Fußballfans aufgepasst. GELD kompakt hat sich die neuen Dauerkartenpreise der Bundesligisten angeschaut und miteinander verglichen. Wie schon in der letzten Saison führt der Meister und Pokalsieger aus München die Preistabelle in der Kategorie Stehplätze an. Bayernfans zahlen weiterhin nur 120 Euro für die 17 Heimspiele. Werder Bremen, der Hamburger SV, der 1.FC Nürnberg, Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund haben dagegen die Dauerkartenpreise in einigen Kategorien erhöht. Schlusslicht in der Dauerkarten Stehplatztabelle bleiben die Mainzer. Die Sitzplätze in Stuttgart und Wolfsburg sind sogar preiswerter als die Mainzer Stehplatzkarten. (Update: 7. Juni 2010)

GELD kompakt Dauerkarten-Preistabelle für die Bundesligasaison 2010/2011

Kategorie: Dauerkarten Stehplätze

1 Bayern München 120 Euro
2 VFL Wolfsburg 132 Euro
3 FC St. Pauli 133 Euro
4 SC Freiburg 140 Euro
5 1. FC Nürnberg 150 Euro
5 1899 Hoffenheim 150 Euro
7 1. FC Kaiserslautern 155 Euro
8 Borussia Mönchengladbach 160 Euro
8 1.FC Köln 160 Euro
8 Bayer 04 Leverkusen 160 Euro
11 Eintracht Frankfurt 165 Euro
12 SV Werder Bremen 170 Euro
13 Hannover 96 175 Euro
14 Borussia Dortmund 176,50 Euro
15 Schalke 04 182 Euro
16 Hamburger SV 188,70 Euro
17 FSV Mainz 05 217,50 Euro
18 VFB Stuttgart bietet in dieser Saison keine Stehplätze an.

Kategorie: Teuerste Sitzplatzkarte

1 FC St. Pauli 530 Euro
2 Bayer 04 Leverkusen 540 Euro
3 VFL Wolfsburg 550 Euro
4 Borussia Mönchengladbach 560 Euro
5 1899 Hoffenheim 570 Euro
6 Werder Bremen 600 Euro
6 FC Kaiserslautern 600 Euro
8 Hannover 625 Euro
9 FSV Mainz 05 634,00 Euro
10 VfB Stuttgart 645,00
11 Bayern München 650 Euro
12 SC Freiburg 660 Euro
13 Hamburger SV 727,70 Euro
14 1.FC Nürnberg 729 Euro
15 1.FC Köln 740 Euro
16 Schalke 04 742 Euro
17 Eintracht Frankfurt 764 Euro
18 Borussia Dortmund 847 Euro

Kategorie: Günstigste Sitzplatzkarte

1 VFB Stuttgart 184 Euro
2  VFL Wolfsburg 198 Euro
3 Bayer 04 Leverkusen 220 Euro
4 1. FC Nürnberg 240 Euro
5 1.FC Kaiserslautern 250 Euro
6 Werder Bremen 260 Euro
7 FC St. Pauli 275 Euro
8 Hamburger SV 276,70 Euro
9 Bayern München 300 Euro
10 Borussia Mönchengladbach 300 Euro
11 1.FC Köln 310 Euro
12 FSV Mainz 05 311 Euro
13 Hannover 96 320 Euro
14 Eintracht Frankfurt 322 Euro
15 1899 Hoffenheim 358 Euro
16 Borussia Dortmund 365,50 Euro
17 SC Freiburg 400 Euro
18 Schalke 04 434 Euro

(Update: 7. Juni 2010 – St. Pauli hat die Preise jetzt auch veröffentlicht)

Alle Angaben wie immer ohne Gewähr und mit viel Fußballerherz.