Keine Angst: Deutschland ist noch nicht dabei. Die Gebühr richtet sich entweder nach den zurückgelegten Kilometern oder dem Preis für eine Vignette. Für eine österreichische Jahresvignette muss der Autofahrer derzeit 76,20 Euro hinblättern. In der Schweiz werden lediglich 29 Euro für diesen Zeitraum fällig. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: „Vorsicht Fußball: Autokorso kann teuer werden!„, „Kleinkinder ab zum Schwimmkurs!“ und „Rendite: Die Bundesliga ist Europameister!„. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Herr Schwiening: Zusammen mit Münzfachhändlern bieten Sie im Internet rund 250.000 Münzen an. Wie funktioniert Ihr Portal?

MA-Shops bringt Anleger, Sammler und Fachhändler zusammen. Sammler und Anleger finden bei MA-Shops ein Angebot von 250.000 Münzen, Medaillen, Banknoten, Orden im Gesamtwert von 30 Millionen Euro. Das Angebot stammt von ca. 200 Fachhändlern und meine Mitarbeiter aktualisieren es stündlich. Jeder kann unser Gesamtangebot auf der Startseite www.ma-shops.com im Handumdrehen mit nur einer Suche in allen MA-Shops durchforsten. Alle angezeigten Münzen lassen sich bei MA-Shops online über einen Warenkorb bestellen. Der entsprechende Fachhändler erhält dann die ihm zugewiesene Bestellung und die Kunden erhalten die Bankdaten des bzw. der betreffenden Händler nach ihrer Bestellung per Mail zugesendet.

Den ganzen Artikel lesen »

Die Bundesliga ist die profitabelste Liga in Europa. Das geht aus den aktuellen Zahlen des „Annual Review of Football Finance“ der Wirtschafts- und Beratungsgesellschaft Deloitte für die Spielzeit 2008/2009 hervor. Die 18 Bundesligisten erreichten zusammen ein Betriebsergebnis von insgesamt 172 Millionen Euro. Mit diesem äußerst positiven Ergebnis können die anderen Ligen nicht mithalten. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: „BikerCard24: neue MasterCard Kreditkarte für Motorradfahrer“, „Saturn verkauft eine Million Bahntickets: Vier Fahrten plus Fußballfan-Paket für 122 Euro“ und „Augen auf bei der Berufswahl, besonders wenn man Single ist“. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Der neue Personalausweis wird deutlich teurer als der alte. Statt wie bisher acht Euro verlangt das Amt künftig eine Gebühr von 28,80 Euro. Antragsteller unter 24 Jahren müssen nur 19,80 Euro bezahlen, Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren keinen Cent. Auch für Bedürftige ist eine Gebührenreduzierung oder -befreiung möglich. Die künftigen Kosten legte heute das Bundesinnenministerium vor. Jetzt muss nur noch der Bundesrat zustimmen. Den ganzen Artikel lesen »

Tchibo und Lidl haben es vorgemacht. Jetzt bietet auch Saturn seinen Kunden Bahntickets an. Ab dem 7. Juni 2010 kann man das „DB Saturn-Ticket“ samt Fan-Paket in jedem Saturn-Markt kaufen. Natürlich gilt auch hier: Nur solange der Vorrat reicht…
Tipp: Bis zum 6. Juni kann man sich auf saturn.de für die Tickets vormerken lassen. Den ganzen Artikel lesen »

Wer gestern ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland eröffnet hat, darf sich ärgern. Die Bank of Scotland zahlt ab sofort 30 Euro für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos, zehn Euro mehr als bisher. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: „Preisvergleich: So teuer sind die Dauerkarten für die Bundesligasaison 2010/2011“, „Vorsicht, Mücken!“ und Keine Lust aufs Pendeln? Umzug!“. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Fußballfans aufgepasst. GELD kompakt hat sich die neuen Dauerkartenpreise der Bundesligisten angeschaut und miteinander verglichen. Wie schon in der letzten Saison führt der Meister und Pokalsieger aus München die Preistabelle in der Kategorie Stehplätze an. Bayernfans zahlen weiterhin nur 120 Euro für die 17 Heimspiele. Werder Bremen, der Hamburger SV, der 1.FC Nürnberg, Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund haben dagegen die Dauerkartenpreise in einigen Kategorien erhöht. Den ganzen Artikel lesen »

Haben Sie Tagesgeld beim Bund angelegt? Dann sollten Sie sich die Zinsen der Tagesanleihe genau anschauen. Stand 19. Mai 2010: 0,18 Prozent Zinsen. Mit diesem Zins belegt das Tagesgeldkonto des Bundes im forium.de-Vergleich den 161. Platz. Lediglich vier andere Konten bieten noch niedrigere Zinsen an… Den ganzen Artikel lesen »

Unter einem Bankraub versteht man gewöhnlich den Raub von Bargeld aus einer Bank oder Sparkasse. Die Polizeiinspektion Stade hat es jetzt aber mit einem besonders schweren Bankraub zu tun. Dieser fand vermutlich in der Nacht zum 15. Mai 2010 im niedersächsischen Örtchen Kutenholz statt. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: „Bahn verkauft Jubiläums-Ticket für 35 Euro – Einfache Fahrt für zwei Personen durch ganz Deutschland!“, „FIFA WM 2010: REWE verteilt 100 Millionen Fußball-Sammelkarten“ und „Werder Bremen ist schon wieder Meister! In der Preis-Tor-Tabelle…“. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Alle Jahre wieder… Die grün-weißen Fußballfans dürfen sich wieder einmal Meister nennen, denn auch in dieser Spielzeit zahlten die Werder-Fans für ein Heimspiel-Tor ihrer Mannschaft am wenigsten Eintritt.
Gemessen an der teuersten Sitzplatz-Dauerkarte kostete ein Heimspieltor der Werderaner 12,65 Euro. In der Bundesligasaison 2008/2009 führten die Werderander die Tor-Preistabelle noch mit 9,53 Euro an. Den ganzen Artikel lesen »

Die Deutsche Bahn feiert! Zum Jubiläum „175 Jahre Eisenbahn in Deutschland“ bietet sie ihren Kunden drei ganz besondere Angebote: Das „Jubiläums-Ticket“, den „Jubiläums-Pass“ und den „Jubiläums-Pass 175 Stunden“. Den ganzen Artikel lesen »

REWE und DFB sei Dank! Ab sofort dürfen große und kleine Fans wieder Karten sammeln. In mehr als 3.000 REWE-Märkten startet heute die Sammelkarten-Aktion „Sammeln, spielen, tauschen!“ Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: „Silber statt Euro: Bundesbank gibt neue 10-Euro-Silbermünze heraus“, „Geld verdienen leicht gemacht – Diesmal: Event-Veranstalter mit XING“ und „Mixe deine eigene Wurst!“. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Möchten Sie Ihren Euro versilbern? Dann sollten Sie eine Filiale der Bundesbank aufsuchen! Dort können Sie sich Ihre Papier-Euros gegen Silberlinge eintauschen lassen. Anlässlich des 200. Geburtstages des Musikers und Komponisten Robert Schumann gibt die Bundesbank nämlich neue Gedenkmünzen heraus. Diese kosten, wen wundert es, zehn Euro. Den ganzen Artikel lesen »

Was haben Barcelona, Oslo und Nürnberg gemeinsam? Im Vormonatsvergleich zu anderen europäischen Großstädten stiegen die Hotelpreise in diesen Städten am kräftigsten. Nicht die spanische Fußballmetropole oder die norwegische Hauptstadt steht an der Spitze, sondern die Frankenmetropole.
Den ganzen Artikel lesen »

Zahlreiche Mannschaften, wie der FC Bayern München oder der FC Schalke 04, präsentierten am vorletzten Bundesligaspieltag ihren Fans das neue Trikot für die nächste Bundesliga-Saison. Den Verkauf der neuen Trikots wird es ankurbeln, auch wenn die Preise dafür um die 70 Euro liegen werden. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: „SpardaGold-Konto: Sparda-Bank Hamburg zahlt Zinsen in Goldmünzen aus“, „Mehrgenerationenhäuser sind wieder im Trend“ und „Der goldene Mini-Euro aus Frankreich…“. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Da sich die HSV-Fans nach der Niederlage in Fulham die Tickets für das Finale der Europe League sparen können dürfen sie sich jetzt auf die wirklich wichtigen Dinge des Lebens konzentrieren. Die Rettung der Hamburger Spatzen! Den ganzen Artikel lesen »

Der ADAC hat sage und schreibe 2,04 Millionen Pannenberichte der „Gelben Engel“ aus dem Jahr 2009 ausgewertet. Heraus kam eine Pannenstatistik, die zeigt, wo die größten Probleme der Autos liegen: Die Fahrzeugelektrik ist die häufigste Pannenursache 2009! Mit 40,8 Prozent aller Pannen führt die Elektronik die Statistik vor der Zünd- und Einspritzanlage an. Den ganzen Artikel lesen »

Ab dem 1. Juni 2010 bietet die Sparda Bank Hamburg ihren Kunden ein „goldiges“ Konto an. Beim SpardaGold-Konto werden am Jahresende die Zinsen in Gold ausgezahlt. In Gold? Ja, wirklich in echtem Gold!

Kürgerrand - Goldmünzen

Den ganzen Artikel lesen »

Die kleinste Gold-Euromünze der Welt kommt aus unserem Nachbarland. Die klitzekleine französische Euromünze hat einen Durchmesser von 11 Millimetern. Geprägt wurde der Mini-Euro in der Münzprägestätte Monnaie de Paris. Die Gedenkmünze zeigt auf der einen Seite die berühmte französische Abtei Cluny, die vor 1.100 Jahren gegründet wurde. Auf der anderen Seite ist der Kopf der Göttin Europa zu sehen. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: „Goldener Windbeutel 2010 geht an Monte Drink von Zott“, „Erneute Warnung vor dem Frühjahrsputz!“ und „Schnäppchen der Woche: 20 Cent für eine Übernachtung!“. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Das US-Magazin Forbes hat eine neue Top-20-Liste der wertvollsten Fußballclubs der Welt zusammengestellt. An der Spitze gibt es in diesem Jahr keine Überraschung. Manchester United bleibt Spitzenreiter. Forbes gibt den Wert mit 1,835 Milliarden Dollar an. Im letzten Ranking lag der Wert noch bei 1,870 Milliarden Dollar. Den ganzen Artikel lesen »

Sie wollen nur 20 Cent für eine Hostel-Unterkunft in New York,  Dublin oder Berlin bezahlen? Kein Problem. Auf der HostelBookers-Internetseite kann man  zwischen dem 26. und 30. April 2010 eine Übernachtung für 20 Cent buchen. Den ganzen Artikel lesen »

Für die Autofahrer der baden-württembergischen Landeshauptstadt hat der ADAC eine gute Nachricht. Im Preisvergleich zu Bielefelder Autofahrern (ob es Bielefeld gibt oder nicht, sei mal dahingestellt) zahlen Stuttgarter für eine 50 Liter Diesel-Tankfüllung 3,15 Euro weniger.

In Stuttgart muss der Autofahrer im Durchschnitt an der Tankstelle nur 1,411 Euro für einen Liter Superbenzin bezahlen. Auch beim Diesel führt Stuttgart die Preistabelle des ADAC mit 1,206 Euro pro Liter an. Den ganzen Artikel lesen »

Bis Ende März haben erst 110.876 Berliner ihre Steuererklärung bei den örtlichen Finanzämtern abgeben. Dabei landeten 48.610 Erklärungen mit dem Elster-Verfahren in den elektrischen Briefkästen. Die Zahlen nannte uns Claudia Bierwirth, eine Sprecherin der Berliner Senatsverwaltung für Finanzen. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Abzocke mit der Schufa-Auskunft: Wenn „kostenlos“ trotzdem kostet“, „Saison 2010/2011: Werder Bremen erhöht die Preise für Dauerkarten“ und „Mietwohnung streichen oder nicht?„. Den ganzen Artikel lesen »

Lufthansa-Kunden aufgepasst! Aufgrund der massenhaften Flugausfälle hat die Fluglinie gemeinsam mit der Deutschen Bahn ein Alternativangebot namens „Good for Train“ abgeschlossen. Den ganzen Artikel lesen »

Der SV Werder Bremen hat seine Dauerkartenpreise für die nächste Bundesligasaison erhöht. Die grün-weißen Fans aus der Ostkurve müssen für ihre Stehplatzkarte jeweils 20 Euro mehr bezahlen. Der Preis liegt zukünftig bei 170 Euro für die 17 Heimspiele. Den ganzen Artikel lesen »

Wer hat zwei Baumhasen gesehen? Laut Polizeiangaben wurden zwei Baumhasen in der Nacht zum Ostersonntag am Ortseingang des niedersächsischen Dorfes Stedden entwendet. Den ganzen Artikel lesen »

Bild.de startet einen eigenen Online-Shop und zur Begrüßung erhält jeder Neukunde fünf Euro. Aber keine Angst, der BILD-Slogan heißt nicht „Wir sind Online-Shop“, sondern „Hier kauft Deutschland“. Den ganzen Artikel lesen »

Mitten im Frühling bietet Air Berlin seinen Kunden eine Million Sommer-Special-Tickets an. Ob die deutsche Billigfluglinie das riesige Kontingent überhaupt los wird, ist eine andere Frage. Schließlich werden die Tickets nur an zwei Tagen, dem 13. und 14. April 2010, angeboten. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Trotz Frühling: Vorsicht vor dem Hausputz“, „Der Frühling ist da: Ab aufs Fahrrad!“ und „Billigflieger Ryanair hebt Gepäckgebühren für Juli und August an“.

Den ganzen Artikel lesen »

Der irische Billigflieger Ryanair erhöht seine Gebühren für Gepäck. Statt 15 Euro zahlt ein Passagier 20 Euro pro Koffer. Der Witz an der Sache: Die Gebührenerhöhung gilt nur für die Sommer- und Urlaubsmonate Juli und August. Danach kostet das Gepäckstück wieder fünf Euro weniger. Ryanair-Kunden, die bereits vor dem 7. April 2010 einen Flug für den genannten Zeitraum gebucht haben, müssen nur 15 Euro bezahlen. Das ist doch alles logisch, oder?
Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Kundenbefragung bei einer Bank: Bescheidenheit ist eine Zier…“, „Kein Aprilscherz! Coca-Cola verschenkt 20 Millionen Dosen“ und „Steuererklärung für Politiker – So sieht sie aus!“.

Den ganzen Artikel lesen »

Die FDP forderte bereits vor der Bundestagswahl ein einfaches Steuersystem. So sollte das Ausfüllen der lästigen Steuererklärung für jeden Bürger einfacher werden. In der Realität hat sich bis dato allerdings nichts geändert. Im Gegenteil: Statt der Anlage AV gibt es jetzt die Anlage Vorsorgeaufwand – Das klingt logisch, oder? Den ganzen Artikel lesen »

Den Gang zum Getränkehändler können sich Coca-Cola-Trinker bald sparen. Denn Coca-Cola Deutschland verschenkt bis November 2010 insgesamt 20 Millionen Dosen. Der Grund für die außergewöhnliche Marketingaktion ist die Einführung der neuen 0,25 Liter Dose. Den ganzen Artikel lesen »

Die Deutsche Bahn bietet ihren Kunden wieder ein ganz besonderes Ticket an: Das Oster-Spezial-Ticket. An Ostern kann man sich das 22-Euro-Ticket via Internet (www.bahn.de) oder Handy (m.bahn.de) sichern. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast. Heute am Start: Passend zur WM – Der Fußball-Rasenmäher für schlappe 2.849 Euro!, foodwatch sucht den „Goldenen Windbeutel” und Europa-Tabelle: So hoch ist das Bußgeld für Autofahrer im Ausland!“. Den ganzen Artikel lesen »

Planen Sie die Urlaubsreise nach der Höhe des Bußgeldes im Ausland? Doch wohl nicht! GELD kompakt-Leser fahren hoffentlich immer anständig. Bevor man im Sommer die deutsche Grenze verlässt, sollte man trotzdem einen kurzen Blick auf die neue ADAC-Tabelle werfen. Die Zahlen sprechen für sich: In vielen europäischen Ländern zahlt man für sein Knöllchen genauso viel oder gar mehr Geld. Den ganzen Artikel lesen »

Mieter zahlen monatlich 2,16 Euro pro Quadratmeter für ihre Betriebskosten. Diesen Durchschnittswert errechneten jetzt die Experten vom Deutschen Mieterbund (DMB) anhand von 30.000 gesammelten Werten. Zählt man sämtliche Betriebskostenarten zusammen, kommt man sogar auf 2,91 Euro. Den ganzen Artikel lesen »

Das Ergebnis der aktuellen GELD kompakt-Umfrage ist eindeutig: Das FingerPayment-Verfahren wird sich in Deutschland nicht durchsetzen. 63 Prozent der Umfrageteilnehmer glauben nicht an das neue Bezahlsystem, bei dem der Kunde mit dem Fingerabdruck an der Supermarktkasse bezahlen soll. Sie klickten bei der Frage „Wird sich das FingerPayment-Verfahren durchsetzen?“ auf die Antwortmöglichkeit „Nein. Die Kunden wollen ihren Fingerabdruck für sich behalten!“ Den ganzen Artikel lesen »

Gegen diesen Fußball sollte man lieber nicht treten.

Robomow-Sonderedition-Rasenmäher

Fotorechte: obs/Hans Rumsauer GmbH

Es handelt sich um einen Rasenmäher und nicht um den offiziellen Fußball für die Weltmeisterschaft in Südafrika. Der Gartengerätespezialist Rumsauer hat jetzt den Fußball-Rasenmäher vorgestellt. Er kostet sage und schreibe fast 3.000 Euro. Den ganzen Artikel lesen »

Heute am Start: “Tagesgeldkonto mit 0,00 Prozent Zinsen“, „Nicht ohne die Eltern – wenn der Nachwuchs modeln will“ und „Stromkosten sparen mit Ballack, Klose und Co. – Neuer Stromtarif zur WM erhältlich“. Viel Spaß beim Zuhören wünschen die GELD kompakt-Autoren. Den ganzen Artikel lesen »

Autofahrer müssen nicht immer über die hohen Spritpreise meckern! Stattdessen sollten sie lieber spritsparend mit ihrem Auto fahren. Noch besser ist die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs oder des Fahrrades. Gerade in Städten ist die Fahrt mit dem Rad oft kürzer als mit dem PKW. Die Verbraucherzentrale Berlin hat trotzdem Mitleid mit den Autofahrern und gibt Tipps, wie sie Geld sparen können. Laut den Verbraucherschützern lässt sich damit der Kraftstoffverbrauch um bis zu 30 Prozent pro Jahr senken. Diese Tipps wollen wir den Autofahrern natürlich nicht vorenthalten… Den ganzen Artikel lesen »

An niedrige Zinsen für Tagesgeld- und Festgeldkunden hat man sich gewöhnt. Die Zeiten der hohen Zinsen sind schon längst vorbei. Doch sollten sich Tagesgeldanleger mit einem Zinssatz von 0,00 Prozent Zinsen begnügen? Diesen spektakulären Null-Prozent-Zins bietet derzeit die Volksbank Bonn Rhein-Sieg auf ihrer Internetseite an. Zugegegeben: Diesen Zero-Zinssatz gibt es erst ab einen Anlagebetrag von über 100.000 Euro, doch verwunderlich ist die Angebot schon. Den ganzen Artikel lesen »

Sind Versicherungen die besseren Banken? Neben Haftpflicht, Hausrat- und Kfz-Versicherungen bieten einige Versicherungen nämlich sehr interessante Geldanlagen für Sparer an. Jetzt hat die ERGO Direkt Versicherung ihre MAXI-Zins Festgeldanlage ins Angebot genommen. Den ganzen Artikel lesen »

Deutschland wird Fußballweltmeister und Sie sparen mindestens 100 Euro. Vorher müssen Sie aber zum WM-Stromtarif wechseln. Ja, den Fußballstrom gibt es tatsächlich! Es ist der „erste Stromtarif zur WM“, so der Anbieter energieGut. Den ganzen Artikel lesen »

Heute am Start: “Howard Carpendale: Deutsches Finanzamt hat Imageproblem“, „Forbes Ranking: Die reichsten Menschen der Welt“ und „Für die Hälfte tanken“. Den ganzen Artikel lesen »

Heute am Start: “Sparkassen und Volksbanken führen Image-Ranking der Banken an“, „Am 7. März ist/war der Tag der gesunden Ernährung“ und „Zeigefinger ersetzt ec-Karte! FingerPayment auf der CeBIT 2010 vorgestellt“. Den ganzen Artikel lesen »

Real Madrid hat als erster Fußballclub der Welt die 400-Millionen-Euro-Marke in einer Fußballsaison überschritten. Die Königlichen aus der spanischen Hauptstadt führen das Ranking der „Deloitte Football Money League“ vor ihrem Erzrivalen FC Barcelona an. Dieser konnte sich mit einem Umsatz von 365,9 Millionen Euro den zweiten Platz sichern und Manchester United auf  Platz 3 verdrängen.
Den ganzen Artikel lesen »

Noch ist es Zukunftsmusik. Doch die ec-Karte könnte bald von der Bildfläche verschwinden. Stattdessen bezahlen wir mit dem Finger? Die Idee ist für GELD kompakt-Leser ein alter Hut. Jetzt stellt das Hamburger Unternehmen DERMALOG, dass das neuartige Verfahren bereits bei REWE in Köln-Hürth erprobt, das „FingerPayment“-Verfahren auch auf der CeBIT 2010 in Hannover vor.

Mit dem Zeigefinger bezahlen

Mit dem Zeigefinger bezahlen - Quelle: obs/Dermalog Identification Systems

Fingerabdruck statt Karte – So funktioniert es!
Den ganzen Artikel lesen »

Heute am Start: “Wenn die Wasserader ausläuft – Versicherung für Feng Shui-Berater“, „Angst vor Altersarmut lässt viele Deutsche auswandern“ und „Beipackzettel für Geldanlagen – Bankenverband präsentiert Informationsblatt“. Den ganzen Artikel lesen »

Endlich! Darauf haben wir Bankkunden schon lange gewartet. Dr. Massenberg vom Bankenverband hat heute in Berlin den Beipackzettel für Geldanlagen vorgestellt. Den ganzen Artikel lesen »

130.698 – die Zahl aus dem Schuldenbarometer für 2009 ist erschreckend. So viele Bundesbürger mussten im letzten Jahr eine Privatinsolvenz anmelden. Im Bundesdurchschnitt meldeten sich 159 pro 100.000 Einwohner insolvent. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Den ganzen Artikel lesen »

Der neue Name der Citibank Deutschland ist schon seit längerer Zeit bekannt: Sie heißt künftig TARGOBANK. Zur Namensänderung gibt es gleich drei Willkommensprodukte: Das Willkommens-Festgeld mit garantierten 3 Prozent pro Jahr, den Willkommens-Kredit mit 4-fach Schutz zum Festzins von 5,99 Prozent pro Jahr und das kostenlose Aktiv-Konto mit Wunschkontonummer. Den ganzen Artikel lesen »

Brennende Geldscheine sieht man gewöhnlich nur in Mafia-Filmen. Am Wochenende konnte man dieses Phänomen auch in Österreich bestaunen. Pistenraupenfahrer im beliebten österreichischen Wintersportgebiet „Ski Optimal Hochfügen“ sahen die brennenden Geldscheine, die ein 22-jähriger Münchener angezündet hatte. Den ganzen Artikel lesen »

Bei Umfrageergebnissen sollte man immer vorsichtig sein. Wer weiß schon, wie sich ein Produkt auf dem realen Markt schlägt? Trotzdem hat GELD kompakt am Tag der „Apple-Verkündigung“ eine kleine Umfrage zum iPad gestartet. Verkaufsschlager oder Ladenhüter – das waren die beiden Antwortmöglichkeiten. Insgesamt 200 GELD kompakt-Leser beteiligten sich an der Umfrage. Den ganzen Artikel lesen »

GELD kompakt präsentiert die Selbstanzeige für Steuerhinterzieher

Es kommt Geld in die leeren Kassen Berlins! Seit dem 5. Februar 2010 sind in den Berliner Finanzämtern bereits 560  Selbstanzeigen eingegangen. Das geht aus den aktuellen Zahlen der Senatsverwaltung für Finanzen hervor.
Den ganzen Artikel lesen »

Barclaycard beweist es. Werbung kann den Zuschauer mitreißen, ja aus dem Sessel reißen. Außerdem: Wer fährt nicht gerne Achterbahn? Den ganzen Artikel lesen »

Geld kompakt hat ein Herz für reuige Steuersünder und für diese Randgruppe eine Selbstanzeige entworfen. Durch eine Selbstanzeige kann der Steuersünder einer saftigen (Gefängnis-) Strafe aus dem Weg gehen. Da Frau Merkel und Herr Schäuble sich für den Kauf der CD mit angeblich 1.500 Steuersündern ausgesprochen haben, dürfte es in naher Zukunft wieder vermehrt zu Selbstanzeigen beim Finanzamt kommen.

Den ganzen Artikel lesen »

Wahnsinn! Bill Gates und seine Frau Melinda stellen in den nächsten zehn Jahren 10 Milliarden US-Dollar, sprich 7,1 Milliarden Euro, für die Erforschung, Entwicklung und Bereitstellung von Impfstoffen für die ärmsten Länder Welt zu Verfügung. Nein, das ist kein Witz! Diese Meldung kommt von der Bill&Melinda Gates foundation. Den ganzen Artikel lesen »

Das iPad ist da! Die Spannung war groß. Seit Monaten haben Technikfreaks und i-Fans auf das neue Produkt aus dem Hause Apple gewartet. Jetzt wurde das Geheimnis endlich vom Apple-Chef höchstpersönlich gelüftet. Steve Jobs hat das Produkt im Rahmen einer medialen Supershow heute in San Franzisco vorgestellt. Den ganzen Artikel lesen »

Die älteste und vermutlich teuerste Kamera der Welt wird am 29. Mai 2010 in Wien versteigert. Der Startpreis für die hölzerne Schiebekastenkamera aus dem Jahr 1839 wurde auf 200.000 Euro festgelegt. Die über 170 Jahre alte Kamera wird von der “WestLicht Photographica Auction” versteigert. Der Schätzpreis beträgt 500.000 bis 700.000 Euro. Den ganzen Artikel lesen »

Die Bundeskanzlerin darf die neue 2-Euro-Münze „Bremen“ am Freitag in Berlin vorstellen. Angela Merkel wird die neue 2-Euro-Gedenkmünze den Bremer-Bürgermeister Jens Böhrnsen „offiziell“ überreichen. Ab dem 29. Januar 2010 beginnt die Ausgabe der neuen Gedenkmünze. Insgesamt werden 30 Millionen Euro-Münzen mit den Bremer Wahrzeichen ausgegeben. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Denk ich an Fußball, dann denk ich an …. adidas!, Reisekatalogisch – Deutsch: Mit Lärm und kaltem Wasser und “TARGOBANK” statt “So geht Bank heute” – Neuer Schriftzug auf den Werder Bremen-Trikots.

Den ganzen Artikel lesen »

Die TARGOBANK und Werder Bremen haben ihren Vertrag vorzeitig um ein Jahr verlängert. Die Zusammenarbeit zwischen den Grün-Weißen und der TARGOBANK läuft also mindestens bis zum Ende der Saison 2010/2011. Den ganzen Artikel lesen »

Auch in diesem Jahr müssen die Top-Manager ihre Steuererklärung beim Finanzamt abgeben. Das Formular hat sich gegenüber dem Vorjahr allerdings kaum geändert. Lediglich die Jahreszahlen hat GELD kompakt ausgetauscht. Wann das Finanzamt unseren Entwurf als offizielle Steuererklärung genehmigt ist immer noch offen.

Den ganzen Artikel lesen »

Alte Liebe rostet nicht, und so wird die Sparda Bank Hamburg mit dem HSV wieder gemeinsame Wege gehen. Zum 1. Juli wird die hanseatische Sparda-Bank wieder Partner des ambitionierten Bundesligisten und dessen Sponsoring-Initiative „Der Hamburger Weg“. Auch wird die Bank ein Exklusivpartner des Uwe-Seeler-Clubs. Und was bedeutet das für die HSV-Fußballfans? Ganz einfach: Die Fußballfans dürfen sich auf EC-Karten im HSV-Design freuen… Den ganzen Artikel lesen »

In diesem Jahr gibt jeder Bundesbürger im Durschnitt nur 300 Euro für Weihnachtgeschenke aus! Nur 300 Euro. Im letzten Jahr waren es noch rund 400 Euro… „Armes Deutschland“ kann man da nur schreiben. In den Nachbarländern sieht es anders aus. Die Franzosen und Schweizer verschenken in diesem Jahr rund 420 Euro und die Europameister im Verschenken, die Luxemburger, leeren ihre Geldbörsen um fast 700 Euro. Den ganzen Artikel lesen »

Was wünschen sich die meisten Fußballfans zu Weihnachten? GELD kompakt vermutet: Vereinsbettwäsche und Trikots mit der Nummer des Lieblingsspielers stehen auf vielen Wunschzetteln von großen und kleinen Fußballfans. In diesem Jahr könnte allerdings ein weiterer, preiswerter Fußballgeschenkartikel auf den Zetteln stehen. Den ganzen Artikel lesen »

Was bedeutet eigentlich der sogenannte Rabattretter? Der Versicherungsnehmer wird für jedes unfallfreie Jahr in eine höhere Schadenfreiheitsklasse eingestuft. Die Höhe der zu zahlenden Versicherungsprämie wird durch die Schadensfreiheitsklasse stark beeinflusst. Bei den meisten Autoversicherern gibt es für PKWs 25 Schadenfreiheitsklassen. Den ganzen Artikel lesen »

Das schönste Pressebild des Tages liefert heute die Postbank! Denn mal ehrlich: So viele Schweine hat man selten auf einem Bild gesehen. Eine Europakarte voller Sparschweine macht deutlich: Die dicksten Sparschweine haben die SchwedenDen ganzen Artikel lesen »

Die Bundesliga-Vereinen nehmen in dieser Spielsaison über 100 Millionen Euro durch Trikotsponsoring ein. Genau sind es 108,6 Millionen Euro. Diese Zahl geht aus dem diesjährigen European Jersey Report der Sponsoringberatung SPORT+MARKT hervor. Die englische Premier League (83,5 Millionen Euro) ist Zweiter. Die italienische Seria A folgt mit 74 Millionen Euro vor der spanischen Primera División. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Vorsicht: Fieser Betrug mit Rentenversicherung„, „Witz-Wahl: 1000 Dollar für den besten Witz der Welt“ und „Aus der Amtsstube: Handyverbot gilt nicht für Festnetz-Mobilteil“.

