Sie befinden sich im Monatsarchiv für den Monat April, 2010.

Da sich die HSV-Fans nach der Niederlage in Fulham die Tickets für das Finale der Europe League sparen können dürfen sie sich jetzt auf die wirklich wichtigen Dinge des Lebens konzentrieren. Die Rettung der Hamburger Spatzen! Den ganzen Artikel lesen »

Der ADAC hat sage und schreibe 2,04 Millionen Pannenberichte der „Gelben Engel“ aus dem Jahr 2009 ausgewertet. Heraus kam eine Pannenstatistik, die zeigt, wo die größten Probleme der Autos liegen: Die Fahrzeugelektrik ist die häufigste Pannenursache 2009! Mit 40,8 Prozent aller Pannen führt die Elektronik die Statistik vor der Zünd- und Einspritzanlage an. Den ganzen Artikel lesen »

Ab dem 1. Juni 2010 bietet die Sparda Bank Hamburg ihren Kunden ein „goldiges“ Konto an. Beim SpardaGold-Konto werden am Jahresende die Zinsen in Gold ausgezahlt. In Gold? Ja, wirklich in echtem Gold!

Kürgerrand - Goldmünzen

Den ganzen Artikel lesen »

Die kleinste Gold-Euromünze der Welt kommt aus unserem Nachbarland. Die klitzekleine französische Euromünze hat einen Durchmesser von 11 Millimetern. Geprägt wurde der Mini-Euro in der Münzprägestätte Monnaie de Paris. Die Gedenkmünze zeigt auf der einen Seite die berühmte französische Abtei Cluny, die vor 1.100 Jahren gegründet wurde. Auf der anderen Seite ist der Kopf der Göttin Europa zu sehen. Den ganzen Artikel lesen »

Keiner da, der die Oma pflegt? Niemand, der sich am Nachmittag um die Enkelkinder kümmert? Die Lösung ist naheliegend: Ein Mehrgenerationenhaus. Ein Haus, in dem Kinder, Eltern, Großeltern und manchmal sogar Urgroßeltern unter einem Dach leben. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: „Goldener Windbeutel 2010 geht an Monte Drink von Zott“, „Erneute Warnung vor dem Frühjahrsputz!“ und „Schnäppchen der Woche: 20 Cent für eine Übernachtung!“. Viel Spaß beim Zuhören wünscht GELD kompakt! Den ganzen Artikel lesen »

Das US-Magazin Forbes hat eine neue Top-20-Liste der wertvollsten Fußballclubs der Welt zusammengestellt. An der Spitze gibt es in diesem Jahr keine Überraschung. Manchester United bleibt Spitzenreiter. Forbes gibt den Wert mit 1,835 Milliarden Dollar an. Im letzten Ranking lag der Wert noch bei 1,870 Milliarden Dollar. Den ganzen Artikel lesen »

Auf diesen Preis wird man im Hause Zott nicht stolz sein. Aber die Verbraucher haben entschieden und so geht der Goldener Windbeutel 2010 für die dreisteste Werbelüge des Jahres an den „Monte Drink“ von Zott.
Für seinen unverantwortlichen Versuch, eine Zuckerbombe wie eine gesunde „Zwischenmahlzeit“ für Kinder zu bewerben, verleiht die Verbraucherrechtsorganisation foodwatch dem Hersteller heute den Negativ-Preis am Firmensitz im bayerischen Mertingen (Landkreis Donau-Ries). Den ganzen Artikel lesen »

Lärm ist ungesund. Und genau deswegen wird am 28. April 2010 der Tag gegen Lärm nicht gefeiert, sondern es wird darauf hingewiesen, wie schädlich Krach ist. Den ganzen Artikel lesen »

Sie wollen nur 20 Cent für eine Hostel-Unterkunft in New York,  Dublin oder Berlin bezahlen? Kein Problem. Auf der HostelBookers-Internetseite kann man  zwischen dem 26. und 30. April 2010 eine Übernachtung für 20 Cent buchen. Den ganzen Artikel lesen »

