Wissen Sie wo Ihr Geld ist? Auf der Bank? Sicher, da sollte es vielleicht sein, ist es aber nicht. Wenn Sie mir nicht glauben, schauen Sie sich den Film „Let’s Make Money“ von Erwin Wagenhofer an, der ab dem 18. Juni 2009 auch auf DVD erhältlich ist.

Am 30. Oktober 2008 – zeitlich passend zur Finanzkrise – kam der Film in die Kinos. Wagenhofer folgt dabei dem Weg des Geldes, dorthin wo spanische Bauarbeiter, afrikanische Bauern oder indische Arbeiter unser Geld vermehren und selbst bettelarm bleiben.

lets make moneyEr zeigt Fondsmanager, die das Geld ihrer Kunden jeden Tag aufs Neue anlegen. Er zeigt Unternehmer, die zum Wohle ihrer Aktionäre ein fremdes Land ausbeuten. Er zeigt, wie Entwicklungsländer erpressbar gemacht werden, um Interessen Dritter durchzusetzen. Er zeigt, wie Steueroasen ausgenutzt werden, damit Konzerne und Reiche Steuern sparen können. Er zeigt wie mit dem Ausverkauf sozialer Errungenschaften, wie dem Gesundheitssystem oder dem Pensionswesen das Geld einiger weniger Leute vermehrt wird.

Und er zeigt nicht, wie die Politik eingreift und das verhindern will. Aber nicht weil er dass nicht will. Vielleicht ist die Wirtschaftskrise eine Chance, dies alles zu ändern.

Schlussendlich ist Let’s Make Money kein Film über die Finanzkrise. Er offenbart, wie mit Geld Einfluss genommen wird, auf die Gesellschaft, auf Menschen. Und mit seinem sicheren Gespür für Pointen beweist Wagenhofer, dass wir mitten in einer Gesellschaftskrise stecken. Die Finanzkrise ist erst ein Produkt dessen. Denn Geld allein kann nicht arbeiten – arbeiten können nur Menschen, Tiere oder Maschinen.

Gewinnspiel
perkins hitman wirtschaftsmafiaWir verlosen zum DVD-Start zwei Exemplare des Buches „Bekenntnisse eines Economic Hitman – Unterwegs im Dienst der Wirtschaftsmafia“ von John Perkins.
Schick uns eine Mail oder einen Kommentar zu diesem Beitrag. Die GELD kompakt-Redaktion wählt dann die zwei Glücklichen aus. Viel Glück!

DVD INFOS
Unverb. Preisempfehlung: 15,99 Euro
Laufzeit: 107 Minuten; Extras ca. 42 Minuten
DVD-Extras:
– Making Of
– Interview mit Regisseur Erwin Wagenhofer
– Themen des Films und Schulmaterial (zum Download)
– Audiokommentar mit Erwin Wagenhofer und Peter von Becker Kinotrailer / Trailershow
FSK: ohne Altersbeschränkung
Sprachfassung : Dolby Digital 5.1- mehrsprachig mit deutschen Untertiteln

Alles weitere zum Film unter www.letsmakemoney.de

UPDATE: Der Film „Let’s Make Money“ von Erwin Wagenhofer hat den „Deutschen Dokumentarfilmpreis“ erhalten!