Sie befinden sich im Monatsarchiv für den Monat Januar, 2014.

Alle Jahre wieder stehen alle vor der großen Frage: Bis wann muss ich eigentlich meine Steuererklärung abgeben?

Fast jeder von Euch weiß wie zeitintensiv und Nerven raubend so eine Steuererklärung (StE) sein kann. Aus diesem Grund ist es schlau, früh genug damit zu beginnen. Je eher man fertig ist, desto schneller gibt’s das lang ersehnte Geld zurück. Den ganzen Artikel lesen »

Zu früh gefreut. Der Gewinner der neuen Show auf ProSieben und Sat.1 ist mit der gewonnenen Million kein Millionär! Es folgt eine Gewinnabgabe von fast 50%.
Wir erklären warum… Den ganzen Artikel lesen »

Nach der Einführung des neuen Fünf-Euro-Scheins im Mai 2013 wurde in Frankfurt gestern ein weiteres Mitglied der Europa-Serie vorgestellt. Der Zehn-Euro-Schein bekommt ebenfalls ein Update. Mit neuem Aussehen und neuen Sicherheitseigenschaften soll der Schein den Geldfälschern das ‚Kopieren’ erheblich erschweren. Den ganzen Artikel lesen »

Später als geplant! Der Termin der Umstellung auf das SEPA- Verfahren wurde verschoben.

Der 1. Februar 2014 sollte der Tag der Umstellung auf SEPA werden (Geld-kompakt.de berichtete „IBAN, SEPA & BIC – was sich 2014 für Bankkunden ändert“). Lastschriftverfahren, Kreditkartenzahlungen und Überweisungen würden durch das SEPA-Verfahren vereinheitlicht werden. Nun hat die EU-Kommission jedoch entschieden, die Übergangsfrist um ein halbes Jahr in die Zukunft zu verschieben. Stichtag sei nun der 1. August 2014.

Der Grund: Die bisherige Umstellung auf das internationale Zahlungssystem sei noch nicht ausreichend vorangeschritten da viele Unternehmen und Vereine noch unvorbereitet bzw. mit dem Aufwand überfordert sind. Es besteht somit die Gefahr, dass es zu Unterbrechungen des aktuellen Zahlungsverkehrs kommt. Das Hinauszögern soll also gerade dem Schutz der Verbraucher und mittelständischen Unternehmen dienen. EU-Kommissar Michael Barnier bedauert den Aufschub der SEPA-Umstellung und betont, dass eine zweite Verlängerung der Frist nicht vorgesehen ist.

Wer jetzt noch in den Winterurlaub fahren möchte, muss sorgfältig vergleichen. Wieder ist ein Jahr rum und wieder wurde nicht rechtzeitig gebucht. Die Winterferien stehen vor der Tür, deshalb erfahrt Ihr bei uns, wie Ihr Euch spontan und günstig den Urlaubstraum in Weiß noch verwirklichen könnt. Den ganzen Artikel lesen »