Den ganzen Artikel lesen »

Brauchen Sie noch ein ausgefallenes Weihnachtsgeschenk? GELD kompakt hat auf der Internetseite der Berliner Sparkasse ein tolles Duo entdeckt! Pin und Tan heißen die beiden. Sie erklären den Usern die Welt der Finanzen. Wirklich empfehlenswert! Ob man allerdings die beiden auch kaufen sollte? Das muss jeder selbst wissen. Die Sparkasse bietet sie jetzt als Plüsch-Duo an, mit 29,90 Euro ist man dabei. Einzeln kann man sie selbstverständlich auch kaufen. Pin kostet dann 16,90 Euro, Tan ebenso 16,90 Euro. Das Porto, pro Lieferung beträgt es 3,90 Euro, ist aber nicht im Preis enthalten.

berliner-sparkasseCopyright: Berliner Sparkasse Den ganzen Artikel lesen »

Sie wollen mal wieder so richtig preiswert einkaufen? Dann sollten Sie in der Woche vom 9. bis 12. November unbedingt ein real,-SB-Warenhaus aufsuchen! Das Unternehmen der Metro Gruppe spielt nämlich mit seinen Kunden in der zweiten Novemberwoche „casino real,-“. Einen Einsatz muss man für das Spiel nicht leisten. Man muss nur einkaufen… Den ganzen Artikel lesen »

So lautet die richtige Antwort auf unsere neueste GELD kompakt-Frage. Die Klärung liefert das Bürgerliche Gesetzbuch: Im zweiten Abschnitt des Paragraphen 965 heißt es zur „Anzeigenpflicht des Finders“: „Kennt der Finder die Empfangsberechtigten nicht oder ist ihm ihr Aufenthalt unbekannt, so hat er den Fund und die Umstände, welche für die Ermittlung der Empfangsberechtigten erheblich sein können, unverzüglich der zuständigen Behörde anzuzeigen. Ist die Sache nicht mehr als zehn Euro wert, so bedarf es der Anzeige nicht.“
Den ganzen Artikel lesen »

Ob vom Autofahrer, LKW-Fahrer, Fahrradfahrer oder Fußgänger – Beschimpfungen im Straßenverkehr sind heutzutage leider keine Seltenheit. Wer aber von einem Ordnungshüter erwischt wird, dürfte spätestens bei der Zahlung der Strafe ins Grübeln kommen. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Endlich Netz-Strümpfe für den Herren: Socken auch im Abo„, „Fußball und Weihnachten: Die Adventskalender der Bundesliga-Vereine im Preisvergleich“ und „ADAC-Vergleich beweist: Skiurlaub in Deutschland ist günstig“.

Den ganzen Artikel lesen »

Einem Rentnerehepaar aus Hessen droht ein Bußgeldbescheid von 200.000 Euro. Grund dafür: Sie wurden von den Beamten des Hauptzollamts Koblenz im Großraum Trier kontrolliert. In ihrem Kleinwagen fanden die Zollbeamten eine Plastiktüte mit den 800.000 Euro Bargeld. Den ganzen Artikel lesen »

Es gibt vermutlich nur zwei Meinungen über Dieter Bohlen. Entweder man liebt ihn oder man hasst ihn. Mit dem neuen VHV-Werbespot dürfte die Zahl der Sympathisanten sicherlich zunehmen. In dem zweiten Werbespot für die VHV Versicherungen geht der Ex-Modern Talking-Star nicht zu Boden. Trotzdem bekommt er wieder ein Brett vor den Kopf: Aber sehen Sie selbst.

Den ganzen Artikel lesen »

Sie sind Fußballfan und lieben Schokolade? Kein Problem! Passend zur Adventszeit bieten die Bundesliga-Vereine den treuesten Anhängern einen Adventskalender mit mehr oder weniger kleinen Schokoladenstückchen an. GELD kompakt hat sich die Kalender angeschaut und siehe da: Es gibt ein paar kleine, aber feine Unterschiede bei Preis, Leistung und Aussehen.

Werder Adventskalender

Update: Der „große“ SV Werder-Adventskalender kostet 13,99 Euro
Copyright: SV Werder Bremen – Linktipp: Werder – Fanshop

Den ganzen Artikel lesen »

Im Kopfkissen, im Keller oder in der Karibik? Wo befindet sich die gute alte D-Mark? Sage und schreibe 14 Milliarden D-Mark befinden sich heute noch „im Umlauf“. Laut den aktuellen Zahlen der Bundesbank waren zum 31. Juli 2009 noch DM-Banknoten im Wert von 6,71 Mrd. DM im Umlauf. Anders ausgedrückt: Die Bundesbank wartet noch immer auch rund 175 Millionen DM-Scheine! Wer also noch einen alten Koffer voller Scheine hat, sollte endlich einmal zu einer Bundesbank-Filiale gehen und das Geld gegen Euro eintauschen. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Das Steak aus dem Netz – amazon.de macht’s möglich„, „Cristiano Ronaldo in der Ausstellung „Die Sprache des Geldes““ und „Stadionführung: Die GELD kompakt-Preistabelle für die 1. Bundesliga!“.

Den ganzen Artikel lesen »

Eines vorweg: Das ist keine schlechte Nachricht für die Kunden der Allianz Bank. Sie können weiterhin mit ihrer Bankkarte an den Cash-Group-Automaten kostenlos Bargeld abheben. Die schlechte Nachricht trifft die Allianz Bank. Den ganzen Artikel lesen »

Die Deutsche Bahn akzeptiert den Bußgeldbescheid des Dr. Alexander Dix, dem Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit. Sage und schreibe 1.123.503,50 Euro wird die Deutsche Bahn jetzt zahlen! Den ganzen Artikel lesen »

Cristiano Ronaldo ist derzeit in Berlin zu sehen. Für Hertha BSC Berlin wäre er in der jetzigen Situation, die Hertha befindet sich auf dem letzten Platz in der Fußballbundesliga, sicherlich Gold wert. Der portugiesische Superstar ist aber nur auf einem Bild zu sehen. Den ganzen Artikel lesen »

Ein Blick hinter die Kulissen! Welcher Fußballfan will nicht gern einmal sehen, wo sein Lieblingsspieler den Halbzeittee trinkt und wie sich der Rasen eines Bundesligaclubs anfühlt? Quatsch, werden sicherlich viele GELD kompakt-Leser meinen, oder? Nein! Dem ist nicht so. Sonst würden die Bundesligisten ja keine Stadionführung organisieren. Welcher Club dabei dem Fan am meisten Geld aus der Tasche zieht ist nicht verwunderlich. Der FC Bayern München führt unsere Tabelle an. Hertha BSC Berlin und Eintracht Frankfurt, das ist schon sehr verwunderlich, belegen Platz 2 und 3…

GELDkompakt-Preistabelle für Stadionbesuche ohne Spiel: Den ganzen Artikel lesen »

Nein, die Frage ist nicht witzig sondern ernst gemeint! Wie viel Geld darf man in Deutschland auf der Straße finden und behalten ohne dass man es im Fundbüro oder in der Polizeidienststelle rechtmäßig abgeben müsste. Was tippen Sie? Übrigens: Die Antwort verraten wir demnächst hier auf GELD kompakt und über unseren twitter-Account! Wer nicht länger warten kann, sollte sich das Bürgerliche Gesetzbuch, BGB, mit seinen 2385 Paragraphen anschauen. Dort steht es drin!

GELD kompakt-Umfrage für Finder

Einen Fund muss man abgeben,
wenn er mehr als XX Euro wert ist.

  • 2 Euro
  • 5 Euro
  • 10 Euro
  • 20 Euro
  • 50 Euro
  • 100 Euro

Das Geld liegt auf der Straße
Foto: GELD kompakt
Den ganzen Artikel lesen »

Die DeutschlandCard gibt es jetzt nicht nur als Bonuskarte. In Kooperation mit der Deutschen Bank und MasterCard wird ab sofort auch eine Kreditkarte mit „Punkte sammeln-Funktion“ angeboten. Die Punkte darf der fleißige Sammler gegen Prämien eintauschen. Von einer Maltafel für Kinder bis hin zum Mini-MP3-Player ist fast alles im Prämien-Sortiment dabei. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Doping mit iPod kostet Marathon-Läuferin den Sieg„, „Frauen geizen mit Trinkgeld“ und „Sparen mit Franz Beckenbauer? Die Kaiser-Karte zur WM 2010“.

Den ganzen Artikel lesen »

„Ja, ist denn schon wieder Weihnachten?“, fragt Franz Beckenbauer in einem mehr oder weniger bekannten Werbespot. Nein Franz! Es ist noch nicht Weihnachten und die Fußballweltmeisterschaft fängt auch noch nicht an! Den ganzen Artikel lesen »

Bußgeld und Strafpunkte in Flensburg? Das muss nicht sein! Der ADAC hat jetzt, passend zur Jahreszeit, wichtige Ratschläge für Autofahrer parat.
GELD kompakt kann sich diesen Tipps nur anschließen. Schließlich geht es nicht nur ums Geld, sondern auch um die Sicherheit im Straßenverkehr. Besonders GELD kompakt-Redakteure, die mit dem Fahrrad durch Berlin fahren, freuen sich täglich über „rücksichtsvolle“ Autofahrer…

Unsere Tipps für Autofahrer: Den ganzen Artikel lesen »

Fußballanhänger trinken Bier im Stadion. Und Fußballanhängerinnen? Nun – in der Lausitz trinken sie bald Sekt, viel Sekt. Jede Frau erhält nach dem Spiel zwischen dem FC Energie Cottbus und dem 1.FC Kaiserslautern einen Sekt der PENNY-Eigenmarke „Friedrichshöhe Riesling“. Den ganzen Artikel lesen »

Die Deutsche Bahn hat anscheinend Mitleid mit den Hertha-Fans. Für die Fußballanhänger des Hauptstadtclubs fing die Bundesligasaison nicht gut an: Niederlagen, Verletzungen und der Rauswurf des Erfolgstrainer Lucien Favre sprechen für sich. Ein Blick auf die derzeitige Tabelle kann man sich auch sparen. Die alte Dame Hertha ist Achtzehnter und somit Letzter… Den ganzen Artikel lesen »

Der bundesweit bekannte Baumarkt, der für seine merkwürdigen Werbespots bekannt ist, hat nicht die Postbank gekauft. Keine Angst! Die beiden Unternehmen haben nur eine Vereinbarung über Geldautomaten abgeschlossen. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Höhere Bahnpreise ab dem 13.12.2009 – Die neuen Ticketpreise im Überblick!„, „München baut den höchsten LEGO Turm der Welt“ und „Den Urlaub können Sie sich sparen – 400 Traumreisen für Zuhause!“.

Den ganzen Artikel lesen »

Mit Prognosen ist es immer so eine Sache: Manchmal liegt man mit den Zahlen goldrichtig, manchmal total daneben… Einige Wahlforscher und so genannte Börsenexperten können ein Lied über falsche Vorhersagen trillern. Jetzt hat die Personalmanagement-Beratungsfirma Hewitt ihre diesjährige Studie zur Gehaltsentwicklung 2010 veröffentlicht. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie in diesem Jahr noch ein wenig Sonne tanken? Dann packen Sie Ihre Koffer und setzen Sie sich in den nächsten Flieger. Neben ein paar Sonnenstrahlen kann sich der Urlauber auch über günstige Hotelpreise freuen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sind die europäischen Hotelpreise im Oktober 2009 um elf Prozent gesunken.
Den ganzen Artikel lesen »

Das „manager magazin“ hat eine neue Liste mit den 300 reichsten Deutschen veröffentlicht. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich an der Spitze aber nichts geändert. Die Aldi-Brüder Karl und Theodor führen sie weiterhin deutlich mit 17,35 Milliarden und 16,75 Milliarden Euro an. Der Drittplazierte, der Lidl-Eigentümer Dieter Schwarz, verfügt demnach über zehn Milliarden Euro. Den ganzen Artikel lesen »

Zum 13. Dezember steigen die DB-Bahnpreise um durchschnittlich 1,8 Prozent an.Das sei der „niedrigste Anstieg seit 2004“ heißt es bei der Bahn. Die Kunden werden trotzdem nicht über die neuen Preise jubeln!

Hier nun die wichtigsten Infos für Bahnfahrer! Den ganzen Artikel lesen »

Urlaub ist für Sie ein Fremdwort? Ihnen fehlt das Geld, die Zeit oder beides? Kein Problem! Jetzt können Sie sich Ihre ganz persönliche Traumreise ins warme Wohnzimmerstübchen holen. Der nagelneue NATIONAL GEOGRAPHIC-Bildband macht es möglich. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “US-Milliardäre verlieren 300 Milliarden Dollar in der Finanzkrise„, „Mit 128.500 Euro im Rucksack zum Oktoberfest“ und „Studie zur Vermögensbildung: Best-Ager haben das meiste Geld“.

Den ganzen Artikel lesen »

Wahnsinn, einfach nur Wahnsinn! Gestern wurde in Osnabrück ein neuer deutscher Rekord aufgestellt. Um genau 16:04 Uhr fiel für das goldene Medaillon der Hammer, so ein Sprecher des Auktionshauses Künker zu GELD kompakt. Den ganzen Artikel lesen »

Derzeit findet in München das größte Drogenfest Deutschlands, das alljährliche Oktoberfest, statt. Aus der ganzen Welt pilgern die Bierfans in die bayerische Landeshauptstadt. Zwei Esten könnten jetzt zu den bekanntesten Besuchern des Jahres 2009 werden. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Kinobesucher sparen beim Autokauf – Seat verschenkt 1000 Euro-Geldkarten„, „Der Weg zu steuerfreien Zinsen“ und „Deutschland: Privathaushalte häufen immer mehr Konsumgüter an“.

Den ganzen Artikel lesen »

Passend zur Bundestagswahl 2009 gibt es jetzt die Kanzlerkandidaten der Union und SPD auch auf Medaillen zu bestaunen. Die Gedenkprägung von Merkel und Steinmeier gibt es nicht in den politischen Farben Schwarz und Rot, sondern in Silber und Gold! Und jetzt die beliebte Sonntagsfrage: Welche Medaille wählen Sie? Den ganzen Artikel lesen »

Sie wollen sich ein neues Auto zulegen und haben die Abwrackprämie verpasst? Kein Problem. Gehen Sie einfach ins Kino. Wie bitte? Ja, gehen Sie! Mit einem Kinobesuch können Sie den Preis für ihren Neuwagen um tausend Euro drücken. Den ganzen Artikel lesen »

Der Hamburger Kaffeeröster bietet seinen Online-Kunden wieder ein besonderes Schnäppchen. Bis zum 26. Oktober kann man sich das kostenlose Girokonto der Postbank sichern. Den ganzen Artikel lesen »

Die Europäische Kommission hat sich die Finanzdienstleistungen für Privatkunden näher angeschaut. In einer neuen unabhängigen Studie stellt sie fest, dass „die Verbraucher 50 bis 80 Prozent aller langfristigen Geldanlagen wegen unzureichender Beratung vorzeitig kündigen. Dadurch entsteht ein Verlust von schätzungsweise 20-30 Milliarden Euro pro Jahr.“ 20 bis 30 Milliarden Euro pro Jahr! Das muss man als Bankkunde erst einmal verstehen… Und das Traurige an der Sache: Diese Aussage aus der EU-Studie gilt nur als Beispiel für Deutschland! Den ganzen Artikel lesen »

Essen Sie gerne Käse? Dann sollten Sie im Oktober unbedingt den Leerdammer®-Käse in ihren Einkaufswagen legen. Mit dem richtigen Käsekauf unterstützen Sie nämlich den Verein „Ein Herz für Kinder“.
Den ganzen Artikel lesen »

Die Citibank hat einen neuen Namen gefunden: TARGOBANK Auf dieses Kunstwort verständigte sich jetzt der Aufsichtsrat der Citibank Deutschland. Hintergrund der Namensänderung ist die Übernahme der Citibank durch die französische Genossenschaftsbank Crédit Mutuel im Dezember 2008. Zur Erinnerung: Vorheriger Besitzer war die Citigroup. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Luxusklo oder Horror-Latrine?„, „BH-Abwrackprämie“ und „Frauenhaus für Männer“.

Den ganzen Artikel lesen »

200.000 Euro. Diese Summe ist lediglich der Schätzpreis für ein goldenes Medaillon. Der genaue Wert des Medaillons wird bald in Osnabrück ermittelt. In der niedersächsischen Friedensstadt findet die Herbstversteigerung des Auktionshauses Künker statt. Mehr als 7.000 historische Münzen, Medaillen, Orden und Ehrenzeichen kommen unter den Hammer. Der Schätzwert aller Exponate der einwöchigen Versteigerungsreihe liegt bei über sechs Millionen Euro. Das goldene Medaillon aus der Zeit 375/378 nach Christus ist das absolute Highlight und wird am Montag, den 28. September 2009 versteigert. Ach ja: GELD kompakt wird nicht mitbieten. Die Redakteure haben leider nicht das nötige Kleingeld für das Medaillon.

Den ganzen Artikel lesen »

Fast zwei Drittel der GELD kompakt-Leser sind davon überzeugt, sie rechnen mit einer Anhebung des Mehrwertsteuersatzes zum 1. Januar 2010. Werden Wahlversprechen nicht mehr ernst genommen? Weder Union noch Sozialdemokraten fordern eine solche Steuererhöhung in ihren Wahlprogrammen. Das war vor der letzten Bundestagswahl noch anders. Damals sprach die Union von einem möglichen Anstieg um zwei Prozent. Umgesetzt wurden drei Prozent. Den ganzen Artikel lesen »

Die Schuldenuhr läuft und läuft und läuft. Pro Sekunde, so steht es an der Haustür des Steuerzahlerbundes in Berlin, wächst die Staatsverschuldung um 4.439 Euro. Umgerechnet auf das 90-minütige Kanzler-TV-Duell/Duett sind das knapp 24 Millionen Euro. Nach Adam Ries waren es genau 23.970.600 Euro. Und die Schulden steigen weiter. Die 1,6 Billionen Euro-Grenze haben wir bereits geknackt… Den ganzen Artikel lesen »

Die neue Abwrackprämie ist da! Statt eines alten Autos gibt man, besser gesagt Frau, einfach ihren alten BH ab. Wie alt der BH sein muss? Keine Ahnung. Das steht nicht in der Mitteilung des Dessous-Herstellers Triumph. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Wenn der Falschgeld-Prüfer an der Haustür klingelt…„, „Mehrheit möchte mehr Maut“ und „Service-Paradies: dm-Markt montiert Lupen an Einkaufswagen!“.

Den ganzen Artikel lesen »

Deutschland ist eine Service-Wüste. Nein! Diese Aussage stimmt nicht mehr. Über tausend dm-Märkte entwickeln sich derzeit zu kleinen Service-Paradiesen. Der Grund: Das Unternehmen montiert an seinen Einkaufswagen Lupen und sorgt so für mehr Transparenz. Wenn das nicht kundenfreundlich ist? Den ganzen Artikel lesen »

Die Lkw-Maut sollte ausgeweitet werden! Das sagt nicht GELD kompakt, sondern der Hightech-Verband BITKOM. Sechs von zehn Bundesbürgern sprechen sich nämlich für eine Ausweitung der Brummi-Maut auf Land- und Bundesstraßen oder Innenstädte aus. Das Ergebnis der repräsentativen Studie ist für uns doch überraschend. Verbraucher sprechen sich eigentlich nicht für Steuererhöhungen aus, oder? Im Bundestagswahlkampf 2009 vermeiden fast alle Parteien das Wörtchen Steuererhöhung wie der Teufel das Weihwasser. Das zeigt auch der forium.de-Tipp Bundestagswahl 2009: Steuerpläne unter der Lupe.

Den ganzen Artikel lesen »

Sie wissen nicht, wem Sie Ihre Stimme bei der Bundestagswahl geben wollen? Kein Problem. Im Internet gibt es verschiedene Angebote, die Ihnen bei der Wahl helfen. Absolut empfehlenswert ist der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung. Eine Anmeldung oder Registrierung ist nicht notwendig. Außerdem ist er kostenlos. Den ganzen Artikel lesen »

… sollte man die Tür verschließen und umgehend die Polizei rufen! Eine 78-jährige Frau im Rüsselsheimer Stadtteil Haßloch fiel gestern leider auf einen solchen Trickdieb herein. Den ganzen Artikel lesen »

Ob Spritpreise, Mautkosten, Bußgelder oder Tunnelpreise – Der ADAC vergleicht sehr gerne Preise und gibt Autofahrern Tipps zum Geld sparen. Mit der neuesten ADAC-Studie namens “Urlaubsnebenpreise in Deutschland” kann sich GELD kompakt aber dann doch nicht anfreunden. Irgendwie passt so eine Studie eher zu einem Tourismusverband. Oder erwarten Sie von einem Automobilklub den Hinweis, dass eine Kugel Speiseeis in Monschau nur 50 Cent kosten. Den Ort Monschau kennen Sie doch. Nein? Der wunderschöne Ort liegt in der Eifel. Egal. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Die Umweltprämie ist Geschichte„, „Wie man auf Beerdigungen gut tanzt“ und „Reform der Straßenverkehrsordnung zum 1. September 2009“.

Den ganzen Artikel lesen »

Jetzt ist Schluss mit lustig. Nach unseren Sommerloch-Umfragen wird es jetzt ernst! Schließlich steht die Bundestagswahl vor der Tür. Statt Spenden, Banknoten und Münzen geht es jetzt um die Mehrwertsteuer. Wird sie zum 1. Januar 2010 wieder erhöht? Zur Erinnerung: Im letzten Wahlkampf wollte die Union die Mehrwertsteuer um zwei Prozent erhöhen. Die Sozialdemokraten wollten sie bei 16 Prozent belassen. Den ganzen Artikel lesen »

Das Ergebnis unserer dritten Sommerloch-Umfrage beweist es: Unsere User kennen sich mit dem Ausfüllen der Steuererklärung aus. Mehr als zwei Drittel der Teilnehmer lagen richtig. Sie klickten das richtige Ergebnis unserer Steuerumfrage an. Und das lautet: Sonderausgaben! Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Interessiert mich voll die Bohne: Bildung bei Tchibo„, „Deutschland ist BILLY-Land“ und „Der 500-Euro-Schein ist violett!“.

Den ganzen Artikel lesen »

Millionen Menschen warten sehnsüchtig auf den neuen IKEA-Katalog! Und bald ist es soweit. Der neue Katalog mit BILLY und Co. landet ab dem 25. August in den deutschen Briefkästen. Von den insgesamt 199 Millionen gedruckten IKEA-Katalogen verteilt man hierzulande rund 30 Millionen Exemplare. Der 388 Seiten starke Katalog zeigt neben den fast 500 Neuigkeiten auch Altbekanntes wie KLIPPAN, BENNO, POÄNG, RÖRBERG, ENGAN und natürlich auch BILLY… Den ganzen Artikel lesen »

Aller guten Dinge sind drei! GELD kompakt startet die 3. Sommerloch 2009-Umfrage. Jetzt geht es nicht um kleine Cent-Münzen oder 500-Euro-Scheine – nein es geht um Steuern!
Genau genommen geht es um Spenden und die Frage:

An welcher Stelle trägt man Spenden in der Steuererklärung ein?

1) Werbungskosten

2) Sonderausgaben

3) Außergewöhnliche Belastungen

4) GSE

5) Gar nicht (Spenden sind nicht mehr absetzbar)

Den ganzen Artikel lesen »

Die 500-Euro-Banknote ist nicht grün, nicht rot, nicht blau. Sie ist violett! Das wissen auch die meisten GELD kompakt-Leser. Bei unserer Sommerloch-Umfrage „Welche Farbe hat die 500-Euro-Banknote?“ machten insgesamt 572 User mit. Den ganzen Artikel lesen »

Wie wird das Wetter morgen? Wer es unbedingt wissen will, der schaut sich womöglich die Wettersendung vor der Tagesschau in der ARD an. Und wer präsentiert die Sendung? Genau: Die Karstadt Quelle Versicherungen. Und genau dieser Direktversicherer hat jetzt auf YouTube einen eigenen Channel. Das ist doch mal innovativ! Welche Versicherung hat schon einen eigenen Channel. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Im Schlaf Geld sparen„, „Das Festgeldangebot der Woche: 0,10 Prozent Zinsen bei der Citibank“ und „Tchibo heizt Preiskampf auf Mobilfunkmarkt an“.

Den ganzen Artikel lesen »

An sinkende Zinsangebote für Tagesgeld und Festgeld haben sich die Anleger in diesem Jahr gewöhnen müssen. Aber warum bietet eine Bank ein Festgeldangebot von 0,10 Prozent Zinsen an? Man könnte doch besser auf das Angebot verzichten oder? 0,10 Prozent Zinsen – Hallo?

Den ganzen Artikel lesen »

Die Bewohner der Stadt St. Gallen können sich glücklich schätzen. Sie erhalten jetzt einen Gutschein von ihrer Stadt. 50 Franken, das sind rund 32 Euro, ist dieser Gutschein wert. Nicht viel Geld, aber immerhin. Den Gutschein erhält jeder „berechtigte“ Einwohner. Den ganzen Artikel lesen »

Und schmeckt Ihnen der Kaffee noch? Bei der aktuellen Zahl der Woche vom Statistischen Bundesamt muss man als Kaffeetrinker schon starke Nerven haben. Am besten man holt sich erst einmal den nächsten Becher. Der Grund: Über eine Milliarde Euro flossen im letzten Jahr durch den Kaffeefilter direkt in die Staatskasse des Bundesfinanzministers. Genau genommen waren es 1,008 Milliarden im letzten Jahr.

Den ganzen Artikel lesen »

Jetzt kann man im Schlaf Geld sparen. Lattoflex, ein Hersteller von Bettsystemen, sucht nämlich 300 Testschläfer. Zur Belohnung erhält jeder Tester ein Bettsystem geschenkt! Für Deutschlands größten Schlaftest kann man sich ab sofort online unter www.schlafgut09.de oder via Papierbogen in einem teilnehmenden Fachgeschäft bewerben. Den ganzen Artikel lesen »

Es wird interessant am Tagesgeldmarkt. Ab sofort bietet die Münchner Fidor AG 3,01 Prozent Zinsen für Tagesgeld. Das Konto gibt es exklusiv für Mitglieder der ficoba.de-Community. Wie – Community? Wie funktioniert denn so etwas? GELD kompakt-Leser wissen mehr: Bereits Anfang Mai 2009 hatten wir zu diesem Thema Matthias Kröner, den Fidor-Vorstand und ficoba- Gründer, interviewt. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Falschgeld in der Stadtkasse Dortmund„, „Private Insolvenzen“ und „Hotelpreise im europäischen Vergleich“.

Den ganzen Artikel lesen »

Die Lufthansa bietet ihren Fluggästen ab sofort eine Schönwettergarantie für insgesamt 36 weltweite Zielorte an. Mit dem „Sunshine“-Ticket ist der Reisende nämlich gegen Regenwetter versichert. Bis zu 20 Euro pro Tag kann der Fluggast zurückbekommen. Mehr als zehn Tage sollte es nicht regnen, denn maximal gibt es 200 Euro. Die Sunshine-Insurance, zu Deutsch Sonnenschein-Versicherung, schließt man beim Kauf eines Sunshine-Tickets automatisch ab. Die WÜBA Versicherungs-AG ist der Lufthansa-Kooperationspartner und bestätigt zudem den Abschluss dieser Versicherung… Den ganzen Artikel lesen »

Hätten Sie vermutet, dass im Bundesland Thüringen im Durchschnitt weniger Privatinsolvenzen im ersten Halbjahr 2009 verzeichnet wurden, als in den süddeutschen Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg? Der GELD kompakt-Autor ist auf jedem Fall positiv überrascht von dieser Tatsache.

Den ganzen Artikel lesen »

BILDmobil geht in die Werbe-Offensive. Da Fußball bald wieder in der Bundesliga rollt, gibt es für Fußballfans jetzt ein neues Angebot. Neukunden erhalten von BILDmobil Freiminuten für einen Sieg ihrer Lieblingsmannschaft. Stolze zehn Freiminuten gibt es pro Sieg. Gezählt wird leider nicht die ganze Saison. Lediglich mit den Spielen der Hinrunde kann man mitgewinnen. Den ganzen Artikel lesen »

Ja, es ist Sommer und passend zur Ferien- und Jahreszeit hat GELD kompakt für seine Leser noch eine Sommerloch-Umfrage im Gepäck. Heute geht es nicht um kleine Cent-Münzen – Jetzt dreht sich die Umfrage um das ganz große Geld: Die Farbe der 500-Euro-Banknote! Wir sind gespannt. Raten Sie mit und machen Sie das richtige Kreuzchen. Den ganzen Artikel lesen »

Es gibt schon wieder eine gute Nachricht für Bahnreisende. Nachdem sich die Rechte bei Verspätungen für Fahrgäste vor kurzem verbesserten, können sich die Bahnfahrer jetzt über das neue „Quer-durchs-Land-Ticket“ freuen. Für 34 Euro fährt man mit allen Nahverkehrszügen kreuz und quer durch die Republik. Das Ticket gilt von 9.00 Uhr morgens bis um 3.00 Uhr des nächsten Tages. Besonders erfreulich: Wer nicht allein fährt, spart zusätzlich. Das Ticket gibt es nämlich für einen geringen Aufpreis von fünf Euro pro Person für bis zu fünf Bahnfahrer. Reisen kann man mit den Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn. Dazu zählt die S-Bahn, Regionalbahn (RB), Interregio-Express (IRE) und Regionalexpress (RE), nicht aber die der Intercity (IC) oder Intercity-Express (ICE).

Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “King of Pop neben Kaffeebohnen – Offizielle 2009-Tour-Shirts für je 19,99 Euro im Tchibo-Regal„, „Turmbau zu München: HypoVereinsbank und LEGO wollen Weltrekord aufstellen“ und „Kleine Cent-Münzen sind vollkommen überflüssig!“.

Den ganzen Artikel lesen »

Mehr als die Hälfte der Teilnehmer an unserer Umfrage wünscht sich, dass die 1-Cent- und 2-Cent-Münzen aus unseren Geldbeuteln verschwinden sollten. GELD kompakt startete am 8. Juli – passend zum Sommerloch – seine Umfrage „Sollen die 1-Cent und 2-Cent-Münzen abgeschaffte werden?“ und über 500 Leser klickten auf eine der drei Antwortmöglichkeiten. Den ganzen Artikel lesen »

Nein, nein und nochmals nein – Der GELD kompakt-Autor ist kein Michael Jackson-Fan. Das war er nie und wird es vermutlich niemals werden. Das neue Tchibo-Angebot wird daran sicherlich nichts ändern. Der Kaffeeröster bietet nämlich seinen Online-Kunden ab dem 4. August die offiziellen Michael-Jackson-Tour-Shirts 2009 an. Ja richtig! Sie haben tatsächlich richtig gelesen. Tchibo verkauft Tour-Shirts für eine Konzertreihe namens „This is it“, die im Juli in London stattfinden sollte! Was lernen wir daraus? Geld kann man auch mit einer Tour verdienen, die es gar nicht gab… Den ganzen Artikel lesen »

Der Auto Club Europa (ACE) hat sich die Gebühren für die europäischen Tunnel in diesem Jahr wieder genauer angeschaut. Mit dem Ergebnis: Autofahrer, die durch den Lötschbergtunnel in der Schweiz fahren wollen, müssen im Vergleich zu 2007 für ihr Auto plus Wohnwagen 12,60 Euro mehr bezahlen. Insgesamt kostet eine einmalige Tunneldurchfahrt jetzt 35 Euro. Ohne einen Wohnwagen ist die Nutzung weitaus preiswerter. Für einen Pkw verlangt der Betreiber lediglich 13 Euro. Den ganzen Artikel lesen »

Im letzten Monat hat das Auktionshaus Künker den historischen Münzschatz von Herborn für über 100.000 Euro versteigert. Die  Osnabrücker Münzhandlung Fritz Rudolf Künker ist ein Spezialist für den Verkauf von historischen Goldmünzen und Medaillen. Worauf Privatanleger beim Kauf achten sollten, verrät Ulrich Künker im GELD kompakt-Interview. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Den ganzen Artikel lesen »

Der Fußballclub SSV Reutlingen muss sich vermutlich für die neue Spielzeit in der Regionalliga einen Tresor anlegen. Der Geldschrank dürfte sich in naher Zukunft nämlich mit Goldbarren füllen. Der sympathische Fußballclub aus der baden-württembergischen Provinz erhält von seinem Sponsor, der INFOS GmbH, für jedes Heimspieltor in der neuen Saison einen Goldbarren! Den ganzen Artikel lesen »

Fußballfans dürfen aufatmen. Bald ist es wieder soweit. Die Bundesliga startet in die neue Saison. Leider ist der beste Spieler nicht mehr dabei. Über die fußballerischen Künste von Diego dürfen sich jetzt die Turiner Fans freuen. Schade – aber nicht zu ändern! Während das Spielerkarussell sich von Saison zu Saison immer schneller dreht, drehen nur wenige Clubs an den Ticketpreisen. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Den ganzen Artikel lesen »

Passend zur Urlaubszeit hat der Automobilclub ADAC eine Übersicht mit den Temporegeln in Europa aufgestellt. Und siehe da: In Norwegen sollte man vorsichtig sein. Dort dürfen Autofahrer auf Autobahnen maximal 90 km/h fahren! Ja, 90 km/h! In den meisten Ländern liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 120 km/h bzw. 130 km/h. In Estland und Lettland gibt es allerdings keine Autobahnen… Den ganzen Artikel lesen »

Fliegen Sie in diesem Sommer ins Ausland? Dann sollten Sie bei ihrer Reisevorbereitung nicht nur auf die Flugkosten, sondern auch auf die Parkgebühren achten. Das Parken an den internationalen Flughäfen in Deutschland ist nicht billig. Wer seinen Parkplatz am Flughafen im Voraus bucht, kann zumindest bei einigen Flughäfen noch viel Geld sparen. GELD kompakt hat sich die Parkgebühren von 23 internationalen Flughäfen angeschaut und miteinander verglichen. Den ganzen Artikel lesen »

Neben falschen Banknoten sind zahlreiche unechte Euro-Münzen im Umlauf. Die Bundesbank registrierte für das 1. Halbjahr 2009 rund 33.000 gefälschte Euro-Münzen. Auf rund 82 Millionen Einwohner entfallen exakt 32.686 gefälschte Euro-Münzen. Im Vergleich zum 2. Halbjahr 2008 sank die Anzahl der falschen Münzen um 15 Prozent. Im Zeitraum von Juli bis Dezember 2008 zählte die Bundesbank noch rund 40.000 falsche Münzen.
Den ganzen Artikel lesen »

Hurra! Heute ist Steuerzahler-Gedenktag! Seit heute, 8.42 Uhr arbeiten wir wieder für unser eigenes Portmonee. Bis dahin haben die Arbeitnehmer für den Staat gearbeitet.
Der Steuerzahler-Gedenktag hat sich in diesem Jahr mehr Zeit gelassen. Um sechs Tage hat sich der Gedenktag verschoben. Berechnet wird er vom Bund der Steuerzahler. Den ganzen Artikel lesen »

Die Bundesbank registrierte im ersten Halbjahr 2009 fast 25.000 falsche Euro-Banknoten. Gegenüber dem 2. Halbjahr 2008 ist das ein Anstieg um 17 Prozent. Überraschend: Der Schaden durch Falschgeld ging trotzdem zurück. Es gibt nämlich weniger 100-Euro- und 200-Euro-Blüten in Deutschland. Laut den Zahlen der Bundesbank ging die Schadenssumme durch Falschgeld in den ersten sechs Monaten auf rund 1,6 Millionen Euro zurück. Im 2. Halbjahr 2008 lag sie noch bei 1,7 Millionen Euro. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Den ganzen Artikel lesen »

Die SIM-Karte von Tchibo mobil kostet ab dem 14. Juli 2009 nur noch einen ganzen Euro. Bisher musste man beim Kaffeeröster für eine solche SIM-Karte 9,95 Euro zahlen. Wenn das mal nicht ein echtes Schnäppchen ist. Und es kommt noch besser.

Den ganzen Artikel lesen »

Sie können jetzt ganz einfach ihre Handykosten senken. Wie das geht? Sie kaufen sich eine, oder besser gleich zwei Kisten Fanta. Aber: Wer trinkt schon diese süße Limonade aus dem Hause Coca-Cola? Ich bleibe bei der leckeren Bionade oder der Sinalco-Cola. Den ganzen Artikel lesen »

Die Deutschen lieben ihr Bargeld! Das belegt eine aktuelle Studie der Bundesbank. Ist das aber die ganze Wahrheit? GELD kompakt will es wissen und startet eine Umfrage.

Sollen die 1- und 2-Cent-Münzen abgeschafft werden?

a) Nein – Die Preise würden sonst steigen.
b) Ja – Die kleinen Münzen sind vollkommen überflüssig.
c) Egal – Das interessiert mich nicht die Bohne, nicht den Cent

Den ganzen Artikel lesen »

Der Finanzdiensteiter AWD entwickelt ab sofort für die BVB-Mitarbeiter „maßgeschneiderte betriebliche Altersvorsorgelösungen“. Das teilte der Champion-Partner des Bundesligisten heute mit. GELD kompakt fragt sich bei einer solchen Meldung: Beinhalten diese Vorsorgelösungen auch Aktien des Fußballvereins? Eine BVB-Aktie ist derzeit sehr günstig. Sie kostet nicht mal einen Euro. Allerdings: Viele BVB-Mitarbeiter dürften sich schon im Herbst 2000 schwarz-gelbe Aktien gekauft haben und somit schmerzhaften finanziellen Verlust erlitten haben. Damals ging eine BVB-Aktie mit einem Preis von 11 Euro an die Börse. Das Vertrauen in Aktien dürfte bei vielen BVB-Mitarbeitern aufgebraucht sein. Da kommt dann „Europas größter unabhängiger Finanzdienstleister“, so wie sich die AWD nennt, gerade recht. Den ganzen Artikel lesen »

Bargeld ist beim Einkauf das meistgenutzte Zahlungsmittel. Das ist das Ergebnis der neuesten Bundesbank-Studie „Zahlungsverhalten in Deutschland“, für die über 2000 Personen befragt wurden. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Den ganzen Artikel lesen »

Es muss ja nicht immer Bier und Ballermann sein. Vielleicht wollen Sie ja in diesem Jahr ihren Urlaub nicht am Strand, sondern in einer europäischen Großstadt verbringen. Neben den kulturellen Aspekten locken jetzt auch die Hotelpreise die Touristen in die europäischen Großstädte. Laut dem Hotelpreisvergleich trivago.de sind die Preise im Juli 2009 im Durchschnitt 14 Prozent günstiger als im Vorjahr! Besonders günstig imVergleich zum Vorjahr ist die spanische Hauptstadt Madrid mit minus 35 Prozent! Wer allerdings doch ein wenig Strand „sehen“ möchte, sollte nach Barcelona fahren. Dort sind die Hotelpreise um ein Drittel gefallen. Den ganzen Artikel lesen »

Der SV Werder Bremen, mein Lieblingsverein, hat gestern die neue Arbeitskleidung, sprich die Fußballtrikots der nächsten Saison präsentiert. Und was steht jetzt auf den Trikots? Wollen Sie es wirklich wissen? Der Slogan der neuen Nike-Trikots der Grün-Weißen lautet „SO GEHT BANK HEUTE.“ Das ist, liebe GELD kompakt-Leser, kein Scherz, das ist die Wahrheit. Den ganzen Artikel lesen »

Banken und Versicherungen – In der Fußballbundesliga tummeln sich viele Sponsoren aus der Finanzwelt. Jetzt gibt es etwas Neues aus der Branche… Eine Bausparkasse! Der 1.FSV Mainz 05 und die Bausparkasse Mainz einigten sich auf einen Einjahresvertrag, mit einer Option auf weitere zwölf Monate. Den ganzen Artikel lesen »

Haben Sie schon einmal über eine Milliarde Euro auf Ihrem Konto gehabt? Nein! Dann sind Sie vermutlich bei der falschen Bank! Sie sollten schnell zur Cortal Consors wechseln.
Dort wird der Kunde schneller Milliardär als er denkt… Woher GELD kompakt das weiß? Na, die Redaktion hat heute einen Screenshot als Beweis erhalten.
Selbstverständlich haben wir die Kontonummer gelöscht.

Wenn die Bank irrt - 1.000.000.083,98 Euro

Unsere GELD kompakt-Frage des Tages lautet deshalb: Den ganzen Artikel lesen »

Ab sofort können die Postbankkunden ihr Bargeld von der Shell-Tankstelle abheben. Die Hamburger Shell-Tankstellen sind die ersten, die den neuen Service anbieten. Mit Hilfe des Technologiepartners Wincor Nixdorf sollen bis Mitte 2010 bis zu 1.300 Shell-Tankstellen Bargeld anbieten. Den ganzen Artikel lesen »

Über 5.000 Gold- und Silbermünzen versteigerte das Münzauktionshaus Künker während seiner diesjährigen Sommerauktion vom 23. bis 26. Juni in Osnabrück. Der Gesamtverkaufspreis der Auktionen erreichte eine Summe von über 8,6 Millionen Euro. Bei den verkauften Münzen lagen die Zuschlagspreise durchschnittlich bei mehr als 45 Prozent über dem Wert der vorherigen Schätzung. Laut dem Auktionshaus Künker nahmen neben den anwesenden Münzsammlern über 2000 schriftliche Bieter an den Auktionen teil. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Die billigsten Urlaubsländer im Vergleich – Polen schlägt Dänemark”, “2. Bundesliga: So teuer sind die Dauerkarten in der Saison 2009/2010” und “TeBe-Sponsor werden für 500 Euro“. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt!

Den ganzen Artikel lesen »

Mit einer Dauerkarte seines Lieblingsclubs spart der treue Fan Geld und unnötig Zeit für die Warterei am Tageskarten-Kassenhäuschen. Nach den Dauerkartenpreisen der 1. und 2. Bundesliga sind nun die Jahreskarten für die Drittligisten an der Reihe. Den ganzen Artikel lesen »

Für über 115.000 Euro hat der Münzschatz von Herborn am Dienstag, den 23. Juni, den Besitzer gewechselt. Der Schätzwert des historischen Münzschatzes lag vor der Versteigerung bei lediglich 46.000 Euro. Der rund vierhundert Jahre alte Schatz von Herborn ist ein Highlight der viertägigen Sommerauktion in Osnabrück, die noch bis zum Freitag, den 26. Juni 2009, läuft. Das Auktionshaus Künker versteigert während der Sommerauktion mehr als 5.000 seltene historische Medaillen und Münzen. Den ganzen Artikel lesen »

Wer seinen nächsten Urlaub in Holland plant, sollte kurz vor der Grenze nochmal eine Tankstelle anfahren. Laut der ADAC-Spritpreistabelle zahlt man in unserem Nachbarland durchschnittlich 1,50 Euro für einen Liter Super. In Deutschland muss der Autofahrer 1,35 Euro für einen Liter Superbenzin am Tresen zahlen. Auch bei Fahrten nach Spanien, Italien und Kroatien kann der Reisende mit cleveren Tankstopps viel Geld sparen. Den ganzen Artikel lesen »

Endlich!!! Die Kaupthing Edge-Kunden in Deutschland dürfen aufatmen. Sie erhalten in den nächsten Tagen und Wochen ihr Geld von der isländischen Bank zurück. Zur Erinnerung: Am 9. Oktober 2008 wurde die Kaupthing Bank verstaatlicht. Über Nacht wurden aus den flexiblen und vor allem hochverzinsten Tagesgeldkonten ungewollte Festgeldkonten… Den ganzen Artikel lesen »

Was haben der FC Pauli und der FC Bayern München gemeinsam? Ganz einfach: Beide Vereine bieten ihren treuen Fans eine Stehplatz-Dauerkarte für 120 Euro an. Der FC Bayern München führt mit diesem Preis die Dauerkarten-Rangliste in der 1. Bundesliga an. Kein anderer Erstligist bietet preiswertere Dauerkarten in diesem Bereich an. Würde der FC Bayern in der 2. Bundesliga kicken, dann läge er noch auf Platz 4! Aber wer will schon den FC Bayern sehen? Als Werder Bremen-Fan würde ich sie gerne mal wieder in der 2. Liga spielen sehen… Egal – Die Preise der 2. Bundesliga sind in der nächsten Saison „erstligatauglich“. Besonders die Fans von 1860 München dürften sich die Augen reiben. Mit 192 Euro sind die „Blauen“ derzeit Tabellenletzter… Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Dauerkarten-Preisrangliste für die neue Bundesliga-Saison”, “Neu im DVD-Regal: Let’s Make Money von Erwin Wagenhofer” und “Ist das krank: Die Kranke Kasse der City BKK“. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Für viele Fußballfans hat die neue Bundesliga-Saison 2009/2010 längst begonnen. Sie haben sich schon eine Dauerkarte für die nächste Spielzeit gesichert. Nicht alle Dauerkarten landen im freien Verkauf. So bietet der FC Bayern lediglich seinen bestehenden Abonnenten die Jahreskarte an. Beim FC Magath-Schalke 04 sieht es nicht besser aus…Wie viel Geld müssen die treuesten Fußballfans für ihre Jahreskarte in der nächsten Spielzeit ausgeben? GELD kompakt hat sich drei Preiskategorien herausgepickt und die entsprechenden Preistabellen erstellt.

Dauerkarten-Preistabelle
Kategorie: Teuerster Sitzplatz
(Vollzahler, kein VIP-Platz)
Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Bundesverband deutscher Banken gewinnt Verschlossene Auster 2009”, “Schuhe putzen und Möhren züchten, oder: Krisentrend Teil Zwei” und “4,25 Prozent: Festgeldzinsen beim Kaffeeröster“. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Münzsammler können auf der diesjährigen Künker Sommerauktion in Osnabrück vom 23. Juni bis zum 26. Juni über 5.000 historische Münzen und Medaillen ersteigern. Laut den Zahlen des Auktionshauses haben die versteigerten Schätze einen Gesamtschätzwert von mehr als fünf Millionen Euro. Den ganzen Artikel lesen »

Die Postbank spielt wieder mit beim Werbefußball. Im letzten Jahr hatte der Deutsche Fußball-Bund die Postbanker gegen die Commerzbanker ausgetauscht. Nach all den Erfolgen, inklusive Klinsmanns Sommermärchen, dürfte die Auswechslung einen Schock bei den Bonner Bankern verursacht haben. Diesen Austausch hat man jetzt wohl verdaut. Den ganzen Artikel lesen »

Tchibo bietet seinen Kunden mal wieder etwas Außergewöhnliches. Nachdem der Kaffeeröster in diesem Jahr kurzzeitig Elektroroller, Hollandräder und Bahntickets ins Sortiment nahm, gibt es jetzt ein 4,25prozentiges Festgeldkonto. Was steckt hinter dieser Geldanlage? Den ganzen Artikel lesen »

Leisten Sie einen Beitrag zum Klimaschutz – mit diesen Worten wirbt das Kreditkartenunternehmen Barclay für ihr grünes Produkt. Was steckt hinter diesem Slogan und dieser Karte? GELD kompakt hat sich die Details einmal genauer angeschaut.
Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: „Die Sparkasse macht Werbung – mit Jürgen Vogel“, „Aldi, Lidl und Co. können Krise nicht nutzen“ und „Bundesliga: Fünfzig Prozent des Umsatzes fließt in Spielergehälter„. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Wie bindet man Kunden an sein Produkt? Mit dem Sammeln von Punkten oder Kilometern? Wie langweilig. Der Burda-Verlag bietet jetzt seine „Fachzeitschrift“ für Männer, den Playboy, auf Lebenszeit an. Den ganzen Artikel lesen »

Derzeit schimpfen sowohl Politiker als auch Verbraucher über die Millionengehälter von Managern. Bei den horrenden Zahlungen für unsere Lieblingsfußballer in der 1.Bundesliga sieht das anders aus. Kritik an den Millionengehältern für Diego, Toni und Co? Fehlanzeige! Deutschland liebt Fußball: Woche für Woche strömen hunderttausende Fans in die modernen Fußballtempel dieser Republik. Laut der neuesten Deloitte-Studie “Annual Review of Football Finance” stieg in der letzten Saison die durchschnittliche Zuschauerzahl pro Spiel auf 42.000 an. In der Spielzeit 2007/8 lag der Schnitt noch bei knapp 40.000 Zuschauern. Die Studie bietet aber noch weitaus interessantere Zahlen. Den ganzen Artikel lesen »

Der 1. FC Nürnberg ist wieder einmal in die 1. Bundesliga aufgestiegen! Der Club aus Franken setzte sich in den beiden Relegationsspielen gegen Energie Cottbus durch und darf in der nächsten Saison gegen die besten 17 deutschen Fußballclubs antreten. Einige Nürnberger Fans dürfen sich gleich doppelt freuen. Den ganzen Artikel lesen »

Das ist doch endlich mal eine Überraschung vom IT-Branchenverband BITKOM. Laut einer Umfrage schließen vor allem ältere Bundesbürger, sprich Personen über 50 Jahren, per Internet einen Vertrag ab. Versichern sich junge Menschen nicht? Haben sie noch keine schlechten Erfahrungen mit dem Versicherungsvertreter gemacht? Antworten findet der Leser in der BITKOM-Meldung leider nicht. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Weniger Ersparnisse, mehr Schulden, Reisevergleich! Deutsche wollen nach Bayern – Bremen und Sachsen-Anhalt sind „out” und Fernsehgeld: Hoffenheim ist Letzter! Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Vor dem Bundesligastart 2008/2009 erstellten wir eine Dauerkarten-Preistabelle der 18 Vereine. Damals führte Schalke 04 diese Tabelle mit 901 Euro an. Letzter oder besser, preiswertester Klub war Energie Cottbus. Beim Verein aus der Lausitz musste man nur 364 Euro für eine Dauerkarte hinlegen. Den ganzen Artikel lesen »

Der Aufsteiger aus der kleinsten Bundesligastadt Hoffenheim belegt den 18. Platz in der Fernsehgeld-Tabelle für die Saison 2008/2009. Das geht aus den aktuellen Berechnungen von Ernst & Young hervor. Der mehr oder weniger sympathische Aufsteiger, der bis zum Ende der Hinrunde sehr erfolgreich oben mitspielte, darf trotz dieser schlechten Platzierung auch in der nächsten Saison in der 1.Bundesliga mitmischen. Den ganzen Artikel lesen »

Nein, es war keine erfolgreiche Bundesligasaison für Schalke-Fans. Für den Fußballclub aus dem Ruhrpott endete die Saison 2008/2009 auf dem achten Tabellenplatz! Was für eine Pleite! Sogar der ewige Konkurrent aus Dortmund war in dieser Saison besser. Die Borussen belegten mit ihrem neuen Trainer Klopp den sechsten Platz. Und Schalke? Das einzig Positive in dieser Saison: Die Verpflichtung des Wolfsburger Meistertrainers. Den ganzen Artikel lesen »

Normalerweise zappt der Fernsehzuschauer in der Werbepause hin und her. Das könnte sich jetzt ändern. Die Werbeagentur Scholz & Friends aus Hamburg hat nämlich einen neuen Werbespot für VHV Versicherungen gedreht. Und siehe da: Dieter Bohlen macht in dem Spot keine doofen Sprüche, nein – er bekommt ein Brett vor den Kopf und liegt am Boden…
Die Kampagne startete gestern zunächst für die VHV Privathaftpflicht-Versicherungen und wird im Laufe des Jahres mit kommunikativen Maßnahmen für weitere Produkten aus dem Angebot der VHV Versicherungen fortgesetzt, so eine Scholz & Friends-Mitteilung. Man darf also gespannt sein…

Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Tchibo-Prepaid-Angebot: 1 Cent pro Minute und SMS plus 5 TreueBohnen!”, “Der Indiana Jones der Finanzwelt und wie er zum Familienmenschen wurde” und “Umfrage: Steuerzahler zögern mit dem Ausfüllen der Steuererklärung 2008” Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Frühlingsgefühle durch den Kaffeeröster Tchibo? Wenn man der Pressemitteilung glaubt, dann gibt es jetzt schon „Frühlingsgefühle am Mobilfunkmarkt“. Nicht übel, aber egal. Tchibo hat ein neues Angebot im Kaffeeregal und wir haben es uns näher angeschaut. Den ganzen Artikel lesen »

Jetzt ist es raus! Die Teilnehmer der GELD kompakt- Umfrage zur Steuererklärung 2008 lassen sich mit der Abgabe beim Finanzamt viel Zeit! So klickte fast jeder dritte Teilnehmer von insgesamt 325 auf die Antwortmöglichkeit „Mit der Steuererklärung 2008 habe ich immer noch nicht angefangen“. Das haben die Autoren von GELD kompakt in dieser Höhe nicht erwartet. Auch der Anteil der „nicht fertigen“ Steuererklärungen ist überraschend hoch. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: „Hej! Kannst Du mir Kash borgen?“, „Kreativlinge von Ryanair schlagen wieder zu – Check-in am eigenen Computer kostet 5 Euro“ und „Die Berliner Bad Bank – So sieht sie aus!“ Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

So sind sie, die Politiker! Ende Januar 2009 hat unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel sich noch vehement gegen eine Bad Bank ausgesprochen. Jetzt sieht es ganz anders aus! In dieser Woche sprach sich die Bundesregierung für das Gesetz zur Fortentwicklung der Finanzmarktstabilisierung, das von ihr auch als „Bad Bank“-Gesetz bezeichnet wird, aus.  Mit dem neuen Gesetz können Banken ihre Schrottpapiere  in eine „schlechte Bank“ auslagern. Der Grund für eine Bad Bank: Die Banken werden ihre toxischen Papiere nicht mehr los und müssen sie deshalb abschreiben. Schlimmstenfalls, so heißt es auf bundesregierung.de, „führt das zur Insolvenz“… Wie sieht aber so eine Bad Bank aus? Den ganzen Artikel lesen »

Ab dem 18. Mai 2009 haben die Besucher des Finanzamtes Gummersbach etwas zu lachen und können ihren Ärger mit dem Finanzbeamten kurz vergessen. Denn vom kommenden Montag an stoppt die „Ohne Moos nix los“-Wanderausstellung im schönen Bergischen Land. Den ganzen Artikel lesen »

Hertha BSC Berlin spielt in dieser Bundesligasaison einen sehr erfolgreichen Fußball. Zwei Spieltage vor Schluss belegt die Mannschaft mit ihrem sympathischen Schweizer Trainer Lucien Favre den dritten Tabellenplatz. Zu einem Bundesligisten zählen aber nicht nur Fans, Spieler oder Trainer, sondern auch Sponsoren. Die Berliner Volksbank ist ein Partner der alten Dame Hertha. Wie sieht so eine Partnerschaft aus? GELD kompakt fragte bei Dr. Rainer Gentzsch, dem Abteilungsleiter Marketing der Berliner Volksbank, nach. Den ganzen Artikel lesen »

Die Europäische Zentralbank hat in den letzten Monaten ihren Leitzins immer weiter gesenkt. Vor kurzem erreichte er den Tiefstand von 1,00 Prozent! Die Banken reagierten unmittelbar und senkten ihre Zinsen für Tagesgeld und Festgeld nach und nach. Und was geschah bei den Dispozinsen? Gar nichts! Eine absolute Frechheit für die Kunden! Kritik kommt jetzt auch von der Stiftung Warentest. “Während Banken zu immer günstigeren Konditionen leihen, bleibt das Überziehen des Girokontos in den Dispokredit weiterhin sehr teuer”, schreibt die Zeitschrift Finanztest in ihrer Juni-Ausgabe, die ab dem 20. Mai beim Zeitschriftenhändler erhältlich ist. Den ganzen Artikel lesen »

Als bekennender Werder-Fan und Papierkugel-Inhaber entdeckte ich gestern zwischen mehr oder weniger sinnlosen Mitteilungen einen Pressehinweis meines Lieblingsclubs von der Weser. Den ganzen Artikel lesen »

Die Dresdner Bank ist Geschichte! “Die Verschmelzung der Dresdner Bank AG auf die Commerzbank AG wurde heute in das Handelsregister eingetragen, damit tritt die Commerzbank die Gesamtrechtsnachfolge der Dresdner Bank an”, heißt es in einer kurzen Mitteilung an die Presse. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start:”Die Sorgen der Europäer“, “Zeit ist Geld: Eine Steuererklärung dauert 57 Tage…” und “Neues von Kaupthing: Und so geht es weiter…” Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Am 1. Juli 2008 brachte die Finanzagentur des Bundes ein neues Produkt auf dem Markt: Die Tagesanleihe! Mit dem attraktiven und sichereTagesgeldangebot gewann der Bund rasch neue Kunden. Der Zins lag in den ersten Monaten bei rund vier Prozent. Den ganzen Artikel lesen »

Was kostet eine Steuererklärung? Wie lang sitzt ein Finanzbeamter an einer Steuererklärung? GELD kompakt hat bei der Senatsverwaltung für Finanzen in Berlin nachgefragt und interessante Antworten erhalten.
Den ganzen Artikel lesen »

Wochenlang schiebt man die Steuererklärung vor sich her. Und mit welchem Erfolg? Oder sollte man nicht eher von Misserfolg sprechen? Schließlich hält sich die Rückzahlung des Finanzamtes an den Autor wieder einmal in Grenzen. Naja, was soll´s! Einen Fehler im Steuerbescheid konnte ich leider auch nicht entdecken und so dürfte sich an der läppischen Rückzahlung nichts mehr ändern. Den ganzen Artikel lesen »

So schnell kann es gehen! So schnell ist der Zug abgefahren… Am Sonntag startete der Internetverkauf der Tchibo-Bahnfahrkarten und am Montagmorgen waren bereits alle Tickets im Online-Shop vergriffen. GELD kompakt-Leser und auch der Autor ahnten, dass die Bahntickets sehr schnell ausverkauft sind. Und so mancher Leser dürfte sich ein paar Tickets gesichert haben… Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start:”Auf Norderney wird Glühbirnen das Licht ausgeknipst“, “Reiserücktrittsversicherung nützt nicht bei Schweinegrippe” und „Wien hat die höchste Lebensqualität – laut einer Studie…” Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Jetzt ist es amtlich! Tchibo, der Kaffeeröster aus Hamburg, bietet seinen Internet- und Filialkunden wieder einmal Bahntickets an. Das Bahnheftchen kostet 160 Euro und ist damit so teuer wie ein Tchibo-Hollandfahrrad oder fast zehnmal so billig wie der Tchibo-Elektroroller. Das Fahrtenheft beinhaltet sechs Einzeltickets für die zweite Klasse. Den ganzen Artikel lesen »

Die Deutsche Bahn zeigt ein Herz für Kurzfahrer. Bahnreisende, die eine Strecke bis 250 Kilometer fahren möchten, sollten sich das neue Dauer-Spezial-Angebot anschauen. Ab dem 1. Mai gibt es zehn Euro geschenkt. Den ganzen Artikel lesen »

