Am 25. September, dem Tag des Kaffees hat  FairTrade es geschafft: Innerhalb einer Stunde wurden bundesweit mehr als 100.000 Tassen Fairtrade-Kaffee getrunken. Rund 500 Tchibo-Filialen nahmen an der Aktion „Kaffee. Pause. Fair.“ teil. Dabei schenkten Tchibo-Mitarbeiter zwischen 10 und 11 Uhr morgens 15.000 Tassen Fairtrade-Cappuccino gratis aus.
Tchibo setzt sich schon seit 2007 für das Unternehmen FairTrade – und somit für nachhaltigen Kaffeeanbau – ein.

FairTrade steht für Kaffeeprodukte, die aus kontrolliert biologischem Anbau stammen. Zudem werden die Arbeiter auf den Plantagen weder ausgebeutet noch durch die Ausübung ihrer Tätigkeit gesundheitlich gefährdet.

So, jetzt gehe ich mir einen Kaffee holen – natürlich nur fair gehandelten! 🙂