Wer hätte das gedacht? 42 Prozent der Männer sind Kavaliere der alten Schule und laden die Frau bei der ersten Verabredung ein. Dies zeigt eine Studie der Online-Partnervermittlung ElitePartner.
Das Problem ist: Nur jede dritte Frau will eingeladen werden. Vier von zehn Damen möchten sich die Rechnung am liebsten mit den Herren teilen.

Zwölf Prozent der Befragten haben eine ganz andere Meinung: Bei der ersten Verabredung sollte derjenige zahlen, der mehr verdient. Nur: Weiß man das zu diesem frühen Zeitpunkt schon genau über den Verdienst seiner neuen Flamme Bescheid? Eher nicht…

Überraschend ist, dass gerade junge Leute traditionell denken: Bis zu einem Alter von 30 Jahren ist jeder Zweite der Meinung, dass der Mann den ersten Kaffee, das Abendessen oder Kinobesuch für die Frau mit bezahlen sollte. Diese Meinung vertreten aber nur 27 Prozent der 55-Jährigen. Von dieser Altersgruppe würde ein knappes Drittel die Rechnung teilen.

Frauen, die sich nicht auf Kosten des Mannes durchfüttern lassen wollen, können vorschlagen, die Rechnung beim zweiten Date zu begleichen. Sofern es eines gibt… 😉