Die österreichische Hauptstadt an der Donau hat die höchste Lebensqualität! Das geht aus der aktuellen Vergleichsstudie der Beratungsgesellschaft Mercer hervor. Insgesamt wurden weltweit 215 Großstädte unter die Lupe genommen. Den ganzen Artikel lesen »

In der Disziplin Onlineverkäufe erreichen wir einen hervorragenden dritten Platz! Vor uns liegen nur noch die Holländer und Dänen. Das geht aus dem aktuellen EU-Ranking hervor. Laut der BITKOM, die sich auf die Daten der europäischen Behörde Eurostat bezieht, verkauft jeder vierte Niederländer zwischen 16 und 74 Jahren private Waren und Dienstleistungen über das Internet. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start:“Schon wieder Bahn-Tickets im Tchibo-Kaffeeregal?„, „Bahn und Commerzbank machen’s möglich – Bezahlen mit der BahnCard“ und „comdirect bank: 100 Euro für die Kündigung des kostenlosen Girokontos!“ Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Ab sofort bietet die comdirect bank ein kostenloses Girokonto ohne Sternchen an. Bisher verlangte die comdirect einen monatlichen Geldeingang von mindestens 1.250 Euro. Dieses Kriterium fällt beim neuen Girokonto endlich weg! Aber das ist längst nicht alles… Den ganzen Artikel lesen »

Bahnkunden dürfen sich freuen! Neben Unterhosen und Kaffeebohnen liegen womöglich bald wieder Bahntickets in den Regalen herum. Laut Bild.de kostet das Tchibo „Bahn-Ticket-Paket“ 160 Euro. Angeblich enthält das Tchibo-Paket sechs einfache Bahnfahrten… Den ganzen Artikel lesen »

Hatten wir gestern schon wieder den ersten April oder hat die Post das Briefporto gestrichen? Auf jeden Fall lag doch tatsächlich ein nicht abgestempelter Brief im Kasten! Und nun? Darf man diese Briefmarke noch einmal verschicken? Vielleicht ist sie ja doch irgendwie gekennzeichnet und ich sehe es nicht. Bei der Post ist ja viel möglich… Den ganzen Artikel lesen »

In welchen Hotels geht die Post ab? Wo feiert es sich am besten? Trivago.de, ein Hotelpreisvergleich, hat jetzt die Top Hotels in den angesagtesten Party Städten zusammengesellt. Wer also genug Kleingeld hat, der sollte die Koffer packen und im Londoner Anduz-Hotel einchecken. Bei dem Hotel handelt es sich um die neue Luxusmarke der Hyatt Gruppe. Laut Lastminute.com liegen die Preise in der ersten Maiwoche bei maximal 260 Euro. Den ganzen Artikel lesen »

Die gesamten Kaupthing Edge Einlagen in Deutschland werden zurückgezahlt, heißt es heute auf der Internetseite der Kauphting Bank mit der treffenden Überschrift „Letzte Nachrichten“… Den ganzen Artikel lesen »

Der Wahlkampf 2009 hat nicht nur bei den großen und kleinen Parteien begonnen. Jetzt hat auch der Bundesverband der Verbraucherzentralen ein politisches Konzept für den “Bundestagswahlkampf 2009″ vorgelegt. Mit diesem Zehn-Punkte-Programm sollen Verbraucher und Wirtschaft gleichermaßen gestärkt werden! Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Mäuse, Zecken und ein Elektroroller von Tchibo. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Tchibo verkauft schon wieder ein Mittel zur Fortbewegung. Nachdem das Hollandfahrrad bei Tchibo bereits am ersten Tag vergriffen war, folgt jetzt der Tchibo-Roller für läppische 1.660 Euro. Wir dürfen gespannt sein, ob der Roller genauso schnell vergriffen ist, wie das 160-Euro teure Hollandrad. Den ganzen Artikel lesen »

Jeder, der seine Steuererklärung nicht beim Finanzamt abgibt, soll einen 300 Euro-Bonus bekommen! Nein, das ist kein Aprilscherz! Das ist ein ernst zunehmender Vorschlag der Sozialdemokraten, der derzeit durch die Medienlandschaft geistert… Den ganzen Artikel lesen »

Sind Sie Fußballfan und kennen Andreas Ottl? Dann wissen Sie auch, wie der FC-Bayern-Profi derzeit gegen den Ball tritt? Und Sie möchten, dass Ihr Kind genauso spielt? Lieber nicht, sage ich da als Werder-Fan! Falls Sie es doch wollen, dann sollten Sie dafür 479 Euro übrig haben. Den ganzen Artikel lesen »

Marketingprofis sind von Natur aus kreativ! Sie entwickeln komische Begriffe, die einprägsam sind. Selbstverständlich gilt das auch für die Finanzbranche. Und so gibt es derzeit mehrere Mäusekonten im Angebot. Wir haben uns drei Mäusekonten näher angeschaut und nach Käse gesucht. Den ganzen Artikel lesen »

Jetzt bricht sie an: die Zeckensaison. Bevor solch ein Tier zubeißt, sollte man allerdings nachschauen, ob man gegen einen Zeckenbiss versichert ist! Denn: Längst nicht jede Versicherung bietet ausreichenden Schutz. Den ganzen Artikel lesen »

Vorneweg: Die Abwrackprämie für Fahrräder gibt es nicht. Man muss also sein altes Fahrrad nicht bei Tchibo abgeben. Der Kaffeeröster, der schon längst mehr als nur ein Bohnenverkäufer ist, bietet seinen Kunden ab dem 15. April 2009 ein Holland-Rad für lediglich 160 Euro an!!! Wie kann das sein? Den ganzen Artikel lesen »

Topmanager sind Menschen, wie du und ich. Sie verdienen ein wenig mehr Geld, aber sie kochen bekanntlich auch nur mit Wasser. Topmanager müssen auch eine Steuererklärung beim Finanzamt abgeben. Wie eine solche Steuererklärung für Manager aussieht, wissen GELD kompakt und Spiegel-Online-Leser bekanntlich seit dem 1. April 2009… Da auf jeder Steuererklärung ein Steuerbescheid folgt, haben wir einen fiktiven Steuerbescheid für den Topmanager Udo Raffzahn, wohnhaft in der Steueroase 1 im sächsischen Lichtenstein erstellt.
Der Topmanager-Steuerbescheid!

Wirklich nützliche Linktipps zum Steuerbescheid gibt es auf:

forium.de = Steuerbescheid: Abheften oder Einspruch einlegen

lohnsteuer-kompakt.de = die Online-Steuererklärung.

Den ganzen Artikel lesen »

Clevere Autofahrer tanken montags! Am ersten Werktag sind nämlich die Spritpreise am niedrigsten! Das ist keine dumme Behauptung, sondern das Ergebnis einer Untersuchung des ADAC. Der Automobilklub hat jetzt einen Wochentagsvergleich von Kraftstoffpreisen vorgelegt. Ausgewertet wurden die Spritpreise des letzten Jahres. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Bonuspunkte von der Versicherung, eine Internetadresse am 1. April und eine Steuererklärung für Topmanager. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten! Deshalb vorne weg: Mir gefällt die Gedenkmünze zur IAAF Leichtathletik-WM überhaupt nicht! Das hat verschiedene Gründe. Erstens: Wo sind die Augen der Sportlerin? Muss der Speer wirklich die Augen der Sportlerin verdecken? Was hat das zu bedeuten? Soll man die Augen nicht sehen, weil sie vermutlich gedopt hat? Und Zweitens: Sieht der Bauch einer Sportlerin wirklich so komisch aus? Nein – mit dieser Münze kann ich mich nicht anfreunden. Den ganzen Artikel lesen »

Am ersten April soll man nicht alles glauben, was in der Zeitung oder im Internet steht. Als mir gestern die Mitteilung „Werder Strom für Werder-Fans von EWE und swb“ ins Auge sprang, dachte ich sofort an einen Aprilscherz. Da ich Werder-Fan bin, klickte ich trotzdem auf die neue Werder-Stromseite. Den ganzen Artikel lesen »

GELD kompakt hat heute die Eckdaten zum Konjunkturpaket III in einer vertraulichen Email erhalten! Demnach will die Bundesregierung noch vor der Sommerpause viele Menschen unterstützen. Hintergrund: Ende September ist die Bundestagswahl. Den ganzen Artikel lesen »

Nicht nur viele Rentner und Arbeitnehmer müssen eine Steuererklärung beim Finanzamt abgeben, sondern auch Topmanager. Wie könnte so eine Steuererklärung für Topmanager aussehen? Was müssen Topmanager beim Finanzamt angeben? „Die Steuererklärung für Topmanager“ von GELD kompakt könnte als Entwurf für das Finanzamt dienen…

Steuererklärung für Topmanager von GELD kompakt

Für alle Nicht-Topmanager:

Hier ein paar sehr nützliche Links zum Ausfüllen der Steuererklärung:

Lohnsteuer 2009: Mit Werbungskosten und Sonderausgaben Geld sparen
Lohnsteuer-kompakt – Die Steuererklärung online ausfüllen
Update: Jetzt gibt es auch den Topmanager-Steuerbescheid 🙂

Nein, ich bin kein großer Handy-Fan! Besonders nervig finde ich die schrillen Klingeltöne, die manche mobile Telefone von sich geben. Da kräht der Hahn oder der Hund bellt. So etwas mag ja lustig sein, aber in manchen Situationen ist es einfach nur störend. Diese Meinung vertreten anscheinend auch immer mehr Handybesitzer, denn die Zahl der Downloads ist stark zurückgegangen.

Den ganzen Artikel lesen »

„Über Geld spricht man nicht“ heißt bekanntlich eine alte Redensweise. Sie trifft aber auch heute noch den Punkt. Laut einer aktuellen Forsa-Studie redet nur jeder 25ste mit seinen Freunden und Kollegen über seine Finanzen. Die Studie, im Auftrag der comdirect bank, offenbart aber weitaus traurigere Erkenntnisse. So ist die Bedeutung von den Begriffen Rezession (29 Prozent) und Inflation (26 Prozent) vielen Deutschen unbekannt…

Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Der vorbildliche spanische Fußballverein CF Villarreal, eine Studie über Kinder, die sich langweilen und eine CD mit dem Titel „Hilfe! Mein Geld ist weg!„. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt!

Den ganzen Artikel lesen »

Jetzt erwischt es auch die Kunden der Deutschen Kreditbank. Die DKB reagiert auf die Zinssenkung der Europäischen Zentralbank und passt ihre Zinsen an. Statt 3,8 Prozent erhalten DKB-Cashkunden noch 2,55 Prozent. Der neue Zins gilt ab dem 1. April 2009. Den ganzen Artikel lesen »

Passend zur neuen Fahrradsaison hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club sein neues Übernachtungsverzeichnis Bett & Bike vorgestellt. Neben fahrradfreundlichen Hotels und Pensionen sind Jugendherbergen und Campingplätze im Verzeichnis vertreten. Den ganzen Artikel lesen »

Was hilft gegen eine Weltwirtschaftskrise? Frische Billionen Dollars oder Trillionen Euros aus der Notenpresse? Nein! Gegen eine Depression hilft Musik, gute Musik! Und die gibt es auf der CD „Hilfe! Mein Geld ist weg!“ Gleich 25 Songs lassen die Sonne am Krisenhimmel scheinen …

Den ganzen Artikel lesen »

Langeweile im Finanzamt? Dass ich nicht lache! Den Beweis liefert derzeit das Finanzamt Borken. Im schönen Münsterland kommen die Steuerzahler, die einen Gang zum Finanzamt wagen, in den Genuss der Ausstellung „Ohne Moos nix los“. Gezeigt werden Karikaturen von 31 Künstlern. Unter ihnen sind so bekannte Namen wie der Berliner Künstler Klaus Stuttmann und der aus Recklinghausen stammende Heiko Sakurai.

Den ganzen Artikel lesen »

Auf einer Münzaktion in Osnabrück erreichte eine einzige Kupfermünze einen Verkaufswert von 184.500 Euro. Als Münze kann man sie allerdings nicht bezeichnen. In Wirklichkeit handelt es um eine Kupferprobe. Das ist eine Münze, die zu Probezwecken vor der Ausführung der Prägung angefertigt wird. Diese Kupferproben sind, wen wundert es, extrem selten und deshalb bei Münzsammlern äußerst begehrt. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Die Steuererklärung für Topmanager, die norisbank und der Kalle. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Uli Hoeneß wünscht sich zwei Euro pro Monat vom Fernsehzuschauer. Diese Extragebühr sollen die Bundesligavereine erhalten. Nach Adam Riese wären das Einnahmen in Höhe von etwa 900.000.000 Euro pro Jahr. Ob der Wunsch allerdings durchsetzbar ist? Wohl kaum. Den ganzen Artikel lesen »

Nicht nur viele Rentner und Arbeitnehmer müssen eine Steuererklärung beim Finanzamt abgeben, sondern auch Topmanager. Wie könnte so eine Steuererklärung für Topmanager aussehen? Was müssen Topmanager beim Finanzamt angeben? „Die Steuererklärung für Topmanager“ von GELD kompakt könnte als Entwurf für das Finanzamt dienen…

Steuererklärung für Topmanager von GELD kompakt

Für alle Nicht-Topmanager: Hier ein paar sehr nützliche und hilfreiche Links zum Ausfüllen der Steuererklärung:

Lohnsteuer 2009: Mit Werbungskosten und Sonderausgaben Geld sparen

Lohnsteuer-kompakt – Die Steuererklärung online ausfüllen

Den ganzen Artikel lesen »

Die Leitzinssenkung der Europäischen Zentralbank auf 1,5 Prozent wirkt sich immer mehr auf Tagesgeldanleger aus. Heute senkte die norisbank die Zinsen für ihr Top3-Zinskonto von 3,0 Prozent auf 2,6 Prozent. Ob die Deutsche Bank-Tochter mit dem neuen Angebot Kunden gewinnen kann? Abwarten. Bis dato bieten andere Banken einen weitaus höheren Zins. Ein paar Beispiele gefällig? Den ganzen Artikel lesen »

„Alles Neu“, singt der diesjähriger Echo-Gewinner und Berliner Sänger Peter Fox. Alles Neu – das dachten sich auch die Macher der neuen BayArena. Bekanntlich ist die BayArena nicht das Stadion der Münchner Bayern, sondern die Arena des Traditionsklubs Bayer 04 aus der wunderschönen Rheinmetropole Leverkusen. Den ganzen Artikel lesen »

Uli Hoeneß, ein nicht ganz unbekannter Fußballmanager aus dem schönen Bayern, wünscht sich in einem Interview mit der Wirtschaftswoche, dass alle Fernsehzuschauer in Deutschland zwei Euro pro Monat für den Fußball bezahlen. In Zeiten der weltweiten Finanzkrise ist das doch mal eine interessante Aussage! Den ganzen Artikel lesen »

Das ist jetzt mal amtlich! Die Postbank-Internetmacher dürfen sich freuen! Sie haben schon wieder gewonnen! Und zwar fuhren sie mit ihrer Postbank-Webseite wieder einmal den Gesamtsieg beim ibi Website Rating ein! Den ganzen Artikel lesen »

Es war einmal… so fangen bekanntlich alle guten Märchen an. Obwohl – Gibt es überhaupt gute Märchen? Eigentlich müssten die meisten Märchen verboten werden! Es sind ja die reinsten Horrorgeschichten, die man als Kind zu hören bekommt. Da wird die Großmutter vom Wolf gefressen und Rapunzel im Turm eingesperrt. Die folgende Geschichte aus einem kleinen Ort im Landkreis Coburg könnte auch ein Märchen sein. Könnte! Sie ist es aber nicht! Den ganzen Artikel lesen »

Es geht abwärts mit den Festgeldzinsen. Nachdem die EZB in der letzten Woche ihren Leitzins auf 1,5 Prozent festsetzte, folgte jetzt die Süd-West-Kreditbank, SWK, mit einer Zinssenkung. Bisher gehört die Bank aus Bingen zu den Topanbietern am Markt. So winkten dem Kunden für eine zwölfmonatige Festgeldanlage bis dato immerhin 4,65 Prozent. Ein Spitzenwert im Vergleich zu vielen anderen Banken! Das ist aber Vergangenheit. Den ganzen Artikel lesen »

(Linktipp Warum mehr zahlen? Billigflüge sind immer noch „in“ und sparen viel Geld für die Urlaubskasse. )

Das derzeitige Wetter geht einem ganz schön auf den Geist. Ob hier in Berlin oder sonstwo in der Republik. Die Aussichten sind, ob wirtschaftlich oder wetterlich, alles andere als rosig! Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Eine BaFin-Stellungnahme, eine Studie und ein Holzhaus. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Erinnern Sie sich noch an den 3.Juli 2008? Ok, so wichtig war der Tag nicht. Aber immerhin: Die Europäische Zentralbank erhöhte damals ihren Leitzins von 4,00 Prozent auf 4,25 Prozent. Und wo steht der EZB-Leitzins heute? Bei nur noch 1,50 Prozent! Viel tiefer kann der Leitzins nicht mehr sinken. Deshalb unsere Frage an die GELD kompakt Leserinnen und Leser:
Den ganzen Artikel lesen »

Zu diesem doch überraschenden Ergebnis kommt jetzt eine neue Umfrage… Die comdirect Bank hatte das Meinungsforschungsinstitut Forsa beauftragt eine repräsentative Umfrage durchzuführen. Und tatsächlich: Frauen schätzen sich sparsamer ein als Männer… Den ganzen Artikel lesen »

Die Abzockmethoden im Internet werden immer dreister. Jetzt haben sich zahlreiche verunsicherte Verbraucher bei der Berliner Verbraucherzentrale gemeldet. Sie bekamen Rechnungen für eine Mitgliedschaft auf den Internetseiten „fabriken.de“ und „rezepte-ideen.de“. Den ganzen Artikel lesen »

„I will follow“ sang Bono von U2 schon in den 80er Jahren. „Folge DU uns!“ Folge GELD kompakt auf twitter.com und bleibe immer auf dem neusten Stand! Viel Spaß wünschen die GELD kompakt-Autoren.

GELD kompakt bei Twitter

Den ganzen Artikel lesen »

Oktober, November, Dezember, Januar, Februar, März… Kaupthing-Anleger in Deutschland müssen sich weiterhin gedulden. Seit dem 9. Oktober 2008 kommen die Tagesgeld- und Festgeldanleger der verstaatlichten isländischen Bank nicht an ihre Konten. Auch die Bemühungen der Bundesregierung um eine Lösung mit den Isländern haben nichts gebracht. Den ganzen Artikel lesen »

Waren Sie schon einmal in Rom? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit. Haben Sie am 27. Mai 2009 noch nichts vor? Gut! An diesem Abend treten die zwei besten Fußballmannschaften im Finale der UEFA Champions League gegeneinander an. Den ganzen Artikel lesen »

Alter Schwede! Welch ein Tagesgeldangebot! 1,25 Prozent Zinsen für Tagesgeld! Dieses extrem niedrige Zinsangebot gibt es jetzt tatsächlich. Bei der SEB Bank. Sie wissen schon, die Bank mit dem Slogan „Mach´s wie die Schweden!“ – Sind damit die anderen Banken gemeint? Sollen sie auch ihre Zinsen senken? Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Den ganzen Artikel lesen »

Kennen Sie den Film von Hape Kerkeling “Ein Mann, ein Fjord”? In diesem herzerfrischenden Film ist der Hauptdarsteller süchtig nach Gewinnspielen. Im Fernsehen, Radio oder in der Zeitung – kein Gewinnspiel lässt er aus. Als Zuschauer leidet man mit den Spielsüchtigen und lacht gleichzeitig über die Fragen und Antworten der Gewinnspiele. Den ganzen Artikel lesen »

Zahlen Sie noch Miete? Sie können die Überweisungen an den Vermieter womöglich einstellen! Wie das geht? GELD kompakt zeigt Ihnen den Weg zur Null-Euro-Miete. Den ganzen Artikel lesen »

Was halten Sie von der Kündigung wegen 1,30 Euro? Das Landesgericht Berlin hat die Kündigung einer Kassiererin wegen der Verwendung von Leergutbons zum eigenen Vorteil, in Höhe von 1,30 Euro, in zweiter Instanz als rechtmäßig bezeichnet. GELD kompakt hält für Sie vier Antworten bereit. Machen Sie mit! Den ganzen Artikel lesen »

Die Bremer sind an der Spitze! Sie führen zwar nicht die Fußball-Bundesliga an, aber immerhin die „Schuldentabelle je Einwohner“… Das belegen die Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Die Statistiker haben sich nämlich die Kreditmarktschulden der staatlichen Haushalte der Bundesländer angeschaut Und siehe da: Den ganzen Artikel lesen »

Finnland ist Europameister! Zwar nicht im Fußball, sondern im Online-Banking. Sieben von zehn Finnen haben in den vergangenen drei Monaten online ihre Bankgeschäfte erledigt. Mit einem Prozentsatz von 72 führen die Finnen das EU-Ranking der BITKOM an. Das Vertrauen in sicheres Internet ist in Finnland wohl grenzenlos… Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Karneval, kein Karneval und Brigitte Zypries. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Der größte deutsche Geld-Blog, GELD kompakt, verlost fünf WISO-Sparbücher und fünf Gutscheine für die Online-Steuererklärung Lohnsteuer kompakt 2009. Wie man die Preise bekommt? Ganz einfach: Setzt auf eurem eigenen Blog einen Link auf GELD kompakt und schickt uns den entsprechenden Link. Tragt zum Beispiel Geld kompakt in eure Blogroll ein oder schreibt einen Artikel zum Thema Geld, Steuern oder auch Versicherung und verlinkt darin zu Geld kompakt. Den ganzen Artikel lesen »

Neues vom Kaffeeröster! Tchibo-Kunden können nicht nur Kaffee-Bohnen einkaufen, sie dürfen auch Geld anlegen. Seit dem 17. Februar 2009 kann man sein Erspartes auf das Tagesgeldkonto der comdirect bank, einem langjährigen Tchibo-Partner, anlegen. Aber hält der Zins auch, was er verspricht? GELD kompakt hat sich das neue Tchibo-Produkt, das neben Pullover, Schmuck und Kaffeebohnen in den Regalen liegt, einmal genauer angeschaut. Den ganzen Artikel lesen »

Kennen Sie Dirk Nowitzki? Den weltbekannten deutschen Basketballspieler aus der US-Profiliga NBA? Dann kennen Sie sicherlich auch die ING-DiBa. Der Spitzensportler wirbt nämlich in unzähligen Werbespots für die Direktbank. Was hat das aber mit den Festgeldkonditionen der ING-DiBa zu tun?
Den ganzen Artikel lesen »

Passend zur Karnevalszeit fordert der Auto Club Europa, kurz ACE, mehr rote Clownnasen auf den Straßen. Ist der Autoklub etwa in den Verkauf von roten Nasen eingestiegen? Wie kommt man auf eine solche (Schnaps-)Idee? Den ganzen Artikel lesen »

Jetzt ist es raus! Jeder fünfte GELD kompakt-User lässt sich viel Zeit mit der Abgabe der Steuererklärung. Laut unserer User-Umfrage warten fast 20 Prozent auf den Juni, Juli, August… Warum? Ist es die Angst vor dem Mantelbogen, der Anlage N oder den Werbungskosten? Man kann es kaum nachvollziehen. Ok. Es gibt sicherlich etwas Aufregenderes als das Ausfüllen einer Steuererklärung. Aber gemacht ist gemacht. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Bayern München, Will Smith
und ein Olivenbaum. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Als bekennender Werder Bremen-Fan gibt es für mich heute wieder keine gute Nachrichten. Werder Bremen ist nämlich, neben Celtic Glasgow und Valencia, aus der „Deloitte Football Money League“ abgestiegen. Im Ranking der Wirtschaftsprüfungs-Gesellschaft Deloitte werden nur die zwanzig umsatzstärksten Fußballclubs der Welt aufgenommen…Die Freunde und Anhänger vom FC Bayern München dürfen dagegen jubeln. Ihr Club kletterte um drei Plätze. Bayern München ist nun mit einem Umsatz von 295,3 Millionen Euro Vierter. Eine Überraschung gibt es aber: Unter den Top20 sind vier Bundesligisten…

platz20

Den ganzen Artikel lesen »

Kennen Sie den polnischen König Kasimir? Ich kannte den ehemaligen König nicht! Bis dato. Anderen Menschen geht es da anders! Sie scheinen ihn zu lieben! Was noch untertrieben ist. Wie kann man sich sonst erklären, dass eine Gold-Medaille aus dem Jahre 1658 mehr als 140.000 Euro bei einer Auktion erreicht? Diese unglaubliche Summe wurde am 5. Februar in Berlin erreicht. Aber das ist längst nicht alles. Den ganzen Artikel lesen »

Zahlt Island oder zahlt Island nicht? Das ist heute mehr denn je die Frage für die deutschen Tages- und Festgeldanleger der isländischen Kaupthing Bank. Grund dafür: Ein Bericht der Financial Times Deutschland. Danach lehnt der neue isländische Staatspräsident Grimsson eine Entschädigungszahlung durch die verstaatlichte Kaupthing Bank ab. Das sind harte Worte für alle deutschen Kaupthing-Kunden. Schließlich sah es bisher so aus, dass sie ihr angelegtes Geld zurück erhalten würden. Den ganzen Artikel lesen »

Der Bundeswirtschaftsminister Glos von der CSU hat keine Lust mehr an seiner Arbeit. Er tritt zurück. Woran lag es wohl? Vielleicht weil sein Kollege aus dem Finanzministerium beliebter ist? Vielleicht ist Glos ja nur neidisch auf den Minister Steinbrück. Der Bundesminister der SPD erhält nämlich Geschenke. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Waldaktien, Manchester United und Tagesgeldzinsen. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Bloggen bei GELD kompakt Hellseher? Zum Tagesgeldangebot der norisbank schrieb Torsten Elsner Anfang des Jahres: “Mal sehen, wann es die nächste Änderung gibt; mein Tipp: Ein neuer Aktionszins ab Anfang Februar.” Aus verlässlichen Kreisen erfuhren wir, dass die norisbank ab morgen die Zinsen für ihr Top3-Zinskonto, so der Name des norisbank-Tagesgeldkontos, mit nur noch 3,15 Prozent Zinsen anbietet. Den ganzen Artikel lesen »

Nein, meine beiden Lieblingsklubs, Werder Bremen und VFL Osnabrück, tauchen nicht unter den Top10 der wertvollsten Sportklubs eines US-Magazins auf… In der aktuellen Forbes-Rangliste führt, für mich ein wenig überraschend, ein Fußballklub von der Inseln. Mit einem Wert von 1,8 Milliarden Dollar liegt Manchester United noch vor dem Dallas Cowboys. Der Football-Club aus der NFL bringt es auf 1,6 Milliarden Dollar. Überraschend für mich: Unter den Top-10 sind drei europäische Fußballkubs! Aber wie gesagt, leider fehlt Werder Bremen und der VFL Osnabrück! Und die beiden Vereine sind für mich viel wertvoller 🙂 Hier sind die Top10 der Forbes-Rangliste.

manchester_united

Quelle: Forbes.com

Den ganzen Artikel lesen »

Und das ist auch gut so! Wieso soll man auf das Geld vom Finanzamt warten? Je schneller die Steuererklärung fertig ist, desto besser. Außerdem: Aufgehoben ist nur aufgeschoben! Ja, ja. Das ist alles leicht gesagt. Den ganzen Artikel lesen »

Wer hat Angst vorm manipulierten Geldautomaten? Keiner! Seien Sie ehrlich. Geben Sie es zu. Fast täglich werden Verbraucher von Banken, Medien und Polizei vor dem Datenklau am Geldautomaten gewarnt. Aber was kann gegen die Betrügereien am falschen Automaten unternommen werden? Den ganzen Artikel lesen »

Die Mercedes Benz Bank trat im Januar auf die Zinsbremse. Jetzt bremst die Autobank mit dem Stern neue Tagesgeld- und Festgeldkunden aus. Um nicht zu sagen: Die Mercedes Benz Bank schaltet ihre Ampel auf Rot… Den ganzen Artikel lesen »

Ein Plus von 55 Prozent! Wahnsinn oder besser Ökosinn! Um sage und schreibe 55 Prozent stieg im vergangenen Jahr der Absatz von fair-gehandelten Süßwaren an. Laut dem Verein Transfair übersprang der Absatz die Dreitausend–Tonnen-Hürde! Genau genommen lag der Absatz bei 3.200 Tonnen. Den ganzen Artikel lesen »

Was machen Sie mit 35 Millionen Euro? Das wollte der größte deutsche Geld-Blog GELD kompakt von seinen Lesern wissen. Und jetzt ist der Lotto-Jackpot geknackt. Zwei glückliche Gewinner dürfen sich die 35 Millionen Euro teilen. Ob ein GELD kompakt-Leser darunter ist? Wir wissen es nicht. Wir wissen nur: Den ganzen Artikel lesen »

Die netbank schwimmt nicht mehr gegen den Strom! Mitte Januar hatte die Bank die Zinsen für ihr Produkt giroLoyal überraschend angehoben. Das giroLoyal besteht aus einem kostenlosen Girokonto und einem Tagesgeldkonto. Zum 15. Januar 2009 stiegen die Tagesgeldzinsen für Neukunden von 4,0 Prozent auf 4,5 Prozent an. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Spam, Schulden und Könige. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

And the winners are: Autokäufer von verbrauchsarmen Kleinwagen! Ja, eine Abgabe für den Staat kennt auch Gewinner. Zum 1.Juli 2009 tritt die neue Steuer in Kraft. Laut den neusten Zahlen des ADAC wird die Kfz-Steuer bei den klein-motorigen Benzinern am niedrigsten ausfallen. Aber was soll sich ab Juli eigentlich ändern? Den ganzen Artikel lesen »

Wann senken die Banken endlich die Kreditzinsen? Kann es denn wahr sein, dass die Europäische Zentralbank immer weiter mit den Zinsen runter geht und die Kreditzinsen vieler Banken unverändert bleiben? Bei den Tagesgeld- und Festgeldzinsen ging es ganz schnell abwärts… Den ganzen Artikel lesen »