Nur noch wenige Tage trennen uns vom Wonnemonat Mai. Dieser ist bekanntlich auch der beliebteste Monat, um eine schöne Frühlingshochzeit zu feiern. Da so ein Anlass die Brautleute und auch deren Eltern immer eine Menge Geld kostet, können die Frischvermählten dann aber an Versicherungen sparen. Den ganzen Artikel lesen »

Für die Autofahrer der baden-württembergischen Landeshauptstadt hat der ADAC eine gute Nachricht. Im Preisvergleich zu Bielefelder Autofahrern (ob es Bielefeld gibt oder nicht, sei mal dahingestellt) zahlen Stuttgarter für eine 50 Liter Diesel-Tankfüllung 3,15 Euro weniger.

In Stuttgart muss der Autofahrer im Durchschnitt an der Tankstelle nur 1,411 Euro für einen Liter Superbenzin bezahlen. Auch beim Diesel führt Stuttgart die Preistabelle des ADAC mit 1,206 Euro pro Liter an. Den ganzen Artikel lesen »

Wir hatten neulich bereits vor dem Frühjahrsputz gewarnt. Wer allzu wild durch die Wohnung schrubbt, kann sich leicht was brechen. Doch eine Fraktur oder Luxation einzelner Extremitäten ist noch lange nicht das Schlimmste, was einem beim Großreinemachen passieren kann. Eine weitere Warnung, die immer im Hinterkopf haben sollte, wer den Putzlappen schwingt: Vorsicht Gift!

Den ganzen Artikel lesen »

Bis Ende März haben erst 110.876 Berliner ihre Steuererklärung bei den örtlichen Finanzämtern abgeben. Dabei landeten 48.610 Erklärungen mit dem Elster-Verfahren in den elektrischen Briefkästen. Die Zahlen nannte uns Claudia Bierwirth, eine Sprecherin der Berliner Senatsverwaltung für Finanzen. Den ganzen Artikel lesen »

Wie alles im Leben sollte auch die Computer-Nutzung in Maßen passieren. Wie die neueste Studie der Techniker Krankenkasse in Zusammenarbeit mit Forsa unter 1.000 Personen ergibt, nutzen 40 Prozent der Grundschüler bis zu 30 Minuten am Tag den PC. Jedes fünfte Kind zwischen sechs und 18 Jahren sitzt schon mehr als 60 Minuten vor dem PC-Bildschirm. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Abzocke mit der Schufa-Auskunft: Wenn „kostenlos“ trotzdem kostet“, „Saison 2010/2011: Werder Bremen erhöht die Preise für Dauerkarten“ und „Mietwohnung streichen oder nicht?„. Den ganzen Artikel lesen »

Lufthansa-Kunden aufgepasst! Aufgrund der massenhaften Flugausfälle hat die Fluglinie gemeinsam mit der Deutschen Bahn ein Alternativangebot namens „Good for Train“ abgeschlossen. Den ganzen Artikel lesen »

Muss ich die Wohnung eigentlich wirklich alle zwei Jahre komplett renovieren, so wie es im Mietvertrag steht?  Viele Köche verderben den Brei – in diesem Fall sind es die verschiedenen Entscheidungen des Bundesgerichtshofs zum Thema Schönheitsreparaturen in Mietobjekten, die sowohl Mieter als auch Vermieter verwirren. Den ganzen Artikel lesen »

Seit dem 1. April können Verbraucher einmal pro Jahr eine schriftliche Datenübersicht zu ihrer Person erhalten – kostenlos. Das betrifft unter anderem Auskunfteien wie die SCHUFA, Bürgel, Creditreform oder infoscore. Wenn man nicht aufpasst, kann die Eigenauskunft aber auch ans Geld gehen. Den ganzen Artikel lesen »

Der SV Werder Bremen hat seine Dauerkartenpreise für die nächste Bundesligasaison erhöht. Die grün-weißen Fans aus der Ostkurve müssen für ihre Stehplatzkarte jeweils 20 Euro mehr bezahlen. Der Preis liegt zukünftig bei 170 Euro für die 17 Heimspiele. Den ganzen Artikel lesen »

