Neue 10-Euro-Münze zeigt zerbrochenen Teller

Das ist doch mal innovativ. Die neue 10-Euro-Münze, die ab dem 8. Juli 2010 in allen Bundesbank-Filialen erhältlich ist, zeigt einen zerbrochen Teller und nicht eine Persönlichkeit oder einen langweiligen Sportler.

10-Euro-Münze „300 Jahre Porzellanherstellung in Deutschland“

10 Euro Münze – Vorderseite - 300 Jahre Porzellanherstellung in Deutschland
Das Motiv der 10-Euro-Münze stammt von dem Stuttgarter Künstler Ulrich Böhme und thematisiert das 300-jährige Jubiläum der deutschen Porzellanherstellung. Passend zum kaputten Teller heißt es in der Randinschrift „Zauber der Zerbrechlichkeit“.
10 Euro Münze – Rückseite – 300 Jahre Porzellanherstellung in Deutschland
Die 10-Euro-Gedenkmünze „300 Jahre Porzellanherstellung in Deutschland“ ist aus Sterlingsilber und wiegt lediglich 18 Gramm. Der Buchstabe F auf der Münze steht für die Stuttgarter Prägestätte. Insgesamt werden 1.700.000 Münzen ausgeben, darunter sind auch 180.000 Münzen mit der höchsten Prägequalität. Letztere dürften bei Münzsammlern besonders begehrt sein. (Bilderrechte: Pressedienst Numismatik)

10 Gedanken zu “Neue 10-Euro-Münze zeigt zerbrochenen Teller

  1. Danke für die Info! Ich werde mir wieder ein paar 10 Euro Münzen von der Bundesbank holen. Grüße P.

  2. Was soll ich mit einer 10 Euro Münze? Damit kann ich doch nichts anfagen. Freiwillig hole ich mir die nicht ab. Es gibt aber vermutlich genug Sammler, die das tun.

  3. Stimmt! Die Münze hier sieht viel besser aus, als die anderen. Vielleicht hole ich mir auch noch so eine 10 Euro Münze. Mal schaun.

  4. Die Münze sieht doch echt witzig aus! Ich finde die Klasse! Hoffentlich bekomme ich die mal in die Hand gedrückt.

  5. Jeder der halbwegs vernünftig ist braucht 10 Euro Münzen .
    Ist die SICHERSTE Anlagemöglichkeit überhaupt , im Moment.
    Da ist Silber für ca. 8 Euro drin . Wenn der Euro nix mehr Wert ist , haste Silber , wenn Silber nix mehr Wert ist , haste immernoch 10 Euro . Wenn beides nix mehr Wert ist , ist eh alles egal .

  6. Wirklich? Ist da wirlich 8 Euro Silber drin? Was soll dann so eine Münze? Das lohnt sich dann ja wirklich. Hätte nie gedacht, dass dort so viel Silber drin ist.

  7. Pingback: 10-Euro-Gedenkmünze „300 Jahre Porzellanherstellung in Deutschland“ - Blokster

  8. Die Münze „300 Jahre Porzellanherstellung … “ ist außerordentlich empfindlich. Die Fläche des Tellers ist matt und bei der geringsten Berührung mit dem Rand einer anderen Münze gibt es einen Kratzer. Ich habe beim Abholen bei meiner Bank unter 10 neuen Münzen aus der Rolle gerade mal 4 einwandfreie bekommen.
    Also: Sammler aufgepasst!

Schreibe einen Kommentar