Barclaycard beweist es. Werbung kann den Zuschauer mitreißen, ja aus dem Sessel reißen. Außerdem: Wer fährt nicht gerne Achterbahn?

So wie im neuen Barclaycard-Werbespot ist das wohl kaum möglich… Gedreht wurde der rasante Achterbahn-Spot mit der „Spidercam“, der Kamera aus den Spiderman-Filmen, in New York und Hollywood.

Der Werbespot ging am 22. Januar 2010 auf der englischen Barclaycards Youtube- und Facebook-Seite online und man darf gespannt sein, wann sich der Clip in Deutschland rumgesprochen hat.

Ach ja: Dass es sich im Werbespot um das „kontaktlose“ Bezahlen mit der Kreditkarte dreht interessiert den Betrachter weniger…

Und noch einen Tipp hat GELD kompakt: Auch der etwas ältere „Wasserrutschen-Clip“ ist sehenswert!