Umweltprämie plus Bye-Bye-Bonus! Skoda zahlt neuerdings einen Bonus in Höhe von maximal 1.785 Euro. Dazu muss der Kunde sein altes Auto verschrotten und einen Fabia, Roomster oder Octavia Tour aus dem Hause Skoda kaufen. Aber das ist noch nicht alles. Skoda-Kunden erhalten zudem einen achtprozentigen Abschlag vom Listenpreis. Das Auto gibt es dann wohl fast geschenkt… Den ganzen Artikel lesen »

Der Lotto-Jackpot wächst und wächst. Gestern lagen bereits 28 Millionen im Jackpost, am Samstag werden es rund 35 Millionen Euro sein! Aber was soll man mit dem Geld machen? GELD kompakt ist neugierig! Was macht ein GELD kompakt-Leser mit 35 Millionen Euro? Stimmen Sie ab!
Folgende Antworten stehen parat: Den ganzen Artikel lesen »

Bei den tariflichen Monatsgehälter gab 2008 ein großes Plus! Angestellte konnten sich über einen 3,1-prozentigen Anstieg freuen. Gegenüber 2007 bekamen Arbeiter im Jahresdurchschnitt 3,0 Prozent mehr in ihre Lohntüte. Einen ähnlichen Anstieg gabe es bei den Tarifverdiensten zuletzt vor über zehn Jahren, genauer 1996. Die vom Statistischen Bundesamtes vorgelegten Zahlen zeigen aber auch: Die tariflichen Monatslöhne und -gehälter lagen nicht in allen Wirtschaftsbereichen über den 2,6-prozentigen Anstieg der Verbraucherpreise des letzten Jahres. Den ganzen Artikel lesen »

Mit dem Mantelbogen bildet die Anlage N das Herzstück jeder Lohnsteuererklärung. Wofür steht aber der Buchstabe N? Für die Anlage Norbert Blüm, die Anlage Naddel oder doch für die Anlage Niete? Alles falsch! Der Buchstabe steht für nichtselbstständige Arbeit. Den ganzen Artikel lesen »

Es gibt sie noch! Die guten Nachrichten dieser Welt. Heute kam sie via Mail von der Postbank. Das Bonner Unternehmen nutzt neuerdings Öko-Strom in den Großstandorten!  Alle Weltverbesserer dürfen sich heute freuen! Deutsche Postbank AG spart durch die Umstellung auf Ökostrom jährlich rund 10.000 Tonnen CO2! 10.000 Tonnen Kohlendioxid, ein nicht gerade kleiner grüner Beitrag für eine bessere Welt… Den ganzen Artikel lesen »

Ja, es gibt sie noch! Die wirklich wichtigen Beschlüsse des Bundeskabinetts. Am 21. Januar 2009 war es soweit: Die Bundesregierung zeigt ein Herz für Bremen! Nicht für Werder Bremen, sondern für den Roland und das Rathaus. Beide Sehenswürdigkeiten der Hansestadt kommen auf die 2-Euro-Gedenkmünze. Als Werder-Bremen-Fan bin ich ein wenig enttäuscht. Den ganzen Artikel lesen »

Mit dem Tagesgeldkonto ZinsPlus bei der Bank of Scotland erhalten Anleger 4,5 Prozent Zinsen. Der Tagesgeldzins wird immer über dem EZB-Leitzins bleiben, heißt es bei der Bank of Scotland. Ein schwacher Trost für Tages- oder Festgeldanleger. Der EZB-Zins liegt derzeit bei 2,0 Prozent… Den ganzen Artikel lesen »

Kann es denn wahr sein? Das Statistische Bundesamt und ihre Zahl der Woche. Heute ist es wohl eher der Schock des Tages. Laut den Statistikern  stiegen die Preise für Süßwaren in Deutschland im vergangenen Jahr um 6 Prozent! Zum Vergleich: Die durchschnittlichen Verbraucherpreise stiegen lediglich um 2,6 Prozent! Den ganzen Artikel lesen »

“Wann haben Sie das letzte Mal eine Versicherung gekündigt?” Vermutlich im letzten oder vorletzen Jahr. Einen Versicherungsvertrag zu kündigen ist heutzutage nichts Außergewöhnliches mehr. Ganz im Gegenteil. Wer seine Police kündigt ist wohl ein wahrer Trendsetter. Nach der Studie Kundenmonitor Assekuranz 2008 des Marktforschungsinstituts psychonomcis haben in den letzten Jahren 16 Prozent der Deutschen eine oder mehrere Verträge gekündigt. Den ganzen Artikel lesen »

Merkwürdige Steuerbegriffe muss man nicht erfinden. Es gibt genug davon. Um nicht zu schreiben, viel zu viel! Wahrscheinlich verzweifeln deshalb so viele Verbraucher an der eigenen Steuererklärung und müssen zum Steuerberater oder zum Lohnsteuerhilfeverein laufen. Wer weiß? GELD kompakt will in den nächsten Wochen, passend zur Steuersaison, einige solcher merkwürdigen Steuerbegriffe erklären! Den ganzen Artikel lesen »

Die Topzins-Anlage kennen treue GELD kompakt-Leser bereits. Die Commerzbank hatte sie schon öfters im Angebot. Von vier oder fünf Prozent Zinsen kann der Anleger nur noch träumen. Zur Erinnerung: Ende Juni 2008 lag der Topzins noch bei 5,2 Prozent. Aber das ist Schnee, oder besser, sind die Zinsen von vorgestern. Heute liegt der Leitzins der Europäischen Zentralbank ja bekanntlich nur noch bei 2,00 Prozent… Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Nivea, Google, Audi, Mercedes Benz und Binnenschiffer… Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Ja, es gibt sie noch! Die wirklich wichtigen Beschlüsse des Bundeskabinetts. Am 21. Januar 2009 war es soweit: Die Bundesregierung zeigt ein Herz für Bremen! Nicht für Werder Bremen, sondern für den Roland und das Rathaus. Beide Sehenswürdigkeiten der Hansestadt kommen auf die 2-Euro-Gedenkmünze. Als Werder-Bremen-Fan bin ich ein wenig enttäuscht.
Das Weser-Stadion wäre ein viel schöneres Motiv gewesen, auch das typische W, das Markenzeichen von Werder, sähe mit Sicherheit nicht so schlecht aus. Aber ich will nicht meckern. Obwohl, die berühmten Bremer Stadtmusikanten sind schöner als ein Rathaus! Sei es drum. Jetzt kann man es nicht mehr ändern. Das Bundeskabinett hat sich für den Entwurf des Berliners Bodo Broschat entschieden.

Wichtiger ist ja auch: Die Bremer bekommen noch vor den Bayern ihre 2-Euro-Gedenkmünze. Die Bayern sind erst 2012 dran. Auch das entschied das Bundeskabinett. Das Schloss Neuschwanstein landet dann auf der 2-Euro-Münze. Warum eigentlich nicht Jürgen Klinsmann? Egal.

Und noch etwas entschied das Kabinett: Den Kölner Dom gibt es ab 2011 auf der NRW- Gedenkmünze. Als ehemaliger Kölner freut man sich wenigstens darüber:). Besonders wegen der Menschen in der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen. Aber nun gut.

Weitere GELD kompakt-Artikel zum Thema:

Hier die Liste der Bundesländer-Gedenkmünzen und ihre Motive:

  • 2006: Schleswig Holstein – Holstentor
  • 2007: Mecklenburg Vorpommern – Schweriner Schloss
  • 2008: Hamburg – Michaeliskirche
  • 2009: Saarland – Ludwigskirche
  • 2010: Bremen – Rathaus und Roland
  • 2011: Nordrhein-Westfalen – Kölner Dom
  • 2012: Bayern – Schloss Neuschwanstein




Bilderquelle: Bundesministerium der Finanzen

Empfehlenswerte Internetseiten:

Kennen Sie TelDaFax? Nein, kein Problem: Die Aktiengesellschaft aus Troisdorf bei Köln bietet Verbrauchern Produkte aus den Bereichen Telekommunikation, Energie und Touristik an. Ab heute können Neu- und Bestandskunden von TelDaFax auch eine MasterCard Gold gebührenfrei nutzen. Ist das nicht toll? Oder besser: Wenn das mal keine clevere Kundenbindungs-Maßnahme ist! Den ganzen Artikel lesen »

Park and Ride entlastet die Innenstädte, keine Frage. Aber um wie viel belastet eine Gebühr für einen solchen Parplatz das Portmonee eines Autofahrers? In Zusammenarbeit mit anderen europäischen Autoclubs hat der ADAC im Rahmen von EuroTest jetzt eine Studie durchgeführt. Und siehe da: Den ganzen Artikel lesen »

Also doch: Jetzt fährt auch eine Autobank ihre Tagesgeld- und Festgeldzinsen herunter. Nachdem bereits etliche Banken ihre Zinsen herabstuften, tritt nun die Mercedes-Benz-Bank auf die Zinsbremse. Die Autobank mit dem Stern senkt ihr Zinsangebot um bis zu 1,2 Prozent. Diese Mercedes-Benz-Vollbremsung bekommen kurzfristige Festgeldanleger zu spüren, die über einen dreimonatigen Anlagezeitraum Geld anlegen möchten. Die neuen Zinsen für Tages- und Festgeldprodukte haben einen unterschiedlichen Stichtag. Für Festgeldanleger gelten sie ab dem 23. Januar 2009. Tagesgeldanleger können noch ein wenig beruhigt sein… Den neuen Tagesgeldzins spüren sie erst ab dem 16. Februar 2009…

Den ganzen Artikel lesen »

Tagesgeld hin, Tagesgeld her. Viele Banken, wie Credit Europe Bank oder GE Money Bank, haben ihre Zinsen in letzter Zeit gesenkt. Ein Grund: Die EZB hatte in letzter Zeit mehrfach ihren Leitzins gesenkt. Derzeit, mit weiterhin fallender Tendenz, beträgt er noch 2,00 Prozent. Den ganzen Artikel lesen »

Sparen und Gutes tun! Das gehört zusammen! Für Postbankkunden stimmt diese Aussage… Gestern hat die Bank eine neue Werbekampagne für das Sparprodukt Gewinn-Sparen gestartet. Nach dem Postbank-Motto “Sie sparen, wir spenden” stellt die Postbank für jeden Euro, der den Sparern am Jahresende als Gewinn-Bonus gutgeschrieben wird, zusätzlich einen Cent als Spende zur Verfügung, so die zuständige Werbeagentur BBDO in ihrer Mitteilung an die Presse. Den ganzen Artikel lesen »

Binnenschiffer-Azubis verdienten 2008 durchschnittlich monatlich 925 Euro und führen damit die Ausbildungsvergütungs-Tabelle an.  Mit einer Ausbildungsvergütung von 873 Euro landen die Maurer im Westen auf dem zweiten Platz. Nach den neusten Zahlen des Bundesinstitutes für Berufsbildung, kurz BIBB, verdiente ein Azubi in Westdeutschland im letzten Jahr durchschnittlich 657 Euro brutto. 2007 waren es noch zwei Prozent weniger, 644 Euro. In Ostdeutschland stieg die durchschnittliche Ausbildungsvergütung um fast drei Prozent, von 551 Euro auf 567 Euro an.

Und hier die Ausbildungsvergütungen in 20 Berufen.

1_binnenschiffer

(Berechnungsbasis: Tarifliche Ausbildungsvergütungen) Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: der musikalische Blutdruck, die schlaue Schufa und die geniale Kreditkarte. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Schlechte Zeiten für Tagesgeld- und Festgeldanleger. Jetzt reagiert auch die Credit Europe Bank und senkt ihre Zinsen für Tagesgeld und Festgeld. Für das Tagesgeldkonto „Top Interest Tagesgeld“ erhalten Neukunden ab dem 16. Januar 2009 „nur“ noch 5,0 Prozent Zinsen. Den ganzen Artikel lesen »

Nach DeutschlandCard, Payback, HappyDigits kommt jetzt noch eine neue Bonuskarte. Mit der Az-Card, eigentlich heißt sie ja Allianz Bonus-Card, können wir Verbraucher auch richtig sparen…. Den ganzen Artikel lesen »

Die GE Money Bank hat sich von den 5,5 Prozent Zinsen für Tagesgelder verabschiedet. Mit ihrem 5,0 Prozent-Angebot gehört die Bank, die Mitglied im Einlagensicherungsfonds deutscher Banken ist, aber immer noch zu den besten Anbietern am Tagesgeldmarkt. Den 5,0 Prozent Zins garantiert die Bank ihren Onlinekunden nur bis zum 31. März 2009. Den ganzen Artikel lesen »

GenialCard: Der Produktname sagt alles! Hält er aber auch das, was er verspricht? Und was kann schon an einer Kreditkarte genial sein? Ok, kostenlos sollte sie schon sein. Und in der Tat, die Hanseatic Bank erhebt weder eine Jahresgebühr noch Kontoführungsgebühren. Den ganzen Artikel lesen »

Die netbank wird netter. Sie erhöht den Aktions-Tagesgeld-Zins! Ab dem 15. Januar 2009 dürfen sich Neukunden über 4,5 Prozent Zinsen freuen. Bisher gab es für das netbank giroLoyal, das kostenlose Girokonto inklusive Tagesgeldkonto, nur 4,0 Prozent Zinsen. Den ganzen Artikel lesen »

Im 2.Halbjahr 2008 verlor der falsche Fünfziger seine Spitzenposition auf der Beliebtheitsskala der Geldfälscher. Die 100-Euro-Blüte ist, wenn auch nur mit einem Prozent Vorsprung, mit einem Anteil von 32 Prozent und einer Anzahl von 6.682 Scheinen, die neue Top-Blüte in Deutschland. Den ganzen Artikel lesen »

Es war einmal: Sie haben 500.000 Euro und möchten es über einen Zeitraum von zwölf Monaten fest anlegen. Ein Werbespot einer großen deutschen Bank verspricht Ihnen riesige Festgeldzinsen. Sie rechnen sich Ihren Profit aus.  „Super, da sind ja die letztjährigen Verluste meiner Aktienfonds wieder raus“, jubeln Sie. Am besten man legt gleich die ganze halbe Million Euro bei dieser Bank fest an. Bei diesem fantastischen Festgeldangebot. Stop! Den ganzen Artikel lesen »

Seit dem 1. Januar 2009 haben die Slowaken den Euro. Die nationalen Euromünzen gehören selbstverständlich auch dazu.

1 Cent - Slowakei

1 Cent (Rückseite) – Der Berg Kriváň im Nationalpark Hohe Tatra

Den ganzen Artikel lesen »

Cortal Consors offeriert Anlegern ein neues Tagesgeldangebot. Aber nicht zu früh freuen, lieber Tagesgeldanleger. Den Topzins von sechs Prozent erhalten Kunden nur beim Wechsel des Wertpapierkontos zu Cortal Consors. Und das ist nicht die einzige Bedingung. Den ganzen Artikel lesen »

Alles wird teurer? Von wegen! Telefonieren wird immer günstiger. Das belegen die aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Um stolze 3,3 Prozent fiel im vergangenen Jahr der Preisindex für Telekommunikationsdienstleistungen. Während in der Sparte Festnetz/Internet die Preise um 3,4 Prozent sanken, lag der Rückgang im Mobilfunk-Sektor nur bei 2,3 Prozent. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie mit dem Schlitten ins neue Jahr rutschen? Sie können sich aber nicht für ein Skigebiet entscheiden? In diesem Winter soll es nicht schon wieder Österreich sein? Dann ist Tschechien vielleicht genau das Richtige für Sie! Dort ist der Euro etwas wert! Laut Bankenverband liegt Ihr Kaufkraftvorteil dort bei 13 Prozent. Den ganzen Artikel lesen »

Die Lufthansa meint es gut mit ihren Fluggästen. Ab dem 16. Dezember sparen Kunden der Kranich-Fluglinie bares Geld. Stolze drei Euro verbleiben in der Geldbörse des Passagiers, wenn er einen innerdeutschen oder grenzüberschreitenden Flug in Europa bucht. Der Treibstoffzuschlag kostet trotzdem noch 21 Euro… Den ganzen Artikel lesen »

Finanzkrise ist das Wort des Jahres 2008, so die Gesellschaft für deutsche Sprache. Was sind aber die zehn unbeliebtesten Jobs des Jahres? Schwer zu sagen? Nein, im Gegenteil, auch wenn es keine Gesellschaft gibt, die das herausfindet. Dafür gibt es ja GELD kompakt! In einer persönlichen Umfrage hat ihr Autor jetzt die zehn unbeliebtesten Jobs des Jahres für Sie ermittelt! Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Die unfreiwillige Weltreise eines Handys, das Comeback der Pendlerpauschale und die Mehrwertsteuer für Fahrräder. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Am Heiligabend trinken die meisten Deutschen einen edlen Tropfen. Laut der repräsentativen forsa-Umfrage im Auftrag von EDEKA stoßen rund drei von fünf Bundesbürgern mit einem Glas Wein an. Gegen alkoholische Getränke spricht sich rund ein Drittel der Befragten aus. Bierflaschen bleiben wo sie sind, in der Kiste. Nur zwölf Prozent trinken den Gerstensaft zum Weihnachtsmenü. Den ganzen Artikel lesen »

Sehr geehrte Frau Merkel,

im nächsten Jahr werde ich mir bestimmt kein Auto kaufen. In Berlin benötige ich sowieso kein Auto. Das wissen Sie doch! Sie fliegen doch eher mit dem Hubschrauber oder fahren in der Kolonne durch die Stadt. Mit der U- und S-Bahn kämen auch sie überall hin, Tag und Nacht. Und mit meinem Fahrrad bin ich super schnell am Ziel. Den ganzen Artikel lesen »

Haben Sie die Heizung immer auf Fünf stehen, damit es so richtig schön warm ist, wenn man von der Arbeit oder der Uni nach Hause kommt? Ja? Dann haben Sie wohl zu viel Geld und wollen gar keine Heizkosten sparen. Wenn Sie trotzdem ein wenig Geld sparen möchten, sollten Sie die folgenden neun Ratschläge der dena beherzigen. Und übrigens: Vielleicht meckern Sie dann im nächsten Jahr auch nicht über die hohe Nebenkostenabrechnung 🙂

Hier die neun dena-Tipps zum richtigen Heizen: Den ganzen Artikel lesen »

Weihnachtszeit ist Spendenzeit. Derzeit rufen sämtliche Wohlfahrtsverbände zu Spenden für Kinder, Katastrophen und vieles mehr auf. Viele Deutsche bekommen ein schlechtes Gewissen und öffnen bereitwillig die Geldbörse. Keine Angst – ich will hier nicht den Miesepeter spielen. Spenden sind zwingend notwendig und ohne Zweifel sehr hilfreich. Den ganzen Artikel lesen »

Haben Sie auch noch keine Weihnachtsgeschenke gekauft? Macht nichts! Wir haben ja noch ein wenig Zeit… Wer nicht durch die vollgestopften Einkaufspassagen gedrückt werden will findet sicherlich im Internet auch etwas Schönes… eBay, amazon und Co. machen es möglich. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Lego-Gutscheine, singende Laternen und die gute alte D-Mark… Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Wo gibt es überdurchschnittlich viele reiche Haushalte? Auf diese Frage gibt die aktuelle „GfK Bevölkerungsstrukturdaten 2008“-Studie eine klare Antwort: Im schönen Landkreis Starnberg in Bayern. Die Starnberger führen die bundesweite Topverdiener-Tabelle vor dem Hochtaunuskreis und dem Main-Taunus-Kreis an. Den ganzen Artikel lesen »

In Berlin ist die Feinstaubplakette seit dem 1. Januar 2008 Plicht! Ein Grund für GELD kompakt nochmals bei der Berliner Polizei nachzufragen. Wie viel Autofahrer hat man denn bisher erwischt? Genau 25388 Fälle bearbeitete die Bußgeldstelle bis Ende November. Auffällig dabei: Auch in den Monaten Oktober und November lagen die Knöllchen über der 1000er-Marke. Das ist schon ein wenig erstaunlich. Den ganzen Artikel lesen »

Erinnern Sie sich noch an die gute alte D-Mark? Selbstverständlich, dürfte die Antwort lauten. Schließlich haben wir die Euro-Münzen und -Scheine erst seit 2002 im Geldbeutel. Ganz verschwunden ist die D-Mark aber noch lange nicht. So waren Ende November 2008 noch circa 13,86 Milliarden D-Mark im Umlauf. Diese Zahl teilte uns die Bundesbank auf Anfrage mit. Zur Wiederholung: Über 13,86 Milliarden D-Mark! Fragt sich nur, wo das ganze Geld steckt? Den ganzen Artikel lesen »

Nein, nein, nein. Der Titel „Rundum-Schutz für Ihr bestes Stück“ ist nicht von GELD kompakt. Vielmehr stammt er aus einer Pressemitteilung des Versicherungsdienstleisters für Zusatzversicherungen, der assona GmbH. Wir können Sie allerdings beruhigen: Es geht nicht um Ihr bestes Stück… Viel mehr geht es um ihr Handy, Laptop, Kamera und noch vieles mehr. Die assona bietet nämlich Ihre Schutzbriefe jetzt auch online an! Den ganzen Artikel lesen »

Während immer mehr Banken ihre Zinsen senken erhöht die Mercedes-Benz Bank in naher Zukunft die Zinsen für Tages- und Festgeld. Von den neuen Festgeldangeboten können Sparer ab dem 15. Dezember 2008 profitieren. Tagesgeldanleger müssen länger warten. Die neuen Zinsen gibt es erst zum neuen Jahr. Den ganzen Artikel lesen »

Sie kommt! Ja genau sie! Die Abgeltungsteuer kommt endlich. Nur noch wenige Tage…. Gefühlte hundert Jahre liefert sie jetzt schon den Medien, Bankern und Politikern Gesprächsstoff. Am 1. Januar 2009 ist es so weit. Dann startet die neue Steuer… Was hat das mit 60.000 Euro zu tun? Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie Bargeld abheben? Dann kaufen Sie doch im Penny- oder REWE-Markt ein. In mehr als 4.500 Märkten der REWE Group kann der Kunde nicht nur mit seiner EC-Karte bezahlen, sie oder er darf jetzt auch gleich Bargeld mitnehmen… Bis zu 200 Euro zahlt die nette Kassiererin aus. Den ganzen Artikel lesen »

Die comdirect bank hat ihre Zinsen gesenkt: Neukunden erhalten beim Tagesgeld PLUS 4,50 Prozent Zinsen statt 5,00 Prozent. Zur Erinnerung: Bereits Anfang November hatte die Europäische Zentralbank ihren Leitzins um 0,5 Prozent gesenkt. Damals reagierte die norisbank unmittelbar und senkte ihre Zinsen für das Top3-Zinskonto. Bei der comdirect bank hat es jetzt ein wenig länger gedauert. Den ganzen Artikel lesen »

Weihnachten steht sprichwörtlich vor der Tür. Die kleinen Türchen des Adventskalenders öffnen sich schon. Der Countdown für den Geschenkeeinkauf läuft… Was soll man in diesem Jahr verschenken? Haben die Liebsten nicht schon alles? Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Anneliese, Knöchel und Schulden… Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

LIDL hat ab und an Tagesgeld- und Festgeldangebote der Volkswagenbank im Regal. Tchibo bietet seinen Kunden längst nicht nur Kaffee an. Zwischen Bohnen warten Girokonten, Kredite und andere Finanzprodukte auf den Verbraucher. Die Kooperationen zwischen Finanzinstituten und Einkaufsketten nehmen kein Ende. Neustes Beispiel: Media Markt und ING DiBa. Die Direktbank darf jetzt in den Elektrofachmärkten ihre Geldautomaten aufstellen… Den ganzen Artikel lesen »

Endlich: Der Bundestag hat gestern das neue Gesetz zur Erbschaftsteuer verabschiedet. Nach monatelangem Gezerre zwischen den Koalitionsparteien hat es jetzt endlich geklappt. Viel Zeit haben die Politiker verstreichen lassen. Ob die Verabschiedung aber rechtzeitig und rechtsgültig wird? Abwarten. Den ganzen Artikel lesen »

… und der Spritpreis beeinflusst das Fahrverhalten mehr als Sicherheit und Sanktionen! Was für Aussagen? Kaum zu glauben, aber wohl wahr…. Der Versicherungskonzern AXA hat nämlich seinen Verkehrssicherheits-Report 2008 veröffentlicht und siehe da: Die Deutschen sind die besten Autofahrer! Ich kann es kaum glauben. Den ganzen Artikel lesen »

Taxifahren ist nicht gleich Taxifahren. Jeder von uns hat sicherlich schon die ein oder andere seltsame Erfahrung im Taxi hinter sich. Der Allgemeine deutsche Automobilclub (ADAC) hat jetzt die Taxifahrten in zehn Städten näher unter die Lupe genommen. Geprüft wurden der Fahrer, das Fahrzeug, die Routentreue und selbstverständlich auch der Tarif. Insgesamt 200 Taxifahrten unternahmen die Tester. Mit dem Resultat: Das deutsche Taxigewebe ist besser als sein Ruf, so der ADAC. Den ganzen Artikel lesen »

Am kommenden 4. Dezember ist Barbara-Tag. In Berlin sollten sich mindestens 500 Barbaras treffen! Und zwar gleichzeitig auf dem WeihnachtsZauber am Gendarmenmarkt. Das ist kein Witz! Schließlich geht es um 10.000 Euro. Den ganzen Artikel lesen »

Sparen, sparen und nochmals sparen. Frankreich ist zwar Weltmeister in dieser Disziplin, aber Deutschland ist mit einer Sparquote von rund elf Prozent immerhin Vizeweltmeister. Dass viele Menschen in diesen Zeiten ihr Geld an die Seite legen, wundert mich nicht. Den ganzen Artikel lesen »

Eine ganz persönliche Frage: Rauchen Sie? Ich nicht! Bevor Sie bitte im Kommentarfeld meine Frage beantworten, sollten Sie diesen Blogbeitrag zu Ende lesen. Das Statistische Bundesamt hat heute ihre Zahl der Woche präsentiert: 18,5 Milliarden Euro! Bund und Länder haben diese riesige Summe 2007 für Genussmitteln wie Tabak, Kaffee, Bier und Co eingenommen. Raucher dürfte bei der genaueren Betrachtung der Zahlen der Kopf glühen. Sie zahlen mit Abstand am meisten Steuern für ihren Genuss. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Überschätzte Preise, goldene Sammlermünzen und das Kapital im Vatikan. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Höchstpersönlich hat Marx dem Papst Benedikt XVI. sein neustes Buch „Das Kapital“ im Rom überreicht. Anhänger von Karl Marx müssen jetzt nicht mit dem Kopf schütteln. Sie haben sich nicht verlesen. Natürlich ist nicht ihr Karl gemeint, sondern der Reinhard. Den ganzen Artikel lesen »

Achtung, Achtung! Die Kunden der GE Money Bank sollten den wichtigen Hinweis ganz genau lesen…

Screenshot: GE Money Bank Den ganzen Artikel lesen »

Zahlen Sie mit Karte oder in bar? Sollten Sie eine Karte aus Ihrem Portmonee zücken, wird es mit großer Wahrscheinlichkeit eine ec-Karte, die neuerdings auf den Namen girocard hört, sein. Im internen Kartenvergleich schlägt die ec-Karte die Kreditkarte mit 6:3, oder wenn Sie wollen, mit 2:1.
Den ganzen Artikel lesen »

Nach den neusten Zahlen des Statistischen Bundesamtes sammelten die Verbraucher im letzten Jahr sage und schreibe 37,4 Millionen Tonnen Müll. Umgerechnet sind es 454 Kilogramm pro Einwohner. Positiv bei dieser erschreckend hohen Zahl: Im Vergleich zu 2006 blieb sie konstant. Müll ist aber längst nicht Müll. Den ganzen Artikel lesen »

Das Bundesministerium der Finanzen bestätigt in einer aktuellen Stellungnahme gegenüber GELD kompakt, „dass sich im Zuge der in dieser Woche anstehenden Entscheidung über ein IMF-Programm für Island auch eine Lösung für das isländische Einlagensicherungssystem abzeichnet.“ Den ganzen Artikel lesen »

Wie viel Geld verdienen Sie? Schon gut, ich will hier ja keine Neiddebatte lostreten. Treten ist aber das Stichwort. Die Fußballspieler, die für Jogi Löws Mannschaft gegen den Ball treten, und der Deutsche Fußballbund haben jetzt eine Prämienregelung festgelegt. Und siehe da: Den ganzen Artikel lesen »

Erinnern Sie sich noch? Am 7. November, einen Tag nachdem die Europäische Zentralbank ihren Leitzins herabsetzte, berichtete GELD kompakt über die Senkung beim Top3-Zinskonto, von 4,50 Prozent auf 4,10 Prozent. Heute, nur zehn Tage später, können wir vermelden, dass die norisbank eine Tagesgeld-Aktion startet. Mit einem Spitzenzins von 4,75 Prozent! Das hört sich doch logisch an, oder? Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Der Welttoilettentag, Models als Geldanlage und das Girokonto zum Nulltarif. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Das Geld liegt auf der Straße! Ja, manchmal stimmt dieses Sprichwort. Im österreichischen Elsbethen trat dieser Fall heute ein. In der Michael Ruppe Straße, um ganz penibel zu sein, fanden zwei Joggerinnen „verstreute Geldscheine im Wert von 12.250 Euro“, heißt es in der Presseaussendung der Sicherheitsdirektion Salzburg, auch Polizei genannt. Die Läuferinnen aus Salzburg nahmen das Geld inklusive Kuvert und Bankbeleg an sich und verschwanden. Nein, kleiner Scherz!