Wer hat zwei Baumhasen gesehen? Laut Polizeiangaben wurden zwei Baumhasen in der Nacht zum Ostersonntag am Ortseingang des niedersächsischen Dorfes Stedden entwendet. Den ganzen Artikel lesen »

Bild.de startet einen eigenen Online-Shop und zur Begrüßung erhält jeder Neukunde fünf Euro. Aber keine Angst, der BILD-Slogan heißt nicht „Wir sind Online-Shop“, sondern „Hier kauft Deutschland“. Den ganzen Artikel lesen »

Mitten im Frühling bietet Air Berlin seinen Kunden eine Million Sommer-Special-Tickets an. Ob die deutsche Billigfluglinie das riesige Kontingent überhaupt los wird, ist eine andere Frage. Schließlich werden die Tickets nur an zwei Tagen, dem 13. und 14. April 2010, angeboten. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Trotz Frühling: Vorsicht vor dem Hausputz“, „Der Frühling ist da: Ab aufs Fahrrad!“ und „Billigflieger Ryanair hebt Gepäckgebühren für Juli und August an“.

Den ganzen Artikel lesen »

[Trigami-Review]
Hobby-Fotografen aber auch Profis aufgepasst: denn hier könnt ihr eure besten Bilder auf die große Leinwand oder auch kleine Leinwand bringen und gleichzeitig Geld sparen. Der Grund: Beim Fotodienstleister ExtraFilm gibt es einen Bonus für neue Kunden.
Den ganzen Artikel lesen »

Vorsicht, das schöne Wetter ist trügerisch: Jetzt fühlt man sich noch, als könnte man Bäume ausreißen. Doch die ersten warmen Sonnenstrahlen sollte man nicht gleich als Auslöser nehmen, sich in den Frühjahrsputz zu stürzen. Denn wer jetzt allzu voreilig Besen und Feudel schwingt, kann sich böse Verletzungen zuziehen. „Mit dem Putzen steigt das Unfallrisiko“, warnt auch die Aktion Das Sichere Haus.

Den ganzen Artikel lesen »

Die Sonne scheint, die Knospen blühen, es grünt. Jawohl, nach einem harten, erbarmungslosen Winter ist der jetzt Frühling endlich da. Und somit startet auch die Radsaison wieder. Doch die Vorfreude ist getrübt – denn jedem zweiten Fahrradinhaber in Deutschland wurde schon einmal sein Rad gestohlen. Den ganzen Artikel lesen »

Der irische Billigflieger Ryanair erhöht seine Gebühren für Gepäck. Statt 15 Euro zahlt ein Passagier 20 Euro pro Koffer. Der Witz an der Sache: Die Gebührenerhöhung gilt nur für die Sommer- und Urlaubsmonate Juli und August. Danach kostet das Gepäckstück wieder fünf Euro weniger. Ryanair-Kunden, die bereits vor dem 7. April 2010 einen Flug für den genannten Zeitraum gebucht haben, müssen nur 15 Euro bezahlen. Das ist doch alles logisch, oder?
Den ganzen Artikel lesen »

Zahnarzt gleich Schmerz, Angst und Panik? So sehen es 48 Prozent der über 1.000 Befragten einer Studie der DMG Dental-Material Gesellschaft. Mehr als die Hälfte der Befragten hat aber nur Angst, wenn gebohrt wird. Den ganzen Artikel lesen »

Wollen Sie nie mehr die besten Beiträge der Woche verpassen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Den GELD kompakt Wochen-Podcast mit den Top3-Beiträgen. Heute am Start: “Kundenbefragung bei einer Bank: Bescheidenheit ist eine Zier…“, „Kein Aprilscherz! Coca-Cola verschenkt 20 Millionen Dosen“ und „Steuererklärung für Politiker – So sieht sie aus!“.

Den ganzen Artikel lesen »

Die FDP forderte bereits vor der Bundestagswahl ein einfaches Steuersystem. So sollte das Ausfüllen der lästigen Steuererklärung für jeden Bürger einfacher werden. In der Realität hat sich bis dato allerdings nichts geändert. Im Gegenteil: Statt der Anlage AV gibt es jetzt die Anlage Vorsorgeaufwand – Das klingt logisch, oder? Den ganzen Artikel lesen »