Die Deutsche Bahn zeigt ein Herz für Kurzfahrer. Bahnreisende, die eine Strecke bis 250 Kilometer fahren möchten, sollten sich das neue Dauer-Spezial-Angebot anschauen. Ab dem 1. Mai gibt es zehn Euro geschenkt.

Statt 29 Euro muss der Bahnreisende während der Dauer-Spezial-Aktion nur 19 Euro hinlegen. Selbstverständlich gilt das 19-Euro-Angebot nur beim Internet- oder Automatenkauf. Die anderen Fahrkartenkäufer, ob im DB Reisezentrum oder beim telefonischen Kauf, müssen zu den 19 Euro noch fünf Euro dazulegen. Das Dauer-Spezial-Angebot gilt selbstverständlich nur für die zweite Klasse. Weitere Ermäßigungen sind ausgeschlossen.

Der Verkauf der 19-Euro-Tickets beginnt am 1. Mai und endet am 13. Juni 2009. Die Bahnkarten sind in dem Zeitraum vom 4. Mai bis 12. September 2009 gültig. Wie üblich ist ein solches Ticket an einen bestimmten Zug gebunden. Zudem muss es spätestens drei Tage vor dem gewünschten Reisetag gekauft werden. Aber wie immer muss auch Geld kompakt hier sagen: Es fragt sich nur, wie lange der Vorrat ausreicht…

Update: GELD kompakt-Beitrag vom 29. April 2009:

Tchibo verkauft sechs Bahntickets für 160 Euro – Freitags fahren nicht erlaubt