Den ganzen Artikel lesen »

Schauen Sie mal bitte kurz aus dem Fenster! Ja, genau Sie! Los, machen Sie es! Na also, geht doch! Und, was haben Sie gesehen? Richtig. Das Wetter ist nervig. Vielleicht sollte man einfach mal schnell verreisen. Ab in die Sonne oder zumindest in wärmere Gefilde… Dass Reisende derzeit auch gar nicht mal so viel Geld ausgeben müssen, belegen die Zahlen des aktuellen trivago Hotelpreis Index. So zahlen Hotelgäste für ein Standard Doppelzimmer in Lissabon durchschnittlich 96 Euro. Den ganzen Artikel lesen »

Eine Studie über den durchschnittlichen Bruttostundenverdienst zeigt das alte Dilemma: Arbeitnehmerinnen in den alten Bundesländern verdienen fast ein Viertel weniger als ihre männlichen Kollegen. Belegt wird diese Lohnschere vom Statistischen Bundesamt, das heute die Zahlen für das Jahr 2007 veröffentlichte. In den neuen Bundesländern ist die Schere bei weitem nicht so groß. Den ganzen Artikel lesen »

Auf dem Feldberg fielen im Oktober bereits die ersten Schneeflocken. Bis der Winter über ganz Europa hereinbricht wird es vermutlich noch ein wenig dauern. Ein Blick auf die alten Winterreifen und Schneeketten kann nicht schaden. Und wer dann ohne Winterreifen oder Ganzjahresreifen unterwegs ist, riskiert nicht nur Kopf und Kragen, sondern auch ein saftiges Bußgeld. Den ganzen Artikel lesen »

Gute Nachrichten für alle krummen Gurken in der Europäischen Union. Sie sind wieder frei! Kein Scherz. Der Verkauf von allem Obst und Gemüse unabhängig von Größe und Form wird erlaubt, schreibt die Europäische Kommission in ihrem heutigen Newsletter. Von allem Obst und Gemüse? Dem ist leider nicht so. Den ganzen Artikel lesen »

Wie heißt es doch noch so schön: Dabei sein ist alles. Von wegen? GELD kompakt möchte gewinnen. Und dafür brauchen wir DICH! Damit das klappt, musst DU uns vorschlagen. Wie das geht? Ganz einfach. KLICK auf die Internetseite des ersten Finanzblog-Wettbewerbes in der deutschsprachigen Blogosphäre und trag unsere URL, sprich: http://www.geld-kompakt.de, in das entsprechende Kommentarfeld ein. Vielen Dank sagen die Autoren von GELD kompakt 🙂 Den ganzen Artikel lesen »

Deutschland ein Autoland? Das war einmal! Immer mehr Deutsche lassen ihr Auto stehen. Stattdessen fahren sie mit der Bahn oder gehen zu Fuß. Jeder zweite Autobesitzer gibt an, weniger zu fahren als früher. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage für die DEVK Versicherungen hervor. Den ganzen Artikel lesen »

25 Jahre ist er jetzt! Fred Cohen hatte am 10. November 1983 an der Uni von Southern California den ersten Computervirus vorgestellt. Viele Internetnutzer kennen zwar nicht Cohen, aber die Bekanntschaft mit einem Computervirus haben bereits viele gemacht. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Die individuelle Kreditkarte, die EUROPA-Münzen mit Sternchen und die Kreditkarte für den Zoobesuch. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Der Tatort-Regisseur Thomas Bohn hat für das globalisierungskritische Netzwerk Attac einen 52-Sekunde-Spot zur Bankenkrise gedreht. Laut Attac wird er im Vorprogramm von James Bond und Let´s make money laufen. Aber schauen Sie selbst!
Den ganzen Artikel lesen »

norisbank ist die „Beste Tagesgeldbank 2008“ titelte gestern die Deutsche Bank-Tochter in einer Mitteilung an die Presse. Und heute? Heute klickt ein interessierter Verbraucher auf die Internetseite der Bank und muss leider feststellen: Die norisbank bietet nur noch 4,10 Prozent Zinsen für das Top3-Zinskonto an. Vor kurzem, vielleicht noch gestern?, konnte sich der Sparer über 4,50 Prozent Zinsen freuen. So schnell ändern sich die Zeiten Den ganzen Artikel lesen »

Willst Du meine Briefmarkensammlung sehen? Diese Frage wird immer weniger gestellt, so meine Vermutung. Kurzum: Heute druckt der Postkunde seine Briefmarken am PC aus und fertig. Anders sieht es beim Geld aus.  Mit einer schönen Münzsammlung kann man bei einer Frau noch ein wenig Eindruck schinden… Den ganzen Artikel lesen »

Es gibt Umfragen, die bringen einen schon ein wenig zum Schmunzeln. Heute früh war es wieder so weit. Das Magazin „Börse Online“ hat zusammen mit der Finanz- und Vermögensberater MLP eine Online-Umfrage zum Thema Anlagestrategie durchgeführt. Und dreimal dürfen Sie raten, zu welchem Ergebnis die Umfrage kam…
Ok, wir sind ja hier nicht in einer Quiz-Show. Wir verraten es Ihnen: Den ganzen Artikel lesen »

Frauen sind die besseren Auto-Sparer, so die Studie der DEVK. Die Versicherung ließ eine bundesweite repräsentative Befragung bei mehr als 1.800 Autofahrern durchführen. Und siehe da: Geht es um Kosten fürs Auto, dann gewinnen die Frauen: Sie sind einfach sparsamer. Beleg dafür sind die drei folgenden Mann-Frau-Vergleiche. Den ganzen Artikel lesen »

Das ist doch mal eine tolle Nachricht! Fast 60 Prozent der deutschen Topmanager begrüßen das Gesetzesvorhaben der Bundesregierung, die Vorstandsgehälter von finanziell angeschlagenen Banken auf eine halbe Million Euro pro Jahr zu begrenzen. Den ganzen Artikel lesen »

Es gibt Neuigkeiten für die deutschen Kaupthing Bankkunden. Die isländische Finanzaufsicht hat Ende Oktober den Entschädigungsfall für die Kaupthing Bank festgestellt. Die Verbraucherzentrale Sachsen rät deshalb den Kunden der isländischen Kauphting Bank in Deutschland, jetzt einen Antrag auf Entschädigung zu stellen. Den ganzen Artikel lesen »

Soli hin, Soli her. Die Diskussion um den Solidaritätszuschlag ist so alt, wie die monatliche Abgabe selbst. Heute wurde sie wieder einmal aus dem Hut gezogen, vom Bund der Steuerzahler. Dieser fordert die Bundesregierung auf, den Solidaritätszuschlag abzuschaffen, heißt es in der Presseerklärung. Aber nur keine Vorfreude, dass soll nicht heute geschehen, so schnell geht es dann doch nicht. „Die Bundesregierung sollte die Abschaffung des Solidaritätszuschlags ab 2009 verkünden. Das bringt auf einen Schlag rund 13 Milliarden Euro jährlich, die den Konsum und die Investitionen massiv beflügeln würden“, argumentiert Doktor Däke, seines Zeichens Präsident des Bundes. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Festgeld, Weihnachtsgeschenke und Gold. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team! Den ganzen Artikel lesen »

Sie haben bestimmt ein Girokonto! Sie sitzen gerade vor dem Computer und lesen mal wieder einen Beitrag von GELD kompakt. Das freut uns natürlich! Und dann müssen Sie in der Überschrift lesen „Recht auf ein Girokonto“. Was soll das denn heißen? Die Antwort ist einfach und erschreckend: Sehr viele Menschen in Europa haben keinen Zugang zu einem Girokonto. Ein Skandal, wie ich finde! Den ganzen Artikel lesen »

Hilfe! In diesem Jahr wollen die Deutschen bei den Weihnachtsgeschenken sparen. Schlechte Zeiten für uns, oder vielleicht doch nicht? Auf jeden Fall wollen die Verbraucher weniger Geld für Geschenke ausgeben. Laut Ernst & Young wollen die Deutschen durchschnittlich 221 Euro ausgeben, knapp zehn Prozent weniger als im Vorjahr! 2007 waren es noch 246 Euro. Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft hat für ihre neuste Studie eine repräsentative Umfrage unter insgesamt 2.000 Verbrauchern durchgeführt und nach deren Einkaufslisten für Weihnachten gefragt. Den ganzen Artikel lesen »

Die Mehrheit der deutschen Arbeitnehmer ist frustriert. Die Ursache für den Unmut: Der monatliche Blick auf die Gehaltsabrechnung. Laut dem Magazin „Apotheken Umschau“ sind über die Hälfte der Arbeitnehmer, ganz genau 55,1 Prozent, mit ihrem Einkommen unzufrieden und halten ihre Arbeit für zu schlecht bezahlt. Den ganzen Artikel lesen »

Die Verbraucherzentrale aus dem schönen Rheinland-Pfalz gibt mal wieder eine Warnung heraus. Diesmal geht es um gefälschte „StayFriends“-Mails. „StayFriends“? Kennen Sie nicht? Kein Problem. Auf der Internetseite StayFriends kann der User alte Freunde wiederfinden. Den ganzen Artikel lesen »

Kommt es zum Zusammenbruch des Finanzsystems? Wie endet die weltweite Krise? Fragezeichen hinter Fragezeichen. Ein Ende ist nicht in Sicht. Konsequenzen fordern alle. Mehr Macht für den Kunden, weniger Geld für den Bankmanager – so der große populäre Tenor. Aber das muss ja nicht alles sein! Deshalb: Gut, dass es den vzbv gibt. Den ganzen Artikel lesen »

Der zweite Satz der Pressemitteilung des Fachverbandes Wärmedämmverbundsysteme zum Thema Energiekosten hat es in sich: Dort steht tatsächlich schwarz auf weiß: „Dennoch wissen die wenigsten, wo sie effektiv Energie und Geld einsparen können.“ Sind wir Deutsche wirklich zu dumm zum Sparen? Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: das Saisonkennzeichen für Motorradfahrer, das TagesgeldFlex-Konto der GE Money Bank und die Sparmeister aus Bremen. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team! Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: ein kostenloses Anlageprotokoll, die VFB Stuttgart Fankarte und holländische Einlagen. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team! Den ganzen Artikel lesen »

Wer möchte bei dem regnerischen Wetter nicht gerne einen Kurztrip in eine europäische Metropole unternehmen? Preiswerte Übernachtungen bieten viele Städte an. Mit welchen Kosten muss ein Tourist rechnen? Wie teuer sind die Hotelpreise derzeit in Lissabon, Budapest oder Oslo? Den ganzen Artikel lesen »

Auf Anfrage von GELD kompakt teilte uns das Bundesministerium der Finanzen mit, dass die Bundesregierung sich derzeit auf politischer Ebene dafür einsetzt, dass die deutschen Sparer bei der isländischen Kaupthing Bank entsprechend ihren gesetzlichen Ansprüchen gegenüber dem isländischen Einlagensicherungsfonds entschädigt werden. Den ganzen Artikel lesen »

Ist das weltweite Finanzsystem noch zu retten? Kann das 500-Milliarden-Euro schwere Hilfspaket das System stabilisieren? Kurzfristig ist es gelungen, keine Frage. Nach dem Ausverkauf der letzten Woche, folgte gestern ein wahrer Kaufrausch an den Börsen. Den ganzen Artikel lesen »

Nicht nur die Finanzagentur und die Sparkassen profitieren von der Finanzkrise. Auch die Genossenschaftsbanken können derzeit bei verunsicherten Bankkunden punkten. Ob Volksbanken, Raiffeisenbanken, Sparda-Banken, PSD-Banken oder Kirchenbanken – die Kunden von diesen Genossenschaftsbanken “können seit über 70 Jahren auf eine effiziente Sicherungseinrichtung vertrauen”, heißt es in einer Mitteilung des BVR, dem Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken. Den ganzen Artikel lesen »

Banken haben es derzeit schwer. Sie sind alt. Sie haben immer alles richtig gemacht. Sie wollten uns Service und Komfort bieten. Und jetzt, wo der Herbst seine Blätter und die Aktienkurse fallen lässt, wird es auch für die deutschen Banken immer schwieriger. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: die Bäcker der Zukunft, die Tagesanleihe des Bundes und die Zehn-Euro-Gedenkmünzen. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team! Den ganzen Artikel lesen »

Stadtsparkasse Düsseldorf

(Foto: Stadtsparkasse Düsseldorf)

Ist Ihre Bank weg? Diese Frage stellte die Stadtsparkasse Düsseldorf den Lesern der Rheinischen Post vor einigen Wochen. Ob man damals schon eine gewisse Vorahnung in der NRW-Landeshauptstadt hatte? Nein! Der Auslöser für diese gewagte Werbung war ein anderer. Den ganzen Artikel lesen »

Glück muss man haben! Die Finanzagentur hat es. Das bundeseigene Unternehmen gehört zu den großen Gewinnern der Bankenkrise. Die Finanzagentur der Bundesrepublik Deutschland brachte am 1. Juli 2008 mit der Tagesanleihe ein neues Produkt auf dem Markt. Und im wahrsten Sinne des Wortes ist ihr damit anscheinend der große Wurf gelungen. GELD kompakt hat bei der Finanzagentur nachgefragt und erstaunliche Zahlen für das Tagesgeld des Bundes erhalten. Den ganzen Artikel lesen »

„Sehr geehrte Kaupthing Edge Kunden, die Kaupthing Bank wurde heute unter die Aufsicht der isländischen Bankenaufsicht gestellt. Derzeit ist der Zugriff auf die Online Konten nicht möglich. Sie erhalten schnellstmöglichst weitere Information“. Steht seit heute früh auf der Internetseite der Kauphting Bank. Weitere Informationen? Fehlanzeige! Den ganzen Artikel lesen »

Der 50-Euroschein belegt den ersten Platz in der Falschgeld-Statistik für das Kalenderjahr 2007. Laut Bankenverband sind im vergangenen Jahr 566.000 Fälschungen aufgeflogen. Mit 48 Prozent belegt der 50-Euroschein den Platz an der Falschgeld-Sonne. Den ganzen Artikel lesen »

Es geht abwärts! Die Aktienwerte stürzen in den Keller. Besonders die Bankwerte rutschen tief ins Minus. Soll man deshalb gleich in Panik geraten? Was müssen Anleger jetzt wissen? Die Bundeskanzlerin will mit ihrer Garantie bei den Sparern Vertrauen schaffen. Aber was steckt eigentlich hinter dieser Garantie? Mehr als gute Worte? Den ganzen Artikel lesen »

Verstaatlichungen von Banken. Kursverfall an den Börsen. Es sieht nicht gut aus in der Finanzwelt. Aber diese Krise bietet auch eine Chance. Man kann den Kapitalismus wieder in geordneten Bahnen lenken: Mit klaren, transparenten Regeln. Anlegerschutz muss an erster Stelle stehen. Den ganzen Artikel lesen »

Am Samstag ist einem aufmerksamen Zeugen (40) ein Vorsatzgerät an dem Geldautomaten eines Kreditinstitutes auf dem Barbarossaplatz in Köln aufgefallen. Mit Hilfe dieses Gerätes wollten Betrüger Daten von Bankkunden ausspähen und missbräuchlich benutzen. Den ganzen Artikel lesen »

Wird der kleine Inselstaat das erste Opfer der weltweiten Finanzkrise? Gestern hat die isländische Börse den Handel mit Banktiteln ausgesetzt. Betroffen ist auch die in Deutschland tätige Kaupthing Bank.

Die FAZ berichtet heute über das Notstandsgesetz der Regierung. Der FAZ-Titel sagt alles: „Island bereitet Banken-Verstaatlichung vor“. Isländische Banken expandierten in den letzten Jahren „extrem“ ins Ausland. Laut FAZ bewegt die größte isländischen Bank, die Kauphting Bank, ein Kreditvolumen in achtfacher Höhe des jährlichen isländischen Bruttoinlandsproduktes! Den ganzen Artikel lesen »

Neun von zehn Kunden sind mit ihrer Bank zufrieden, titelte GELD kompakt vor zwei Monaten. Und jetzt? Stehen wir vor einem Abgrund? Die Bundesregierung hat jetzt zusammen mit anderen Banken, die Hypo Real Estate „gerettet“. Was ist aber in ein, zwei, drei Wochen oder Monaten? Welche Bank verlangt dann nach staatlicher Hilfe? Wir dürfen gespannt sein. Die meisten Bundesbürger befürchten das Schlimmste…

Den ganzen Artikel lesen »

Der 1. FC Köln ist wieder da! Der Verein aus der Domstadt spielt wieder in der 1. Fußball-Bundesliga. Erstklassig waren die Fans von Christoph Daums Mannschaft auch in der 2. Liga. So waren die Plätze im Rhein-Energie-Stadion bei den Spielen gegen Aachen, Osnabrück und Co immer sehr gut besetzt. Das Fanpotential des Vereins vom Rhein ist entsprechend groß. Und auch die örtlichen Sparkassen wissen das. Und so bieten die Sparkasse KölnBonn und die Kreissparkasse Köln den treuen FC-Fans etwas fürs Fußballerherz, besser fürs Fan-Portmonee: Die FC-Karte! Den ganzen Artikel lesen »

Bankenkrise, CSU-Krise, FC-Bayern-Krise. Die Nachrichten sind voll mit negativen Schlagzeilen. Muss das sein? Nein! Die Bewohner in elf Städten dürfen jetzt richtig durchatmen. Durchatmen ist das Stichwort! In München, Frankfurt am Main und neun Städten des Ruhrgebietes wird die Luft besser. Dank neuer Umweltzonen! Den ganzen Artikel lesen »

Kennen Sie die Akbank? Die Bank trägt in Holland, England und Deutschland den Namen Akbank N.V. Ihren Hauptsitz hat sie in den Niederlanden, in der schönen Einkaufsstadt Essen befindet sich die deutsche Niederlassung.

Die Akbank N.V. ist ein Tochterunternehmen der wohl größten türkischen Geschäftsbank, Akbank T.A.S. Die Akbank ist nicht Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken e.V. Sie ist Mitglied in der niederländischen Einlagensicherung. Konkret bedeutet das: Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: ein kostenloser Begleitservice, ein Wildunfall und ein Butterbrot. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team! Den ganzen Artikel lesen »

Nein, die ARAG will nicht den Regenwald retten! Sie verkauft ja auch kein Bier. Das kann, oder besser, konnten Günther Jauch und Krombacher besser. Die ARAG bietet den Konsumenten mehr! Eine preiswerte Rechtsschutzversicherung und dazu noch zwei lustige Werbespots. Den ganzen Artikel lesen »

Gebühren sind bei Menschen generell nicht beliebt. Das gilt für Abgaben jeglicher Art: Von den Gebühren für den Mülleimer bis hin zur Ökosteuer an der Zapfsäule. Den ganzen Artikel lesen »

Der Winter steht zwar noch nicht vor der Garage. Die Winterreifen müssen wir noch nicht aufziehen… Den ganzen Artikel lesen »

Das Unfallrisiko steigt! Mit dem Herbst beginnt auch die Brunftzeit. Und bevor ein Reh auf Ihrer Motorhaube landet, sollten Sie die Ratschläge des Automobilclubs von Deutschland, AvD, befolgen. Den ganzen Artikel lesen »

„Berlin ist arm, aber sexy“, sagt der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit. Wie wahr… Und in Kürze startet auch noch ein kostenloser Begleitservice für die Berliner. Bitte kommen Sie jetzt aber nicht auf dumme Gedanken! Den ganzen Artikel lesen »

Seit dem 1. September 2008 führt der Riesenzins der netbank die Rangliste der Tagesgeldkonten an. Den Superzins erhalten nur Dr. Klein-Kunden! Wer ist aber Dr. Klein? Kurze Auflösung des Rätsel: Dr. Klein ist ein Vertrieb von Versicherungs- und Finanzprodukten! Warum warnt die Verbraucherzentrale aus dem schönen Nordrhein-Westfalen jetzt vor dem Superzins? Natürlich wegen der Sternchen… Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: eine Duftkreditkarte, eine Coca Cola und ein Topzinsangebot. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team! Den ganzen Artikel lesen »

20_honda


Summen sind gerundet. Quelle: Best Global Brands 2008 – Interbrand Zintzmeyer & Lux AG

Die Marken-Spezialisten von Interbrand haben die 100 wertvollsten Marken 2008 ermittelt. Wie schon 2007 führt ein bekannter Brausehersteller auch in diesem Jahr die Rangliste an. Die Marke Coca-Cola hat laut den Berechnungen von Interbrand einen Wert von 66 Milliarden Dollar. Den ganzen Artikel lesen »

Millionair Fair München

(Quelle: obs/GMG Deutschland GmbH)

Sind Sie auch kein Millionär? Macht nichts! Ist nicht so schlimm! Geld allein macht bekanntlich nicht glücklich. Es beruhigt nur die Nerven. Als Millionär oder Milliardär hat man es ja nicht so einfach. Man muss sich um sein Geld, seine Aktien oder seinen Fußballclub kümmern. Zudem kann hinter jedem Baum ein Paparazzi oder eine Geliebte lauern. Wer weiß? Ok, die Bild-Zeitung weiß es. Wie fühlt sich ein solches Leben in Saus und Braus an?

Den ganzen Artikel lesen »

Sehen Deutschlands Autofahrer das Licht am Ende des Tunnels? Viele sehen es nicht, zumindest nicht mit der Hilfe ihres Autoscheinwerfers. Den ganzen Artikel lesen »

20_sv_werder_bremen

Bild 1 von 20

SV Werder Bremen

Heute startet sie! Die Fußball Champions League geht in die neue Saison! Endlich sehen wir wieder Spitzenfußball und die Vereine sehr viel Fernsehgeld… Den ganzen Artikel lesen »

Die SEB Bank hat heute ihren Zinssatz für das LaufZeitKonto deutlich erhöht. Jetzt liegt der Zins bei sehr starken 5,25 Prozent per anno. Der Zins für das SEB-Bank LaufZeitKonto gilt für zwölf Monate und für eine Anlagesumme ab 2.500 Euro. Den ganzen Artikel lesen »

Am 20. September geht´s los! Um 12 Uhr eröffnet der Münchner Oberbürgermeister mit dem traditionellen ersten Anstich das größte Bierfest der Welt. Ob der Bürgermeister dabei das neue Wiesn-T-Shirt trägt? Wahrscheinlich nicht! Den ganzen Artikel lesen »

(Alle Angaben wie immer ohne Gewähr) Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: ein reicher Nachbar, Kinder im Haus und ein Rentner in Bochum. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team! Den ganzen Artikel lesen »

Wie viele Millionärshaushalte gibt es in Deutschland?  Was schätzen Sie? Keine Ahnung? 10.000 oder doch eher 100.000? Weit gefehlt. Den ganzen Artikel lesen »

Ob Kino, Konzert oder Sport – Für fast jede Veranstaltung kann der Besucher sein Ticket über ein paar Mausklicks kaufen. Und diesen praktischen Service nutzen immer mehr Deutsche. Im vergangenen Jahr bestellte fast jeder Fünfte seine Eintrittskarten über den elektronischen Weg. Vor fünf Jahren waren es lediglich vier Prozent. Den ganzen Artikel lesen »

Sie sind zwischen 18 und 39 Jahre alt und besitzen Wertpapiere? Dann mögen Sie bestimmt grüne Geldanlagen. In dieser Altersgruppe finden diese Anlagen nämlich besonderen Zuspruch. Laut einer DZ-Bank-Umfrage finden über 36 Prozent dieser Altersgruppe Öko-Investments interessant. Bei älteren Anlegern sieht es anders aus. Nicht mal ein Viertel der über 65-Jährigen findet eine Ökoanlage ansprechend. Ein möglicher Grund für das Desinteresse vieler Wertpapierbesitzer: Fehlende Infos über Öko-Anlagen. Jeder Zweite fühlt sich nicht gut über Öko-Investements informiert! Da ist wohl noch gehöriger Nachholbedarf. Auch wenn über 40 Prozent der Befragten überhaupt kein Interesse an Öko-Anlagen haben… Den ganzen Artikel lesen »

Es hört sich nach einem ganz normalen Einsatz an. Ein Rentner meldete sich gestern bei der Bochumer Polizei: Der hoch betagte Mann wollte einen Einbruch anzeigen. Die Betonung liegt auf „wollte“. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: eine Spende am Automaten, ein Girokonto im Bremer Senat und etwas Falschgeld im Museum. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Haben Sie schon einmal Falschgeld gedruckt? Ich hoffe nicht! Schließlich ist es verboten! Das sollte man zumindest annehmen:). Den ganzen Artikel lesen »

Es gibt sie noch: die Lichtblicke für den Verbraucher. Statt über die hohen Preise für Energie und Lebensmittel zu jammern, sollten wir uns über die Preise für Hightech-Produkte freuen… Den ganzen Artikel lesen »

Für den Wechsel zum kostenlosen Girokonto mit Sternchen der Commerzbank bekam der Neukunde bisher ein Startguthaben von 50 Euro. Bis zum 30. September 2008 erhält der Wechselwillige für einen Kontowechsel jetzt 75 Euro. Den ganzen Artikel lesen »

Von Natur aus müssen sich Versicherungen „Sorgen machen“. Die Verunsicherung der Menschen ist schließlich das Geschäft von Versicherungen. Heute will uns Elvia ein schlechtes Gewissen machen. Elvia? Ist das ein Schampoo? Nein! Elvia ist die Reiseversicherung der Allianz. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: der 500-Euro-Fälscher von Bornheim, die selbstaufräumende Wohnung und der durschnittliche Bruttoverdienst. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Deutschland ist weder Fußball- noch europäischer Handy-am-Steuer-Bußgeld-Europameister. Der aktuelle Fußballweltmeister aus Italien lässt es beim Bußgeld richtig krachen. Bis zu 594 Euro sind möglich!

Bulgarien

Datenquelle: BITKOM
Den ganzen Artikel lesen »

Es gibt sie, die unglaublichen Geschichten des Lebens. Die letzte spielte sich am Dienstag in Bornheim-Roisdorf bei Bonn ab. Ein 26-jähriger Mann betrat ein Geschäft auf der Adenauerallee, soweit so gut. Den ganzen Artikel lesen »

Die bayrische Landeshauptstadt ist Spitze bei den Hotelpreisen in Deutschland. Im August 2008 kostet ein Doppelzimmer in München durchschnittlich 125 Euro. Berechnet wurde der Wert vom Düsseldorfer Reiseportal trivago für Hotels in ganz Europa. Die Übernachtungspreise für zehn deutsche Städte aus diesem Vergleich liegen bei:

Dresden

Quelle: trivago Den ganzen Artikel lesen »

Schon wieder ist Deutschland nicht Welt- oder Europameister geworden. Was im Fußball nicht klappt, klappt auch beim Sparen nicht! In dieser Diziplin belegt Frankreich den ersten Platz. Die Einwohner der Grande Nation legen rund 13 Prozent ihres verfügbaren Einkommens auf die hohe Kante. Davon können die US-Amerikaner mit einer Sparquote von 0,7 Prozent nur träumen…

USA

Quelle: Bankenverband und OECD Den ganzen Artikel lesen »

Frauen verdienen weniger als Männer. Die Aussage ist jetzt auch amtlich bestätigt worden. Das Verb “verdienen” bezieht sich auf den Lohn. Verdient haben Frauen eigentlich den gleichen Lohn wie Männer! In der Realität sieht das leider anders aus. Den ganzen Artikel lesen »

Der ADAC hat die Autowerkstätten der 15 wichtigsten Marken unter die Lupe genommen. Auf Platz 1 fuhren die Reparaturbetriebe von Mercedes Benz. Insgesamt testete der Automobilclub 75 Betriebe.  Mehr als sechzig Prozent bekam die Note „gut“ bzw. „sehr gut“. Der weitere Notenspiegel: 15 Betriebe erhielten eine befriedigende Note. An 13 Betriebe verteilte der ADAC eine „4“ oder „5“. Die beste Werktstatt steht in München, in der Arnulfstraße. Die Mercedes-Benz-Niederlassung bekam 100 von 100 möglichen Punkten…

Linktipp: Der aktuelle Werkstatttest 2009

Renault


Datenquelle ADAC

Den ganzen Artikel lesen »

Sie kaufen eine Kiste Bier um den Regenwald zu retten? Sie spenden Geld für Greenpeace und den WWF? Sie sind durch und durch grün? Dann darf die Barclaycard Green in ihrem Portmonee nicht fehlen! Die Umwelt-Kreditkarte besteht aber nicht aus Umweltschutzpapier, sondern aus recyceltem Plastik.

Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: die Pilzlizenz in Österreich, eine Trinkgeld-Umfrage und ein Azubi-Vergleich. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Ein Herr Ackermann verdiente 2007 als Vorstandsvorsitzender rund 14 Millionen Euro. Seine DAX-Kollegen konnten sich immerhin über 1,5 Millionen Euro und mehr freuen. Von so viel Geld können Azubis nur träumen. Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat sich zwanzig Berufe herausgepickt und die durchschnittlichen monatlichen Ausbildungsvergütungen für 2007 ermittelt.

