Wollen Sie auch die Bank wechseln? Dann gehören Sie zu den 50 Prozent der Bankkunden, welche von ihrer Bank enttäuscht sind und das Vertrauen in den Berater verloren haben. Diese und weitere erschreckende Zahlen brachte die Beratungsgesellschaft Faktenkontor ans Tageslicht.

Bis jetzt hat zwar erst jeder sechste Bankkunde gewechselt, jedoch wächst bereits bei 60 Prozent der Anleger der Unmut darüber, dass ihre Bank keine Lehren aus der Krise gezogen hat. Vor allem die Generation 55 plus ist enttäuscht. Das verwundert nicht, denn bei ihnen haben gut 40 Prozent einen finanziellen Verlust durch die Krise erlitten.

Die Zahlen belegen es also: Das Vertrauen ist weg und die Wechselwelle der Bankkunden ebbt noch lange nicht ab. So manches Kreditinstitut wäre wohl zur Zeit gut beraten, mal wieder ein paar Euros in seine vertrauensfördernde Kommunikation nach außen zu investieren!