Führerschein weg, MPU fällig? Kein Problem. Melden Sie einfach Ihren Wohnsitz in Polen an und schon dürfen Sie hier wieder Auto fahren. Oder verbinden Sie Ihren Kurzurlaub nach Tschechien einfach mit dem Besuch bei einem Psychologen, der Ihnen ganz formlos eine MPU-Bescheinigung ausstellt, mit Erfolgsgarantie und Rabatt natürlich. Stopp! So einfach ist das natürlich nicht. Im Gegenteil, warnt der ADAC.

Laut Automobilclub kursieren derzeit viele betrügerische Kleinanzeigen im Internet, die deutschen Fahrsündern vorgaukeln, schnell, einfach und vor allem billig wieder in den Besitz ihrer Fahrerlaubnis zu kommen. In vielen Fällen wird auch auf eine „ADAC-Hotline“ hingewiesen, die den Anschein erwecken soll „Deutschlands größter Automobilclub zeige Kniffe auf, wie man legal und ohne MPU mit einem ausländischen Führerschein wieder fahren darf.“, so der ADAC. „Tatsächlich landet man auf einer Mailbox eines Führerscheinvermittlers, gegen den der ADAC bereits rechtliche Schritte eingeleitet hat.“

Die Führerschein-Betrüger wenden dabei ganz unterschiedliche Tricks an, um Kunden anzulocken.

Den Wohnsitz einfach in ein anderes EU-Land zu verlegen, um so dort die EU-Fahrerlaubnis wieder zu erlangen, ist eine davon. Diese Methode funktioniert nicht mehr. Diese Regelung galt nur für Führerscheine, die bis zum 19. Januar 2009 im EU-Ausland erworben wurden. Mittlerweile hat der europäische Gerichtshof dies jedoch unterbunden. Wer jetzt im deutschen Straßenverkehr gesündigt hat, muss auch in Deutschland Buße leisten.

Einige selbst ernannte „MPU-Berater“ gehen sogar soweit, eine Rückdatierung des Führerscheins anzubieten, um genau diesem Problem zu entgehen. Doch wer sich darauf einlässt, begeht selbst Urkundenfälschung und Betrug.

Die MPU einfach bei einem Psychologen in Tschechien abzulegen, der einen garantiert nicht durchfallen lässt, ist natürlich auch Quatsch. Eine MPU kann nur hierzulande und in dafür anerkannten Einrichtungen durchgeführt werden.

Fazit: Beugen Sie sich Ihrem Schicksal und halten Sie sich in Zukunft einfach an die Verkehrsregeln.