20_maler_lackierer

Bild 1 von 21

Maler & Lackierer

Datenquelle: BIBB Den ganzen Artikel lesen »

Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) hat die Vorstandsvergütungsstudie 2008 vorgestellt. Der Mindestlohn eines DAX-Vorstandsvorsitzenden liegt bei rund 1,5 Millionen Euro pro Jahr…

topverdiener_dax_30

Bild 1 von 31

Dr. Wolfgang Klein - Postbank

Datenquelle: DSW/TUM2008 Den ganzen Artikel lesen »

Beziehungskiller Geld? In Wahrheit geht es nicht um Euro und Cent, sondern um Macht und Anerkennung, schreibt die Frauenzeitschrift Brigitte Woman in ihrer neuesten Ausgabe. Den ganzen Artikel lesen »

Waren Sie letzte Woche in Göttingen shoppen? Vielleicht in der Kurzen-Geismar-Straße? Nein? Dann ärgern Sie sich mal! Am 13. August gegen 17 Uhr verteilte ein 37-Jähriger dort vor einem Kaufhaus 50-Euro-Scheine. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Käfer und Frösche zum Kleben, Deutschlands erstes versenkbares Urinal und die Pkw-Maut. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Die Volkswagen Bank hat ihr Tagesgeld-Modell aufpoliert und die Zinsen für Neukunden erhöht. Statt mit lahmen 4,44 Prozent fährt der Anleger jetzt mit 4,75 Prozent über die Zinsautobahn. Die Autobank garantiert die Zinsgeschwindigkeit bis Ende Februar 2009, anschließend wird der Zinsfahrer ausgebremst und vielleicht geht’s mit dem Zins dann wieder bergab. Den ganzen Artikel lesen »

Sind Sie glücklicher als andere Menschen? Ja? Dann kaufen Sie bestimmt mit der Kreditkarte ein! Wie Bitte? Wer behauptet denn so etwas? Das steht bestimmt in der Bild-Zeitung. Von wegen! Wer mit Kreditkarte zahlen darf, ist glücklicher. Das schreibt zumindest das P.M. Magazin in seiner neuesten Ausgabe. Den ganzen Artikel lesen »

Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club, besser bekannt unter der Abkürzung ADAC, lockt seine Mitglieder jetzt mit einer Sonderzins-Aktion. Schließlich ist der Autoclub nicht nur fürs Abschleppen zuständig, sondern auch fürs Sparen. Möglich macht das die Deutsche Bank, die Partner des ADAC. Den ganzen Artikel lesen »

Kommt sie oder kommt sie nicht? Die Maut für Personenkraftwagen! Vor der Bundestagswahl im Herbst 2009 wird es wohl nichts mehr, aber danach? Ein paar Anzeichen sprechen dafür… Den ganzen Artikel lesen »

Deutsche wollen höhere Preise durch Mindestlohn nicht tragen, titelt die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft. Finanziert wird die Initiative über die Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektro-Industrie. Sie beruft sich auf eine Studie, die das ifo Institut für Wirtschaftsforschung und TNS Emnid anfertigte. Den ganzen Artikel lesen »

Im Fußball ist alles möglich. Ein Spiel dauert neunzig Minuten und Arminia Bielefeld eröffnet eine eigene Tankstelle! Ja, es ist wirklich wahr. Den ganzen Artikel lesen »

Das Spiel ist aus! Das Spiel ist aus! Das Spiel ist aus für die Postbank…Der DFB, bekannt als Deutscher Fußball-Bund, hat einen neuen Premium-Partner! Die Commerzbank! Den ganzen Artikel lesen »

Geht bei Aldi wirklich die Post ab? Medienberichten zufolge will die Deutsche Post ihre Packstationen aldisieren. Sprich: Wo ein Aldi ist, da steht vielleicht auch eine Paketstation der Deutschen Post! Den ganzen Artikel lesen »

Kennen Sie die Salomonen? Wahrscheinlich nicht. Egal. Die Salomonen sind ein kleiner Inselstaat im Südwesten des Pazifiks. Auf amtsenglisch heißen sie Solomon Islands und ihr Staatsoberhaupt ist die englische Königin Elizabeth II. Was hat das alles mit den Neuen sieben Weltwundern zu tun? Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Die scheußlichste Umkleidekabine, olympische Augenringe und Autofahrer ohne Umweltplakette. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Haben Jugendliche keinen Spaß mehr? Interessieren sich die jungen Menschen nur noch für Tagesgeldzinsen oder Aktien? Zählt nur noch die Sparanlage und nicht mehr das aufgepeppte Moped? Das kann schon so sein! Die Deutsche Bank hat nämlich junge Menschen im Alter zwischen 14 und 25 Jahren befragt. Bis 25 Jahre? Ja, laut der Deutschen Bank sind das wohl noch Jugendliche. Hmm, dann werden die Jugendliche wohl auch immer älter 🙂 ? Den ganzen Artikel lesen »

Sie ist Pflicht! Die Umweltplakette in Berlin! Wer keine Feinstaubplakette für sein Auto hat und erwischt wird, muss seit dem 1. Februar 2008 zahlen: Vierzig Euro werden fällig, einen Punkt in Flensburg gibt es gratis dazu. Den ganzen Artikel lesen »

Finanzkrise hin, Finanzkrise her. Die Deutschen vertrauen ihrer Bank! Laut Bankenverband sind neun von zehn Kunden mit ihrem Geldhaus zufrieden. Nach der aktuellen Umfrage ist fast jeder Dritte (30 Prozent) mit den Leistungen seiner Bank sogar „sehr zufrieden“. Den ganzen Artikel lesen »

Seit November 2007 weckt eine kleine Karte die Emotionen in Hannover und Umgebung. Die Hannover 96-BankCard – exklusiv für Kunden der Hannoverschen Volksbank – hat eine ungeheure Begeisterung entfacht. Drei Fragen dazu an Jürgen Wache, Sprecher des Vorstandes der Hannoverschen Volksbank: Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: Die nette netbank, die Bahn-Tickets bei eBay und das Legostein-Girokonto. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Heute geht die Post ab! Und zwar die Post vom Bundeszentralamt für Steuern! Das Amt beginnt heute mit der „wohl größten Briefversandaktion in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland“, heißt es in der Mitteilung. Den ganzen Artikel lesen »

Haben Sie früher auch mit Legosteinen gespielt? Ich schon! Ein Girokonto musste ich mit sieben Jahren aber nicht haben, Legosteine aber schon! Was haben aber Legosteine mit einem Girokonto zu tun? Nichts?! Von wegen! Die HypoVereinsbank hat heute ihr Angebot für Kinder erweitert. Und siehe da: Legosteine und Girokonten gehören einfach zusammen. Den ganzen Artikel lesen »

Wie ticken eigentlich Marketing-Experten? Wieso nennt eine Bank ihr Produkt SKG Tele-Konto Doppelplus? Können Sie sich darunter irgendetwas vorstellen? Jetzt mal ehrlich – ich nicht. Und dabei kann das Produkt für Sparer durchaus interessant sein. Damit Sie nicht ganz im Unklaren bleiben, löse ich mal das Rätsel, das hinter den Begriff SKG Tele-Konto DoppelPlus, ein wenig auf. Den ganzen Artikel lesen »

Geld abheben am Bankautomaten wird deutlich teurer, schreibt der Kredit Engel. Die Internetseite beruft sich dabei auf Meldungen des Focus und des Handelsblattes. Kostenloses oder günstiges Geldabheben am Bankautomaten wird es mit der Kreditkarte wohl nicht mehr geben. Den ganzen Artikel lesen »

Die Santander Direkt Bank nennt ihr Tagesgeldkonto ganz unbescheiden ein Superkonto. Jetzt hat die Direktbank die Zinsen auf 4,6 Prozent erhöht. Wie super ist das Konto wirklich? Andere Internetbanken bieten fünf Prozent Zinsen und mehr. Schauen wir uns das neue Angebot der Santander Direkt Bank genauer an. Den ganzen Artikel lesen »

Im vergangenen April hat GELD kompakt noch über die Zinsen fürs Tagesgeld gemeckert. Der Zinssatz lag damals bei 3,30 Prozent und „weit unter der magischen Fünf-Prozent-Hürde“. Im Juni hob die netbank den Zins auf 4 Prozent an. Mit der erneuten Erhöhung reagiert die netbank auf die steigenden Zinsen für Tagesgelder und positioniert sich schlagartig in die Spitzengruppe um Kauphing und Co. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Mit dabei: Eine Nuss Nugat Creme, ein voller Tank und eine Spartabelle. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Was Bayern München, Schalke 04 und Borussia Dortmund können, kann der 1.FC Nürnberg, besser unter dem Namen Club bekannt, sowieso. Die Raiffeisen und Volksbanken in Franken haben für die treuen Fans ein Sparbuch mit Karte, die sogenannte 1. FCN VR-SparCard, im Angebot. 1. FCN VR-SparCard – was für ein Produktname… Damit sie den Text besser lesen können, nenne ich sie fortan Club-SparCard. Den ganzen Artikel lesen »

Analysten liegen mit ihren Aktien-Empfehlungen regelmäßig schief. Zu diesem Ergebnis kam nicht die BILD-Zeitung, sondern das Wirtschaftszeitschrift Capital. Das renommierte Magazin stützt seine Ausage mit den Ergebnissen einer entsprechenden Untersuchung. Das Finanzportal Sharewise hat im Auftrag des Blattes über siebentausend Aktienempfehlungen analysiert. Die Ergebnisse dürften einige gutgläubigen Aktienliebhaber zum weinen bringen. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie ihren Stromanbieter wechseln? Bei den steigenden Strompreisen ist diese Frage sarkastisch, aber nun ja. Es gibt Meinungsforschungsinstitute und diese müssen solche Fragen stellen. Die psychonomics AG hat über tausend Stromverbraucher nach ihrer Einstellung und ihren Verhalten gefragt. Den ganzen Artikel lesen »

Spart der Fußballfan der 2. Bundesliga mit einer Dauerkarte seines Clubs? Die Antwort muss bejaht werden, doch bei manchem Fan hält sich der Rabatt in Grenzen. Den ganzen Artikel lesen »

GELD kompakt hat mal wieder „knallhart nachgefragt“! Auch in der nächsten Saison gibt es sie wieder: Die schwarzgelbe Karte von der Sparda-Bank. Was die BVB-Fans aus und um Dortmund herum über das schwarzgelbe Sparbuch mit Karte wissen müssen, erfahren Sie natürlich bei uns. Den ganzen Artikel lesen »

Am 15. August ist es soweit. Die beste 2. Fußballliga der Welt startet in die neue Saison. Mein Club, der VFL Osnabrück ist zum Glück auch dabei. Eine VFL-Dauerkarte werde ich mir nicht kaufen, denn ich wohne in Berlin und werde die Pele Wollitz-Elf nur zwei- oder dreimal live an der Bremer Brücke, auch Osnatel-Arena genannt, sehen. Eine Dauerkarte lohnt sich nicht. Aber vielleicht für Sie? Wer alle 17 Saisonspiele besucht, spart mit einer Dauerkarte viel Geld und Zeit. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Mit dabei: Die Megaübernahme im Brauereigeschäft, die New Yorker Kreditkarte und die Dauerkarten-Preistabelle für die nächste Bundesliga-Saison. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Die indische ICICI Bank hat ihr Produktangebot in Deutschland verdoppelt. Zum HiZins-Tagesgeldkonto gesellt sich jetzt ein 12-monatiges Festgeldkonto. Mit dem 5,3 HiZins liegt das ICICI-Angebot nur knapp hinter dem Spitzenreiter, der Kaupthing Bank. Für eine einjährige Festgeldanlage bekommt der Sparer bei der Kaupthing Bank derzeit 5,5 Prozent Zinsen, bei der Commerzbank sind es 5,2 Prozent. Was bietet aber das neue ICICI-Angebot den deutschen Sparern? Den ganzen Artikel lesen »

Die Erbschaftsteuer wird zum 1. August 2008 abgeschafft. Das ist Fakt! Wir Deutsche müssen uns allerdings nicht über das Steuergeschenk freuen. Den meisten kann es völlig egal sein. Sie sind gar nicht davon betroffen, denn nicht die deutsche Erbschafts- und Schenkungssteuer wird abgeschafft, sondern die österreichische. Für die wenigen, also die deutschen Beckenbauers im benachbarten Alpenland, hat sie Auswirkungen. Den ganzen Artikel lesen »

Nach der Europameisterschaft ist vor der Bundesligasaison! Wer sich jetzt eine Dauerkarte sichert, spart während der Saison 2008/2009 viel Zeit und bares Geld. Innerhalb der Bundesliga gibt es allerdings große Preisunterschiede. Besonders die beliebten “Arbeitervereine” sind nicht billig. Ein bekannter Verein aus Gelsenkirchen verlangt für die beste Jahreskarte stolze 901 Euro! Überraschend: Mein Vize-Meister aus Bremen landet auf dem zweitletzten Platz! Und wo landet ihr Club? Den ganzen Artikel lesen »

Der Ball ist rund. Ein Spiel dauert 90 Minuten und kostet eine Eintrittskarte. Wie teuer ein Ticket für die 1. Bundesliga in der nächsten Fußballsaison ist, zeigt unsere aktuelle Preistabelle. Den ganzen Artikel lesen »

Kennen Sie die DHB Bank? Wieso eigentlich nicht? Die Detlef-Henke-Bank ist damit nicht gemeint, dass dürfte klar sein. Eine Bank besitzt der Autor dieses Artikels nicht. Vielmehr steht die Abkürzung DHB für die niederländische „Demir Halk Bank“, die ihre Deutschlandzentrale in Düsseldorf hat.

Den ganzen Artikel lesen »

Hören Sie den Rasen wachsen? Dann ist es höchste Zeit für eine Mähtour durch ihren Garten! Was aber, wenn der alte Rasenmäher seinen Geist aufgibt? Dann informiert sich der Rasenfreund erst einmal im Internet und googelt. Dabei stößt er vielleicht auf merkwürdige Lockangebote im Internet…  Den ganzen Artikel lesen »

Die comdirect bank reagiert auf die Zinserhöhungen von Kaupthing, norisbank und Co. Die Direktbank verbessert ihr Angebot für Tagesgeld-, Festgeld- und Laufzeitkonten um bis zu 0,8 Prozentpunkte. Ob das den Sparer aber überzeugen kann? Schauen wir mal genauer hin, was die Zinserhöhung, die ab dem 15. Juli gültig ist, bringt: Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute dreht sich alles um den Preis: Den Flugpreis: Der Endpreis bei statt Lock-Angebote, den Benzinpreis: Deutschland auf Platz 4  und den Bionadenpreis: Abzocke! Von Coca Cola nicht empfohlen? Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Wer jetzt in den Urlaub fährt, sollte sich die Tankpreise in den entsprechenden Urlaubsländern genauer anschauen. Der ADAC hat die wichtigsten europäischen Urlaubsländer unter die Lupe genommen. Den ganzen Artikel lesen »

Ferienzeit ist Urlaubszeit. Von wegen! Für viele Schüler und Studenten fängt der Stress erst richtig an. Statt einer Städtereise nach London oder Lissabon fahren sie in die Fabriken nach Leverkusen oder Ludwigshafen… Aber worauf sollten arbeitende Schüler und Studenten achten? Den ganzen Artikel lesen »

Olympia steht vor der Tür! Und Panasonic bringt uns schon einmal richtig in Stimmung! Überall in Berlin, wahrscheinlich überall in der Republik, lacht uns das Panasonic mit den Worten „Gold bringt Geld – 10 Euro für jede Deutsche Goldmedaille“ an. Muss man diese Aussage ernst nehmen? Ich finde: Nein!

 

 

Natürlich hört sich der Slogan gut an! Wer bekommt aber das Geld? Die Antwort lautet: Alle Panasonic-Kunden, die zwischen dem 1. Juli und 9. August 2008 einen VIERA Flachbildfernseher kaufen. Diese Fernseher sind ja bekanntlich nicht ganz billig …  Den ganzen Artikel lesen »

Ich muß es zugeben! Bisher habe ich Bionade wirklich gerne getrunken! Aber jetzt habe ich überhaupt keinen Durst mehr auf das Erfrischungsgetränk. Woran das liegt? Das hat zwei Gründe. Den ganzen Artikel lesen »

Wie sind die Dinosaurier verschunden? Eine mögliche Antwort liefert jetzt das hessische Komikerduo Badesalz. Was hat das mit der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen zu tun? Sehen Sie selbst!

Mehr Informationen über die kurzweilige Reklame gibt es unter www.diesieger.de.

Das nenne ich doch mal innovativ! Während die kleinen Bayern- und Schalke-Sparfans in die Röhre schauen, hat die Hertha aus Berlin und die ortsansässige Volksbank genau diese im Blick! Mit dem Herthinho Sparkonto können fußballverrückte Kinder und Jugendliche spielend den Umgang mit Geld und Konto lernen. Was ist dran am Herthinho Sparkonto? Den ganzen Artikel lesen »

Das Geldvermögen der Bundesbürger steigt, steigt und steigt. Ende 2007 lag das Vermögen bei 4,6 Billionen Euro, in Zahlen bei 4.600.000.000.000 Euro! Den ganzen Artikel lesen »

Auf Schalke zählen keine Tore, auf Schalke zählen nur Punkte! Während der Fußballfan von der Isar mit seiner FC Bayern SparKarte auf viele Tore seiner Mannschaft setzt, wünscht sich der Schalke-Fan jeden Punkt! Die Volksbank und der Vorortclub von Gelsenkirchen bieten ihren treusten Fans die Schalke 04 VR-SparCard an. Was bietet das Sparbuch mit Karte? Den ganzen Artikel lesen »

Im Wonnemonat Mai lagen der Diesel- und der Benzinpreis gleichauf. Gestern, an einer Berliner Tankstelle sah es schon wieder ganz anders aus. Und kaufen Sie sich jetzt ein Dieselauto?

Ich nicht! In Berlin ist mann/frau sowieso schneller mit dem Rad am Ziel… Und Sie? Unser Kommentarfeld freut sich über Anmerkungen!

 

 

 

Finanzämter sind beim Bürger unbeliebt? So ein Quatsch! Die Bürger lieben Finanzbeamte und die Medien sollten endlich aufhören über die Finanzämter zu meckern. Sei es drum. Den ganzen Artikel lesen »

Der Europäischen Zentralbank sei Dank! Nachdem die EZB den Leitzins auf 4,25 Prozent erhöht hat, reagierte umgehend die Kaupthing Bank mit einer Zinsanhebung. Jetzt kündigt auch die Mercedes Benz Bank eine Zinserhöhung für Tages- und Festgeld an. Doch während die Kaupthing Bank die Änderung am Tag der EZB-Erhöhung vollzog, muss der Sparer bei der Autobank mit Stern bis zum 15. Juli warten. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute dabei: die Dauerkarten-Tabelle für die Bundesliga-Saison 2008/9, die FC Bayern Sparkarte der HypoVereinsbank und die Kaupthing Bank. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Sie sind enttäuscht von ihren mickrigen Zinserträgen? Sie haben jahrelang Kontoführungsgebühren bezahlt und jetzt endlich die Bank XY gewechselt? Sie sind mit den Konditionen für ihren Kredit bei ihrer Hausbank unzufrieden? Aber keiner interessiert sich für ihre Meinung? Falsch! Den ganzen Artikel lesen »

Wohn-Riester hat heute seine letzte Hürde genommen. Der Bundesrat verabschiedete heute das Eigenheimrentengesetz! Aus dem Bundesfinanzministerium heißt es: Den ganzen Artikel lesen »

Eigentlich wollte ich ja etwas über das neue Werder Bremen-Festgeld bei der Citibank schreiben. Eigentlich. Einen ausführlichen Beitrag über den „Werder Champions Zins“ kann ich mir jetzt aber sparen. Den ganzen Artikel lesen »

Die HypoVereinsbank bietet den Fußballfans mit der FC Bayern SparKarte auch in der bevorstehenden Spielzeit ein besonderes Schmankerl. Für eingefleischte Bayernfans kann sich das Sparbuch mit Karte lohnen. Als Werder-Bremen-Fan rate ich von der Karte ab. Glaubt wirklich jemand, dass die Bayern nächstes Jahr Meister werden und viele Tore schießen? Den ganzen Artikel lesen »

Jetzt will es die Postbank wissen. Unterm Strich zähl ich, heißt der neue Slogan. Und mit der tollen Werbebotschaft gibt es auch ein neues Giro plus-Angebot. Fast fünf Prozent Zinsen fürs Tagesgeld garantiert die Postbank für ein halbes Jahr. Und das ab dem ersten Euro! Nach oben sind für den Anleger fast keine Grenzen gesetzt. Erst ab einer halben Million Euro verringert sich der Zinssatz. Wo Licht am Tagesgeld-Himmel ist, ist bekanntlich auch Schatten, oder wie bei der Postbank – funkeln Sternchen! Den ganzen Artikel lesen »

Bei der norisbank ist alles top: das Top-Girokonto, der Top-Kredit, die Top-Anlage und das Top3-Zinskonto. Letzteres ist jetzt noch topper… Statt 4,25 Prozent zahlt die Deutsche Bank-Tochter ab sofort 4,50 Prozent Zinsen und das ab dem ersten Euro! Den ganzen Artikel lesen »

Zinsjägerinstinkt bei Deutschen stark ausgeprägt – zu diesem Urteil kommt eine Studie des Marktforschungsinstituts psychonomics. Im internationalen Vergleich standen sich ganze vier (in Ziffern: 4!!!) Länder gegenüber: die USA, Großbritannien, die Vereinigten Arabischen Emirate und Deutschland. Den ganzen Artikel lesen »

Die Commerzbank kann es nicht lassen. Sie erhöht schon wieder die Zinsen für ihre Topzins-Anlage. Im April lag der Zinssatz noch bei vier Prozent, im Mai bei 4,5 Prozent. Seit heute gibt die Commerzbank sage und schreibe 5,2 Prozent Zinsen. Aber nicht nur der Zinssatz hat mit der Neuauflage der Topzins-Anlage sich geändert. Den ganzen Artikel lesen »

Linktipp: Dauerkarten-Tabelle für die Saison 2009/2010

Nach der Europameisterschaft ist vor der Bundesligasaison! Wer sich jetzt eine Dauerkarte sichert, spart während der Saison 2008/2009 viel Zeit und bares Geld.  Innerhalb der Bundesliga gibt es allerdings große Preisunterschiede. Besonders die beliebten „Arbeitervereine“ sind nicht billig. Ein bekannter Verein aus Gelsenkirchen verlangt für die beste Jahreskarte stolze 901 Euro! Überraschend: Mein Vize-Meister aus Bremen landet auf dem zweitletzten Platz! Und wo landet ihr Club? Hier geht´s zur Dauerkarten-Tabelle. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute mit dabei: eine Statistik, ein Kaufkraft-Vergleich und ein Navigationsgerät. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute mit dabei: die europäischen Spritpreise, die Telefonabzocker und EM-Finanzprodukte. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Von wegen Plastik! Die neue Visa PIN Card hat ein Display und eine Tastatur. Ein Display und eine Tastatur? Kein Witz! Schauen Sie selbst!

Linktipp: Zur Pressemitteilung von Visa

Deutschland telefoniert. Deutschland telefoniert viel. Wir sind nicht mehr ein Land der Dichter und Denker, sondern der Fußballfans und Handybesitzer. So weit so gut. Schlecht, besser sehr schlecht, sind die vielen Werbeanrufe und lästigen SMS. Vom angeblichen Gewinn eines Autos bis hin zum Reisegutschein für die Karibik ist alles im Telefonangebot. Den ganzen Artikel lesen »

Knapp vorbei ist auch daneben“, so titelte GELD kompakt über die EM-Finanzprodukte bereits vor dem ersten Anstoß zur Fußballeuropameisterschaft. Seit gestern wissen wir, dass die Produktbälle nicht nur knapp, sondern weit am Tor vorbei fliegen. In diesem Fall applaudieren wir der norisbank. Sie hat eine Umfrage zu den EM-Finanzprodukten durchgeführt. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute mit dabei: das neue iPhone 3G, das Burger-Studium und die Münchener Zinssonne. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Gestern hat Deutschland gegen Kroatien verdient verloren. Heute ist Freitag der 13. und hier in Berlin regnet es. Was für trübe Wochenend-Aussichten! In München scheint dagegen die Sonne, wenn auch nur die Zinssonne. Den ganzen Artikel lesen »

Die Citibank hat ihre Spieltaktik für Festgelder radikal geändert. Nachdem sie in der vergangenen Saison recht defensiv stand, setzt sie jetzt auf kontrollierte Offensive. Als erstes hob die Citibank die Zinsen für die Festgelder an. So wechselte der Trainer die gesamte Zins-Mannschaft von der sieben Tage- bis zur sechs Jahre-Festgeldanlage aus. Den ganzen Artikel lesen »

Im April schickte die netbank ein neues kostenloses Konto ins Rennen: das giroLoyal. Das netbank-Angebot besteht aus einem Gehalts- und einem Tagesgeldkonto. Den ganzen Artikel lesen »

„Noch schnell einen Flug bei der Lufthansa buchen! Sparen Sie noch bis zu zehn Euro!“ Nein, solch einen Slogan werden sie von der Lufthansa nicht hören. Von GELD kompakt aber schon! Ab dem 16. Juni wird das Lufthansa-Ticket teurer. Der Treibstoffzuschlag steigt mal wieder… Den ganzen Artikel lesen »

Die BMW Bank gibt Gas, genauer gute Zinsen. Die Autobank lässt Zinsfahrer jubeln. Bis zu 5,10 Prozent per anno sind ab dem 18. Juni 2008 möglich. „Möglich“ ist das Stichwort, denn diesen Top-Zins erhält längst nicht jeder. Den ganzen Artikel lesen »

Kontoauszüge ausdrucken, Geld abheben, Kredite aufnehmen – so öde ist oft ein Bankbesuch. Das muss nicht sein! In den fünf Filialen der Celler Volksbank gibt es jetzt den Super Service Markt. Den ganzen Artikel lesen »

Immer mehr Tagesgeld- und Festgeldanleger fahren auf die Autobank mit Stern ab. Die Fünf-Milliarden-Hürde beim Einlagevolumen nahm jetzt die Stuttgarter Direktbank. Zur Erinnerung: Die Vier-Milliarden-Hürde erreichte sie im November 2007… Den ganzen Artikel lesen »

Phillip Lahm hat gut lachen. Der Fußballspieler des FC Bayern ist in diesem Jahr Deutscher Meister und Pokalsieger geworden. Vielleicht gewinnt er auch noch den Europameister-Pokal? Den ganzen Artikel lesen »

Der GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen hat heute im Angebot: das Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz, die deutschen Tore im EM-Finale und Tagesgeldkonto der VW Bank. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Media Markt zahlt 100 Euro für jedes deutsche Tor im EM-Finale! Ausgenommen sind Tore eines möglichen Elfmeterschießens. Das Angebot gilt für alle Kunden, die in dieser Woche (2. bis 7. Juni) ein Media-Markt-Produkt kaufen, das mindestens 500 Euro kostet.

Den ganzen Artikel lesen »

Nein – Die Europameisterschaft hat noch nicht angefangen. Sie haben noch kein Spiel verpasst. Tragisch kann es allerdings für viele Münzsammler werden. Die drei Gedenkmünzen zur Fußball-Europameisterschaft sind da! Zwei aus Österreich und eine aus der Schweiz. Und so sehen sie aus. Den ganzen Artikel lesen »

Statt 4,25 Prozent können Neukunden der Volkswagen Bank seit gestern 4,44 Prozent Zinsen einheimsen. Interessant ist das „Plus Konto TopZins“ der Wolfsburger Autobank besonders für Kleinanleger und Tagesgeld-Hopper. Den ganzen Artikel lesen »

Der GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen hat heute den Mercedes unter den Supermärkten, die Discounter-Reisen für den kleinen Mann und die Tagesanleihe des Bundes im Angebot. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Der Torgarant vom Neckarstrand wirbt wieder für die Versicherungsgruppe Hanse Merkur und dessen Produkt, den Riestermeister. Als Lieblingsschuss bezeichnet er im Werbespot den Zuschuss. Ich hoffe, dass es nicht sein letzter Schuss war und er auch bei der kommenden Europameisterschaft trifft. Einen ordentlichen Zuschuss dürfte er übrigens auch von Hanse Merkur für den Spot bekommen…
Neugierig geworden? Den Making-of-TV-Spot gibt es auf der nächsten Seite!

Den ganzen Artikel lesen »

Manchmal fehlen mir die Worte….

Kraftstoffpreise in Deutschland

Quelle: obs/ADAC

Das Komikerduo Badesalz kann es nicht lassen. Sie babbelen schon wieder für die Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen. Um welches Bankprodukt es heute geht? Sehen Sie selbst…
Den ganzen Artikel lesen »

Der Tagesgeld-Hype geht immer weiter. Jetzt hat die Bundesrepublik Deutschland die Tagesgeld-Anleger für sich entdeckt. Am 1. Juli 2008 fällt der Startschuss zur Tagesanleihe, einer Kombination aus Tagesgeldkonto und Bundesanleihe. Ist die neue Anlage der bundeseigenen Finanzagentur eine echte Alternative zu den Top-Turbo-Hoch-Mega-Zins-Tagesgeldkonten? Den ganzen Artikel lesen »

Jeder Zielgruppe ihre Kreditkarte. Deswegen gibt es jetzt für Teenager die CineCashCard. Die Prepaid-Kreditkarte hat die Schwäbische Bank zusammen mit dem Finanzdienstleister ActiveCashCard auf den Markt gebracht. Lohnt sich die CineCashCard auch für Nicht-Kinogänger?

Den ganzen Artikel lesen »

Der GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen hat heute folgende Produkte im Angebot: Die Zutaten für eine schnelle Steuererklärung, unzählige Kundenkarten im Portmonee und keine Versicherungen beim Discounter. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Haben Sie schon die Steuererklärung beim Finanzamt abgegeben? Nein – Dann wird es jetzt aber höchste Zeit. Der diesjährige Steuerstichtag ist der 2. Juni. Damit Sie die Angelegenheit ohne Stress hinter sich bringen, haben wir Ihnen die Zutaten und Beilagen für eine schnelle Einkommensteuererklärung zusammengesellt. Guten Appetit! Den ganzen Artikel lesen »

Wer ruft nicht gerne bei seiner Bank an und wartet und wartet…. 

Sind die „anderen“ Banken wirklich so schlimm? Was meinen Sie?

