Der frühe Vogel fängt den Wurm? Besser: Der frühe Steuerzahler bekommt schneller sein Geld zurück. Also ran an die Belege für die Steuererklärung und schnell die Formulare ausfüllen. Wer es nicht so eilig hat, oder wer noch auf Belege von den Versicherungen warten muss, kann beruhigt sein. Die Abgabefrist für die Steuererklärung endet in diesem Jahr am 31. Mai 2014.

Wer es bis dahin nicht schafft, stellt einfach einen Antrag auf Fristverlängerung beim Finanzamt. Und noch eine Ausnahme gibt es: Wer keine Erklärung beim Finanzamt abgeben muss, kann sich mit seiner freiwilligen Steuererklärung bis zum 31. Dezember 2017 Zeit lassen. Wer verzichtet aber schon über einen so langen Zeitraum auf sein Geld? Aber wie gesagt: Der frühe Steuerzahler bekommt schneller sein Geld vom Finanzamt zurück.

Noch ein kleiner Tipp zum Schluss! Mehr Infos rund um die Steuerklärung lesen Sie auf lohnsteuer-kompakt.de. Übrigens können Sie Ihre Steuererklärung dort auch gleich erledigen. Einfach kostenlos testen!