Passend zur WM – Der Fußball-Rasenmäher für schlappe 2.849 Euro!

Gegen diesen Fußball sollte man lieber nicht treten.

Robomow-Sonderedition-Rasenmäher
Fotorechte: obs/Hans Rumsauer GmbH

Es handelt sich um einen Rasenmäher und nicht um den offiziellen Fußball für die Weltmeisterschaft in Südafrika. Der Gartengerätespezialist Rumsauer hat jetzt den Fußball-Rasenmäher vorgestellt. Er kostet sage und schreibe fast 3.000 Euro.

Aber: Als einen normalen Rasenmäher kann man die „Robomow-Sonderedition“ nicht bezeichnen. Es ist ein Roboter-Rasenmäher und der Besitzer kann sich während des Mähens genüsslich ein Fußballspiel im Fernsehen anschauen oder Würstchen im Garten grillen…

Der Roboter-Rasenmäher arbeitet mit Strom. Er lädt sich automatisch an der Ladestation auf. Laut Anbieter arbeitet das Gerät leise, umweltfreundlich, mit niedrigem Energieverbrauch und abgasfrei. Dank seiner Regensensoren fährt er bei Niederschlag automatisch wieder zur Ladestation zurück. Den Fangkorb muss man auch nicht leeren. Der Fußball-Rasenmäher hat gar keinen! Das Gerät schneidet das Gras ganz klein und verteilt es anschließend wieder. Der Vorteil: Das geschnittene Gras düngt und verbessert so die Qualität des Rasens…

Bei so viel Komfort macht die Gartenarbeit doch doppelt Spaß. Es ist nur zu hoffen, dass Kinder nicht aus Versehen gegen den Fußball treten…

10 Gedanken zu “Passend zur WM – Der Fußball-Rasenmäher für schlappe 2.849 Euro!

  1. Erlich gesagt: Wenn der Rasenmäher nicht so teuer wäre würde ich mir das echt überlegen. Rasen mähen ist nicht gerade mein großes „Hobby“ – um es mal so auszudrücken. Grüßt Timo

  2. Ich denke mal, wenn die breite Masse solche Rasenmäher kaufen würde, dann ginge der Preis auch entsprechend schnell runter. So ist er doch noch ein wenig zu hoch. Da die Menschen zur Faulheit neigen ist der Roboter – ob als Fußball oder Tennisball – in zehn oder zwanzig Jahren sicherlich überlicher, als der bisherige Benzin-Rasenmäher.

  3. Pingback: Tweets die Passend zur WM – Der Fußball-Rasenmäher für schlappe 2.849 Euro! - GELD kompakt erwähnt -- Topsy.com

  4. Ich habe gerade gesehen, der selbe Hersteller, bietet Rasenmäher-Roboter schon für ca. 1.300,00 € an. Ich selbst habe z.B. nur etwa 350 qm Rasenfläche, da würde einer von denen sogar reichen. Ich überlege mir das echt mal. Gehöre schon zu denen, die eigentlich einen Hausarbeits-Roboter brauchen könnten.

  5. So einen Rasenmäher-Roboter ist echt was feines wenn man nen großen Garten hat aber für den normalen Hausgebrauch nicht wirklich zu gebrauchen. Der Preis ist auch etwas hoch aber auch nur weil die noch zu selte gekauft werden. Wer weis wie der Preis in 1 oder 2 Jahren sein wird.

  6. Für den normalen Hausgebrauch sicher nicht direkt brauchbar wegen dem Preis. Bei großem eigenen Garten schon eher ne Massnahme

  7. Die Rasenmäher Roboter sind genial und ersparen viel Arbeit. Mir gefällt das Design mit dem Fußball.

  8. Wo kann man den kaufen? Ich will den haben. Hab zwar keinen Rasen, aber der wird schon Verwendung finden.

Schreibe einen Kommentar