Ab sofort können die Postbankkunden ihr Bargeld von der Shell-Tankstelle abheben. Die Hamburger Shell-Tankstellen sind die ersten, die den neuen Service anbieten. Mit Hilfe des Technologiepartners Wincor Nixdorf sollen bis Mitte 2010 bis zu 1.300 Shell-Tankstellen Bargeld anbieten.

Postbankkunden können mit ihrer Giro- oder Sparcard und der passenden Geheimzahl ihr Geld abheben. Laut den Informationen der Bank steht der neue Service in der Startphase etwa 7,5 Millionen Girokonto- und Sparcard-Besitzern der Postbank zur Verfügung. Später sollen auch Kunden anderer Banken den Bargeldservice nutzen können.

Die Zeiten des Zigarettenholens an der Tankstelle sind also gezählt. Fragt sich nur, wann man endlich eine Autoversicherung an der Tankstelle abschließen kann. Wahrscheinlich kann man das schon und nur der GELD kompakt-Autor hat davon noch nichts mitbekommen. Schließlich fährt er mit dem Fahrrad durch Berlin und wenn er eine Tankstelle anfährt, dann nur um die Luft des Fahrradreifens aufzupumpen…