Die Zeiten, als das Handy ausschließlich zum Telefonieren gedacht war und es höchstens mal ein bis zwei SMS am Tag waren, gehören längst der Vergangenheit an. Im Zeitalter der Technik gerechnet, könnte diese Zeit gut und gerne in der Steinzeit liegen.

Die Technik hat sich in den vergangenen Jahren regelrecht revolutioniert und es kommen regelmäßig neue Modelle auf den Markt. Inzwischen sind es längst keine einfachen Handys mehr, sondern eben die Smartphones. Kleine Computer, die zum Teil andere Geräte ablösen, da sie über eine unglaubliche Vielzahl an Funktionen verfügen. Angefangen beim Navigationsgerät über den praktischen MP3 Player bis hin zur digitalen Kamera mit ansprechender Auflösung.

Den passenden Vertrag finden

Um die Vielfalt der Möglichkeiten solcher modernen Geräte auch nutzen zu können, ist der passende Vertrag entscheidend. Gehören auch Sie zu den Menschen, die mehrmals täglich im mobilen Web unterwegs sind, sehr gern und auch viel telefonieren und selbstverständlich regelmäßig SMS verschicken, dann kommen Sie an All-In-Flatrates nicht vorbei. Mit einer solchen Flatrate lassen sich nicht nur die Kosten kontrollieren, Sie können auch ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen, das Gerät unentwegt in Gebrauch haben.
Selbstverständlich gibt es unter den sogenannten All-In-Flatrates Unterschiede, die Sie beachten sollten. Sie sollten wissen, welche Netze Sie häufig anwählen und welche Netze in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis häufig genutzt werden. Zudem ist eine Flatrate in das Deutsche Festnetz generell ratsam.
Die Flatrates für das Internet gestaltet sich meist so, dass zunächst ein Datenvolumen zur Verfügung gestellt wird, welches mit Höchstgeschwindigkeit des jeweiligen Anbieters genutzt werden kann. Ist diese Volumen aufgebraucht, wird die Surfgeschwindigkeit meist gedrosselt.

Angebote für Wenig-Nutzer 

Es gibt allerdings auch noch Nutzer, die weder permanent online sein wollen, noch ständig telefonieren oder SMS verschicken. Für diese sogenannten Wenig-Nutzer stehen selbstverständlich auch spezielle Angebote zur Verfügung, die für entsprechend kleines Geld schon zu haben sind.
Sind Sie im Besitz eines neuen Smartphones sollten Sie allerdings immer beachten, dass sich die Software regelmäßig aktualisiert. Besteht keine Internetflatrate, sollten Sie diese Aktualisierungen ausschließlich über ein WLAN Netz vornehmen. Sonst drohen horrende Rechnungen.
Um den richtigen Tarif finden zu können, lohnt sich ein Blick auf folgende Seite: http://www.handyliga.de/tarife.htm.