TARGOBANK statt Citibank

Die Citibank hat einen neuen Namen gefunden: TARGOBANK Auf dieses Kunstwort verständigte sich jetzt der Aufsichtsrat der Citibank Deutschland. Hintergrund der Namensänderung ist die Übernahme der Citibank durch die französische Genossenschaftsbank Crédit Mutuel im Dezember 2008. Zur Erinnerung: Vorheriger Besitzer war die Citigroup.
„Unser neuer Name wird im Februar der für alle sichtbare Schritt hin zu einer neuen Bank sein“, so Franz Josef Nick, der Vorstandsvorsitzende. Da darf man ja gespannt sein…
Und was bringt die neue TARGOBANK den Kunden? „Zum Start werden wir neue Angebote auf den Markt bringen – sie werden einfach, klar und attraktiv sein“, so Nick weiter. Einfach, klar und attraktiv – Zertifikate dürfen wir also nicht erwarten…
Der Kunstname TARGOBANK wurde übrigens von Manfred Gotta, einem Namenexperten, entwickelt. Zur Auswahl standen noch TrevitBank, PrevioBank und XedioBank. Bei diesen Wörtern dürfte die Verständigung des Aufsichtsrates auf TARGOBANK leicht gefallen sein…
Ach ja: Für grünweiße Fußballfans wird sich auch etwas ändern. Statt des komischen Citibank-Satzes „So geht Bank heute“ wird auf der Werder-Brust vermutlich bald „TARGOBANK“ stehen… Leider spielt bei Werder aber kein Targo… DIEGOBANK wäre besser gewesen. Vielleicht wäre der Werder-Superstar dann nicht nach Italien gewechselt…

10 Gedanken zu “TARGOBANK statt Citibank

  1. Toller Name!
    Das dachte sich offensichtlich auch eine Unternehmensberatung, die heißt auchTargo.
    Und in der Schweiz gibt es unter diesem Namen Tresore zu kaufen – passt ja irgendwie zum Thema.
    Ein Kinderwagenmodell heißt auch so: „Targo City – Rebel Princess“ der Firma Hauck, oder den „Targo City – Rock Star Baby“.

  2. @Oma Hertha
    1. Wer ist Diego Maradona? Der Argentinier hat noch nie für einen deutschen Verein gespielt oder einen deutschen Verein trainiert.
    2. Es handelt sich um Diego, den derzeit besten Fußballer der Welt. Und er kommt aus Brasilien und spielt jetzt nicht für Hertha BSC Berlin, sondern für Juventus Turin.

  3. Targobank finde ich besser als die anderen drei Varianten. Hin oder her. Das eine Unternehmensberatung auch so heißt wundert mich überhaupt nicht. Es gibt doch fast „gefühlte“ 10 Milliarden Unternehmensberatungen auf der Welt. Grüße DJK

  4. ob targo oder citibank – alle banken sollten endlich einfache produkte anbieten, die auch jeder versteht.
    Berliner

  5. „Bad Bank“ wäre auch passend.
    Ich wollte eigentlich 25 K€ auf dem 3% Festgeld parken,
    habe aber nach fast 2 Monaten noch immer kein Konto.
    Na dann bleibt die Kohle eben bei der Netbank.

Schreibe einen Kommentar