Online-Banking: Jeder Dritte nutzt das Internet für seine Bankgeschäfte

Laut einer repräsentativen Umfrage des Bundesverbandes deutscher Banken nutzen 35 Prozent der erwachsenen Bundesbürger für ihre Bankgeschäfte den Computer. Besonders beliebt ist das Online-Banking bei 25- bis 29-Jährigen. Zwei Drittel dieser Altersgruppe nehmen den Computer, um Überweisungen, Daueraufträge usw. durchzuführen. Bei den 30-Jährgigen liegt der Anteil auch noch über der 50-Prozent-Marke.

Wer nutzt das Internet für Bankgeschäfte - Bankenverband-Umfrage

Fotorechte (obs/Bankenverband deutscher Banken)

Der hohe Anteil der Älteren ist für den GELD kompakt-Autor ein wenig überraschend: Immerhin 14 Prozent in der Altersgruppe „Ab 60 Jahren“ nutzen Online-Banking.

Was meinen Sie dazu? Benutzen Sie das Internet für Ihre Bankgeschäfte? Wie sicher ist Online-Banking? Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? GELD kompakt freut sich über Ihren Kommentar!

6 Gedanken zu “Online-Banking: Jeder Dritte nutzt das Internet für seine Bankgeschäfte

  1. Ich bin bei zwei Banken. Der Sparda Bank und der DKB. Die Sparda-Bank-Internetseite finde ich persönlich besser. Die sieht professioneller aus. Die DKB ist dagegen ein wenig „alt“. Die könnte ruhig einen neuen Anstrich bekommen. Insgesamt bin ich mit dem Online-Banking sehr zufrieden. Das liegt vielleicht auch daran, dass ich noch nie Probleme mit dem Einloggen,etc.., hatte. Viele Grüße Berliner

  2. Ich bin zufrieden mit meiner Sparkasse! Online-Banking ist einfach bequem. Man muss nicht erst zur Filiale laufen und Zeit verschwenden. Ich finde es super.

  3. Online Banking finde ich persönliche beängstigend. Ich nutze zwar auch diesen Service, doch habe ich immer ein ungutes Gefühl. Wer weiss schon, wie sicher Online Banking bzw. wie unsicher Online Banking wirklich ist.
    Natürlich sagen und schreiben die Banken, dass Online Banking total sicher ist, aber manche Verbraucherschützer sind da doch anderer Meinung.
    Ich nutze Online Banking so wenig wie möglich. Das persönliche Gespräch in der Bank kann doch nicht schaden.

  4. Nein! Online Banking ist für mich nichts. Ich glaube den Banken nicht. Ich habe wirklich große Zweifel, dass es wirklich sicher ist. Ich gehe lieber zur Bank und erledige dort meine Bankgeschäfte. Online Baning? Nein Danke!

  5. Nichts ist heutzutage 100 Prozent sicher! Online Banking macht das Leben aber einfacher und man muss nicht in die Bank rennen! Ich werde weiterhin Online-Banking machen. Ich habe keine Angst davor.

  6. Pingback: Finanznachrichten.info

Schreibe einen Kommentar