 

Das nächste Jahr wird noch teurer für Raser, Drängler und alkoholisierte Autofahrer. Das Bundeskabinett hat dem neuen Bußgeldkatalog des Bundesverkehrsministers Tiefensee gestern zugestimmt. Bevor der neue Bußgeldkatolog in Kraft tritt, muss der Bundestag und der Bundesrat noch zustimmen. Die wesentlichen Änderungen hat GELD kompakt für Sie zusammengestellt. Den ganzen Artikel lesen »

Günther Jauch verdient nicht nur mit Fragen Millionen, sondern auch mit Werbung. Aktuellstes Beispiel: Das Krombacher Regenwald-Projekt 2008. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute mit dabei: Pfandy, das Online-Pfandhaus, das Europameisterkonto und die dresdner bank direct24. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Soweit ist es nun gekommen. Die Berliner Linkspartei kaufte sich die SPD-Parteizentrale. Wenn Kurt Beck davon erfährt? Klingt unglaublich und so ist es auch. Dank Web2.0 ist aber fast alles möglich. So kann der User seinen ganz individuellen Lieblingsort kaufen, verschenken, verkaufen oder online darstellen. Den ganzen Artikel lesen »

Commerzbank gibt vier Prozent fürs Festgeld – Eine echte Topzins-Anlage? – so titelte GELD kompakt im April. Unsere Antwort war nicht nur positiv (weiter…). In zwei Punkten hat die Commerzbank das Angebot jetzt aber verbessert. Den ganzen Artikel lesen »

Das Geldvermögen der privaten Haushalte in Deutschland ist im vergangenen Jahr um dreieinhalb Prozent auf insgesamt 4,56 Billionen Euro gestiegen. Laut Bundesbank verfügt ein Haushalt durchschnittlich über 114.600 Euro. Gegenüber 2006 ist das ein Anstieg um mehr als dreieinhalb Tausend Euro.

Aber nicht nur über das Wachstum beim Vermögen darf man sich freuen, sondern auch über die Entwicklung bei Verbindlichkeiten. Diese gingen um stolze 600 Euro zurück. Das Nettogeldvermögen, also das Geldvermögen minus Verbindlichkeiten, stieg damit um durchschnittlich 4.300 Euro.

Statistiken lügen bekanntlich nie und die Deutschen jammern bekanntlich gerne. Warum ist das so? Weil vielleicht jeder glaubt, dass er zu wenig Geld hat?

Quelle: obs/Deutsche Postbank AG

Die Dresdner Bank hat Anfang Mai ihre neue Produktlinie präsentiert: Die dresdner bank direct24. Mit sieben einfachen Bankprodukten will sie den Bankkunden überzeugen. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute im Angebot: Erdgas, Benzin und Diesel, ein fünfprozentiges Tagesgeldkonto und ein sechsprozentiges Festgeldkonto. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Sammeln Sie fleißig Punkte? Flensburger Punkte meine ich nicht, sondern die Punkte beim Shoppen. Sie haben bestimmt eine Payback- oder eine HappyDigits-Karte in der Geldbörse? Über den Sinn und Zweck solcher Kundenkartensysteme kann man streiten. Konkurrenz belebt trotzdem das Datengeschäft und so gibt es seit dem 3. März 2008 die DeutschlandCard. Ob die Anzeige aber schon das Ende der DeutschlandCard meint? Eher nicht…

Ist der Tagesgeld-Hype schon wieder vorbei? Ab morgen gibt es für das Tagesgeldkonto Credit Europe Top-Interest nur noch 4,50 Prozent p.a. Den ganzen Artikel lesen »

TagesgeldFlex – heißt das neueste Anlageprodukt der GE Money Bank. Das Tagesgeld-Konto garantiert den Sparern bis zum 1. Januar 2009 Zinsen in Höhe von fünf Prozent. Nicht schlecht – aber stimmen die Konditionen? GELD kompakt hat näher hingeschaut. Den ganzen Artikel lesen »

„Ja ist denn heut‘ scho‘ Oktoberfest?“ – Das fragt sich der Bayer in und um München herum. Dem „Gruß vom Oktoberfest“ kann jetzt jeder HypoVereinsbank-Kunde in sein Portmonee verstecken… Der Anlass für die Sonderaktion ist der 850. Geburtstag der Stadt München. Den ganzen Artikel lesen »

Urlaub auf der Insel? Baden in Großbritannien? Wer kann bei den Preisen „no“ sagen? Laut Expedia Liegestuhl-Index stehen an den britischen Badeorten die günstigsten Liegestühle. Nur drei Euro und zehn Cent muss der Strandurlauber durchschnittlich auf der Insel ausgeben.

Mit Frankreich, Deutschland, Italien und Portugal stehen meine Favoriten für die Fussball-Europameisterschaft im Expedia Liegestuhl-Index auf den ersten vier Plätzen! Wer seinen nächsten Badeurlaub nach dem Expedia Liegestuhl-Index plant, der sollte sich die folgende Tabelle näher anschauen.

(Quelle: obs/Expedia.de)

33 Prozent: Von dieser Wachstumsrate können viele andere Produkthersteller träumen. Fairtrade-Waren sind damit auf der Überholspur. Im letzten Jahr stiegen die von der Siegel-Organisation TransFair zertifizierten verkauften Waren somit auf 24.000 Tonnen! Den ganzen Artikel lesen »

Wer kauft nicht mit der ec-Karte ein? Viele Verbraucher lieben anscheinend diese Karte. Liegt der Einkauf zwischen zehn und fünfzig Euro, greifen fast ein Drittel zu der electronic cash-Karte, so die Postbank (siehe Grafik). Was mich ehrlich gesagt/geschrieben nervt! Letzte Woche stand ich mal wieder an der Supermarkt-Kasse an und wartete… Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute mit dabei: Das kostenlose Girokonto von Cortal Consors, Lockangebote von Fluggesellschaften und keine Versicherungen bei ALDI. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Du wolltest schon immer dein Auto auf deiner Visa Card haben? Oder zumindest ein Bild von deinem Auto? Dann bist du bei der VW Bank direct genau richtig! Ab dem 28. April hat jeder VW Bank-Kunde die große Auswahl! Aus 83 Motiven darf man sich sein Modell aussuchen! Das reicht vom Polo bis zum Golf. Den ganzen Artikel lesen »

Laut der neuen stern-Umfrage haben die Deutschen Angst vor der Inflation, die im vergangenen März auf 3,1 Prozent anstieg. Über siebzig Prozent der Bundesbürger sorgen sich, dass ihr Geld künftig nicht mehr ausreicht. Unter den Geringverdienern, die monatlich weniger als 1.000 Euro netto verdienen, sind es sogar über 84 Prozent. Jeder zweite Besserverdiende, mit einem Verdienst von mehr als 3.000 Euro, hat dagegen keine Angst vor der Inflation. Kein Wunder – Wie ich finde, oder? Den ganzen Artikel lesen »

Ab sofort hat die Direktbank Cortal Consors auch ein kostenloses Girokonto im Sortiment. Bisher sorgte Cortal Consors mit ihrem Wertpapierhandel und Tagesgeldkonto für Aufsehen. Ob ihr das mit dem ZeroKonto gelingen wird? Leichte Zweifel sind vielleicht angebracht… Den ganzen Artikel lesen »

Das Geld liegt auf der Straße, nein – auf der Autobahn! So oder ähnlich klang wohl der Hilferuf eines Autofahrers bei der Passauer Polizei in der letzten Woche. Die Ursache für diesen nicht alltäglichen Anruf war eine defekte Tür eines Geldtransporters. Die Hintertür öffnete sich und das Schicksal der Geldmünzen nahm seinen Lauf. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute mit dabei: Das Festgeld-Angebot der Commerzbank, das neue Girkonto der netbank und das Ende des Ölzeitalters. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

VoRWEg gehen – so lautet der neue RWE-Werbespruch des Energieriesens. Was bedeutet aber VoRWEg gehen? Wäre nicht „raus aus dem IrRWEg“, aus Atomkraft und Kohle, besser? Jetzt ist es zu spät für eine Änderung: Die Kampagne startet morgen und wir Verbraucher werden VoRWEg gehen näher kennen lernen… Den ganzen Artikel lesen »

giroLoyal klingt zwar so ähnlich wie Kir Royal, doch hat das neue netbank-Angebot nichts mit der alten Fernsehserie gemeinsam. Den ganzen Artikel lesen »

Ob Tagesgeld oder Festgeld – sichere Anlageprodukte stehen bei Sparfüchsen hoch im Kurs. Nach den Tagesgeld-Wochen auf GELD kompakt mit den Angeboten von der ICICI Bank, Kaupthing Bank, VW Bank direct bei Lidl oder comdirect bei Tchibo; läutet jetzt die Commerzbank die Festgeld-Wochen ein? Den ganzen Artikel lesen »

Kennen Sie schon girocard? Keine Angst! Es ist nur der neue Name und das neue Logo für die bisherigen zwei Debit-Zahlungssysteme electronic cash, dem Bezahlen mit Pin, und dem „Deutsche Geldautomaten-System“. Aus zwei wird nun nämlich eins! Den ganzen Artikel lesen »

Das Komikerduo Badesalz babbelt weiter für die Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen. Im zweiten Teil geht es um die Altersvorsorge. Sehen Sie selbst….

Mehr Informationen über die kurzweilige Reklame gibt es unter www.diesieger.de

Was Lidl konnte, das kann ab dem 17. April auch der Discounter Plus: Strom verkaufen. Ende 2007 hatte Lidl für kurze Zeit das Angebot vom Billigstromanbieter „E wie einfach“, einem Tochterunternehmen des Energieriesen E.ON, in seinen Regalen liegen. In den Plus-Regalen wird der Verbraucher den eprimo-Strom vergeblich suchen. Das Angebot bietet das Unternehmen nur im Plus-Online-Shop an. Lohnt sich aber überhaupt ein Wechsel? Den ganzen Artikel lesen »

Zukünftige Kreditnehmer dürfen sich freuen! Die Europäische Union hat gestern die neue verbraucherfreundliche Kredit-Richtlinie endgültig gebilligt. Laut Bundesministerin Zypries wird mit dieser Neuerung ein echter Vergleich von Kreditangeboten europaweit möglich. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute sind dabei: Eine Zahnbürste, eine Bio-Schokolade und ein Stromtarif. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Wollen Sie in Zeiten hoher Energiekosten Geld sparen? Dann ist das heutige Tchibo-Angebot nichts für Sie! Der Kaffeeröster verschenkt nämlich elektrische Zahnbürsten. Halt! Stehen geblieben! Laufen Sie nicht sofort los! Den ganzen Artikel lesen »

Autobanken sind im Kommen – oder besser – am Überholen. 2007 konnten sie ihren Marktanteil um 2,4 Prozent auf rund zwei Drittel aller finanzierten oder geleasten Neufahrzeuge steigern, so der Arbeitskreis der Autobanken (AKA). Den ganzen Artikel lesen »

Die Zeit für das Ausfüllen Ihrer Steuererklärung läuft dieses Jahr langsamer ab. Ohne eine Fristverlängerung haben Sie genau heute immer noch ganze zwei Monate Zeit! Statt bis zum 31. Mai dürfen Sie sich bis zum 2. Juni 2008 mit Werbungskosten und Sonderausgaben beschäftigen.

Den ganzen Artikel lesen »

Zwei weltbewegende Momente gab es in den vergangenen Tagen. Auf dem ersten Blick haben die beiden Ereignisse nichts miteinander zu tun…

Den ganzen Artikel lesen »

In höchster Not rücken Betroffene immer zusammen. Sie helfen sich gegenseitig. Vergessen sind die alten Streitereien. Aus dem doofen und lauten Nachbarn wird im nächsten Augenblick der Allerfreundlichste und Leiseste.
Wenn es um die Erhöhung der Miete geht, kämpft man gemeinsam, Hand in Hand, gegen den Vermieter. Dieses “Krisen-Betroffenen-Phänomen” zeigt sich jetzt auch bei dem internationalen Finanzdilemma.

Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute sind dabei: Die 5,55 Prozent von Tchibo, das Stelzenmonster von München und die Mehrwertsteuer des Herrn Osterwelle. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Zugegeben: Mein Lieblingsregisseur und -schaupieler hat meinen Vornamen und heißt mit Nachnamen Buck. Einen seiner legendären Filme, wie „Männerpension“, „Wir können auch anders“, „Karniggels“, „NVA“, „Sonnenallee“ und „Herr Lehmann“, dürfte die Mehrzahl der User kennen. Das Detlev Buck auch ab und zu Werbefilmchen dreht, wissen nur die eingefleischten Fans. Den ganzen Artikel lesen »

Abgeltungssteuer hin oder her: Die neue Steuer kommt zum 1. Januar 2009. Mit ihr kommt aber auch der Sparer-Pauschbetrag. Immerhin liegt der dann bei 801 Euro. Der Sparer-Pauschbetrag erstetzt ab dem nächsten Jahr den Sparerfreibetrag (750 Euro) und die Werbungskostenpauschale (51 Euro). Den ganzen Artikel lesen »

Nein – das ist kein verfrühter Aprilscherz! Ab dem 28. März erhalten Neukunden der comdirect bank beim Kaffeeröster um die Ecke 5,55 Prozent Zinsen! Bisher waren Tagesgeld-Anleger glücklich, wenn eine vier vor dem Komma stand…Und jetzt: dreimal eine fünf! Da gibt es doch bestimmt einen oder mehrere Haken? Schauen wir mal nach: Den ganzen Artikel lesen »

Am Wochenende war es wieder soweit: Die Diskussion um die Pendlerpauschale machte die Politiker- und Medienrunde. Als Verbraucher kann man nur noch mit dem Kopf schütteln. Der eine Politiker will das, der Andere das Gegenteil. Der CSU-Politiker Huber fordert jetzt die Wiedereinführung der Entfernungspauschale ab dem ersten Kilometer. Ein Schelm, der jetzt an die bayrischen Landtagswahlen denkt… Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen.

Diesmal geht es um die heiße Quelle Tagesgeld, um die Finanzkrise und um Mietfahrräder. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Laut der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) kauften die deutschen Verbraucher 2007 über das Internet Waren und Dienstleistungen im Wert von 17,2 Milliarden Euro. Diese Zahl beinhaltet einen Zuwachs von 12 Prozent gegenüber 2006. Im Vergleich zu 2002 hat sich der Umsatz somit „fast verdreifacht“! Zwei Gründe sind für diesen Online-Kaufrausch verantwortlich: Den ganzen Artikel lesen »

Die Deutsche Bahn läutet die Miet-Fahrrad-Saison ein. Passend zum Frühlingsanfang und zum neuerlichen Schneefall. Ab sofort können Radler in Berlin, Frankfurt, München, Köln, Stuttgart und Karlsruhe wieder mit den lustigen „silber-roten“ Fortbewegungsmitteln über die Straßen und Radwegen düsen.

In diesem Jahr können sich zudem Fahrradfreunde aus Hamburg über den neuen DB-Service in ihrer Stadt freuen. Insgesamt will die Bahn bis 2009 in über 100 ICE-Bahnhöfen Mieter für ihre Räder finden.

Lohnt sich eine Fahrradmiete überhaupt oder ist eine Taxifahrt nicht günstiger und bequemer? Den ganzen Artikel lesen »

Neue Woche, neues Tagesgeld-Angebot. Nachdem Banken aus Wolfsburg und Indien die Sparer in Deutschland bereits mit ihren Plus SuperZins & HiZins-Konten erfreuten, startet jetzt ein „isländisches“ Angebot, namens „Kaupthing Edge“. Den ganzen Artikel lesen »

Zahlen Sie Gebühren für Ihr Bankkonto? Manche Bankkunden zahlen sie immer noch. Von seiner ersten Bank lässt sich kaum jemand scheiden. Warum eigentlich? Wenn es ums Geld geht, hat jeder Angst. Der Staat macht es den „Gebührenzahlern“ auch nicht leichter… Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen.

Diesmal können Sie riestern bis das Haus kommt, eine Feinunze Gold anlegen oder im Discounter PLUS die neue Deutschlandrente in den Einkaufswagen legen. Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Diesmal geht es um die indische ICICI Bank, um Pfandautomaten mit Spendentasten und um Deutschlands größte Geldvernichter! Viel Spaß beim Zuhören wünscht das GELD kompakt-Team!

Die meisten Arbeitnehmer müssen für ihre Steuererklärung nur den Mantelbogen, die Anlage N und die Anlage Kind ausfüllen. Rentner freuen sich seit 2005 über die Anlage R … Ein glücklich oder unglücklich Geschiedener kennt die Anlage U wegen der Unterhaltszahlungen an die Exfrau… Steuersünder dürfen bisher keine offizielle Anlage Liechtenstein ausfüllen. Das ist unfair! Das meint auch die Wochenzeitung „Die Zeit“…

Den ganzen Artikel lesen »

Ab sofort babbelt das hessische Komikerduo Badesalz für die Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie den Werbespot!

Mehr Informationen über die kurzweilige Reklame gibt es unter www.diesieger.de

Seit dem letzten Jahr dürfen Arbeitnehmer in Polen ihre Steuer durch Blutspenden senken. Für einen Liter Blut, so eine polnische Freundin, kann ein Steuerzahler 130 Zloty, das sind umgerechnet 36,80 Euro, absetzen. Den ganzen Artikel lesen »

Die indische ICICI Bank hat in Frankfurt am Main ihr Deutschland-Büro eröffnet und zur Feier des Tages präsentierte sie ihr Tagesgeldkonto namens „HiZins“. Das einzige Angebot der indischen Großbank in Deutschland dürfte den Konkurrenzkampf unter den Tagesgeld-Anbietern weiter anheizen, denn ein Zinssatz von 4,75 Prozent zählt zu den Top-Angeboten auf dem Tagesgeldmarkt. Den ganzen Artikel lesen »

Im Gegensatz zu einem „schwarzen“ Konto in Liechtenstein ist ein Tagesgeld-Konto momentan mega-in. So können Lidl-Kunden ab dem 3. März ein Startpaket für das „Plus Konto SuperZins“ der Volkswagen Bank direct in ihren Einkaufswagen legen. Die garantierten Topzinsen vieler Tagesgeld-Konten beschränken sich oft auf einen begrenzten Zeitraum. Welches Tagesgeldkonto sich für den Anleger lohnt, zeigen folgende Beispiele. Den ganzen Artikel lesen »

Für den Wechsel zum kostenlosen Girokonto mit Sternchen der Commerzbank bekam der Neukunde bisher ein Startguthaben von 50 Euro. Bis zum 31. März 2008 erhält der Wechselwillige für einen Kontowechsel jetzt 75 Euro. Den ganzen Artikel lesen »

Einen Liter Milch, 500 Gramm Quark, einen Osterhasen und ein Tagesgeldkonto, so oder ähnlich könnte die Einkaufsliste bei Lidl ab dem 3. März 2008 aussehen. Den ganzen Artikel lesen »

Wieder einmal überrascht der Kaffeeproduzent und Non-Food-Verkäufer seine Kunden mit einem besonderen Angebot. Nach dem Postbank-Girokonto mit Herz bekommt der Tchibo.de Kunde tatsächlich Bares zurück. Das Angebot kann man  als sechzigprozentige Geld-zurück-Garantie bezeichnen, denn von den 6,50 Euro bekommt der Käufer schließlich 3,88 Euro zurück. Den ganzen Artikel lesen »

Steuersünder sind sehr selbstgefällig, selten sind sie selbstkritisch. Die große Selbstanzeigen-Welle der Steuerhinterzieher, die sich die Steuerbehörden und Steinbrück wünschen, blieb bisher aus. Das wird sich in nächster Zeit ändern, denn hundertprozentig sichere Steuerparadiese, sei es Liechtenstein, Luxemburg, Andorra oder die Schweiz, gibt es für Steuerhinterzieher im Prinzip nicht mehr. Der Grund ist simpel:

Den ganzen Artikel lesen »

Bis zum 31. März 2008 können Kontowechselwillige auf tchibo.de das Girokonto mit Herz beantragen. Nach Angaben des Kaffeeherstellers bietet das Angebot „dauerhaft keine Kontoführungsgebühren und das ohne Bedingungen“. Mit der ec-Karte darf man an über 7.000 Automaten der Cash-Group umsonst Bargeld abheben und sich in 855 Postbank-Filialen beraten lassen. Was hat aber die Postbank mit dem Tchibo-Angebot zu tun? Den ganzen Artikel lesen »

Brad Pitt, ein nicht ganz unbekannter US-Schauspieler, wirbt neuerdings für den deutschen Telefon- und Internetanbieter Alice. In dem Werbespot kann er auf die Hilfe einer Alice-Familie zurückgreifen. Er darf bei Ihnen telefonieren und auch noch seine E-Mails checken. Wie schön für Brad Pitt! Wenn er bei mir am Freitag vorbeigekommen wäre, Den ganzen Artikel lesen »

Wenn Topmanager Steuern hinterziehen ist die Aufregung groß und die Schlagzeilen sind dann wieder einmal RIESIG. Ob Fernsehen, Internet und Radio –  sie alle „schlagen“ genüsslich auf die potentiellen Topmanager und Steuersünder ein.

Den ganzen Artikel lesen »

Dann gehören Sie zu den 39 Prozent der Bundesbürger, die laut einer Forsa-Umfrage „wenig oder gar kein Vertrauen“ in die Geldinstitute haben. Sechzig Prozent der Befragten gaben an, dass sie „großes beziehungsweise sehr großes Vertrauen“ in die Banken und Sparkassen haben. Den ganzen Artikel lesen »

Polizisten sind bekanntlich auch Menschen wie du und ich. Und so gibt es unter ihnen Dünne und etwas Dickere. Um die Anzahl der etwas übergewichtigen Polizisten zu reduzieren, könnte der deutsche Innenminister und oberster Dienstherr der Polizisten, Wolfgang Schäuble,  nun wieder einmal seiner Lieblingsbeschäftigung frönen: Den ganzen Artikel lesen »

Ende November 2007 unterschrieb ich den Mietvertrag meiner neuen Wohnung. Unmittelbar danach suchte ich nach einem günstigen Internet- und Telefonanbieter. Schließlich entschied ich mich für Alice, eine Marke aus dem Hause „hansenet“. Den ganzen Artikel lesen »

Ostfriesenwitze gibt es wie Sand an der Nordsee. Dass ein ostfriesischer Pastor jedem Gottesdienst-Besucher einen Briefumschlag mit fünf Euro in die Hand drückte, ist allerdings kein Witz. Den ganzen Artikel lesen »

Wer eine Kredit- oder Bankkarte bekommt, erhält separat eine mehrstellige Geheimnummer, die so genannte PIN. Dass man diese Zahlen für sich behalten sollte, dürfte jeder Bankkunde wissen. Ob sich jeder daran hält, daran haben zumindest Gerichte und Banken so ihre Zweifel. Den ganzen Artikel lesen »

Die Bürger der Europäischen Union dürfen ab sofort wählen! Dafür müssen sie nicht einmal ins Wahllokal gehen, denn die Abstimmung findet im www statt. Zur Wahl stehen allerdings keine Parteien oder Politiker, sondern Den ganzen Artikel lesen »

2007 gab die Schufa über 50 Millionen Auskünfte über die Kreditwürdigkeit der Bundesbürger.  Was für ein trauriger Rekord! Den ganzen Artikel lesen »

Trotz Rückgang führt der falsche Fünfziger mit 7.826 Exemplaren die Bundesbank-Statistik des zweiten Halbjahres 2007 mit 38,1 Prozent aller registrierten falschen Banknoten an. Auf den weiteren Plätzen: der Zweihunderter mit 5.186 Noten (25,2 %) und der Hunderter mit 3.775 Exemplaren (18,4%). Den ganzen Artikel lesen »

Die Volkswagen Bank direct und der Naturschutzbund Deutschland (NABU) haben die NABU VISA Card neu aufgelegt. Mit der neuen Kreditkarte „weiten die Partner ihr Engagement für den Umweltschutz aus.“ Den ganzen Artikel lesen »

Die SEB-Bank hat ein neues Konto- und Kartenprodukt im Angebot. Der GiroStar ist der große Bruder des kostenlosen* Giro4Free-Gehaltskontos , kostet 5,99 Euro pro Monat und bietet allerlei zusätzliche Extras. Den ganzen Artikel lesen »

Es handelt sich dabei nicht um einen Aprilscherz! Die Quelle ist seriös, sehr seriös: Es handelt sich bei ihr um die  Polizeidirektion Waiblingen in Baden-Württemberg. Den ganzen Artikel lesen »

Kennen Sie schon SIGGI? Wenn nicht, dann werden sie es sicherlich bald kennenlernen. SIGGI heißt in Wirklichkeit „Signal Iduna Global Garant Invest“ und wird uns Verbraucher in nächster Zeit werbetechnisch näher gebracht. Den ganzen Artikel lesen »

Stefanie, eine Freundin von mir, ärgert sich. Sie ist vor einem Monat umgezogen und hat einen Vertrag mit dem Ökostrom-Anbieter LichtBlick abgeschlossen. Jetzt musste sie lesen, dass ausgerechnet der Kaffeeröster den Ökostrom von LichtBlick anbietet. Warum das so schlimm für sie ist? Den ganzen Artikel lesen »

Neues Jahr – neue Schulden? In der Französischen Straße in Berlin-Mitte tickt das schlechte Gewissen: Die Schuldenuhr des Bundes der Steuerzahler. Auch am Neujahrstag blieben die Ziffern der Schuldenuhr nicht stehen.

Den ganzen Artikel lesen »

Fahren Sie mit Ihrem Auto in den wohlverdienten Winterurlaub? Wenn ja – dann fahren Sie am besten nach Slowenien – dort gibt es derzeit die billigsten Tankstellen. Den ganzen Artikel lesen »

Was kann alles passieren, wenn man zu viele Geldmünzen in der Hosentasche oder sonstwo hat? Kurz und knapp: Warum ist Kleingeld doof? Haben Sie Ideen? Den ganzen Artikel lesen »

Der Billigdiscounter Lidl führt die „inoffizielle“ Verkaufsstellen-Europameisterschaft an. Laut der aktuellen ACNielsen-Analyse hat das Unternehmen aus Neckarsulm seinen Konkurrenten Aldi in Europa erstmals überholt. Lidl besitzt danach 7.271, Aldi dagegen nur 6.997 Geschäfte. Den ganzen Artikel lesen »

Ab sofort gibt die Commerzbank die eBay-Mastercard heraus. Doch warten Sie! Laufen Sie jetzt nicht sofort zur nächsten Filiale, denn die Kreditkarte ist nur über das Internet erhältlich. Den ganzen Artikel lesen »

Nachdem ALDI und REWE längst seinen Kunden einen eigenen Handy-Tarif anbieten, war es nur eine Frage der Zeit, dass auch der Discounter PLUS endlich einen ganz „persönlichen“ Billig-Tarif auf den Markt wirft. Laut dem allwöchentlichen PLUS-Werbeblättchen ist es heute soweit! Den ganzen Artikel lesen »

Die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) hat heute Jogi Löw und Hansi Flick verpflichtet. Der Trainer der Fußballnationalmannschaft und sein Co unterschrieben einen Drei-Jahres-Vertrag. Den ganzen Artikel lesen »

„Die meisten Bundesbürger stehen der Börsenwelt weiterhin passiv und eher kritisch gegenüber.“ Zu diesem Ergebnis kommt die neueste Studie der psychonomics Aktiengesellschaft. Diese Erkenntnis überrascht mich, ehrlich geschrieben, Den ganzen Artikel lesen »

Die Europäische Union hat heute – mal wieder – eine neue verbraucherfreundliche Richtlinie in Kraft gesetzt. Leider hat Deutschland, im Gegensatz zu vierzehn anderen EU-Staaten, diese neuen Verbraucherschutzvorschriften noch nicht auf nationaler Ebene umgesetzt. Es fragt sich nur – Warum nicht? Die Antwort könnte heißen: Den ganzen Artikel lesen »

Als erster Discounter bietet Lidl jetzt seinen Kunden auch Strom an. Für einen ganzen Euro können potentielle Stromsparer vom 10. bis zum 22. Dezember das persönliche Starterpaket inklusive Aktivierungscode an der Kasse abholen. Einen „Treue-Bonus“ von 70 Euro gibt es oben drauf. Den ganzen Artikel lesen »

Nein – keine Angst. Sie ist nicht allein. Prominente Weltverbesserer helfen. Zusammen mit Greenpeace, WWF und BUND gründete man im April 2007 die Klimaschutz-Kooperation „Rettet unsere Erde“ und morgen hat diese neue grüne Allianz ihren großen Auftritt – aber nur für fünf Minuten. Den ganzen Artikel lesen »

„Berlin-München für 1 Euro“. Wer kennt nicht dieses Flugangebot? Dass noch diverse Kosten für Kerosin, Gepäck, Steuern und andere Gebühren hinzukommen, bleibt im Verborgenden. Aber nicht mehr lange! Den ganzen Artikel lesen »

Das vom Bundesrat verabschiedete Jahressteuergesetz 2008 meint es gut mit Bayern. Im Freistaat stehen und fahren bekanntlich die meisten deutschen Drahtseil- und Bergbahnen. Und diese Skilifte erhalten jetzt ein schönes vorweihnachtliches Steuergeschenk. Den ganzen Artikel lesen »

Alles super im Supermarkt? Auf jeden Fall nicht für Senioren! Laut einer Umfrage fühlen sich Senioren im Supermarkt alleingelassen. Den ganzen Artikel lesen »

Na dann sind Sie ja motivierter als die Anderen! Zu diesem Ergebnis kommen Kernspintomographen und Ökonomen der Uni Bonn. Den ganzen Artikel lesen »

Unter dem Motto „Handy leicht gemacht!“ wirbt die Verbraucherzentrale Berlin für das „ideale Weihnachtsgeschenk für Senioren“ – eine Handy- Bedienungsanleitung. Den ganzen Artikel lesen »

Verbraucher können sich freuen. Vielleicht brauchen sie bald keine Gebühren mehr für das Abheben an „fremden“ Geldautomaten zahlen. Den ganzen Artikel lesen »

Kaum zu glauben – aber wahr! Das iPhone gibt es jetzt vertragsfrei für nur 999 Euro. Ja – Sie haben richtig gelesen: für 999 Euro! Der Grund: Vodafone klagte gegen die Vertragsbindung vor Gericht und gewann. Gegen die „Einstweilige Verfügung“ wird T-Mobile allerdings bis Freitag Einspruch einlegen. Bei dem Preis wird es einen Ansturm auf das iPhone geben! Was sagen die Zahlen?

Den ganzen Artikel lesen »

Kaufen Sie Eintrittskarten im Internet und sind Fan von Hertha BSC oder den Eisbären Berlin? Na dann – He