Die gesamten Kaupthing Edge Einlagen in Deutschland werden zurückgezahlt, heißt es heute auf der Internetseite der Kauphting Bank mit der treffenden Überschrift „Letzte Nachrichten“…

Es ist kaum zu glauben! Seit Monaten warten enttäuschte Kunden in Deutschland auf ein solches positives Signal. Ob es aber die allerletzte Meldung auf ihrer Internetseite sein wird? Zu hoffen wäre es. Denn die Tages- und Festgeldkonten bei der Kaupthing Bank sind seit Oktober 2008 zu Null-Zinskonten geworden…

Seit dem 9. Oktober kommen die deutschen Anleger nicht mehr an ihr „isländisches“ Geld. Der Grund für das Chaos: Im Herbst hatte die isländische Regierung die Bank kurzerhand verstaatlicht…Kontobewegungen seitdem: Fehlanzeige!

Aber jetzt wird alles gut? Abwarten… Die enttäuschten Kaupthing-Bankkunden werden es mit Sicherheit erst glauben, wenn das angelegte Geld auf ihren Konten liegt…

Die Kunden werden von der Bank ein Schreiben erhalten, in dem die „weitere Vorgehensweise der Rückzahlung“ steht… Und weiter heißt es auf der Internetseite: Die Bank möchte den deutschen Anlegern von Kaupthing Edge an dieser Stelle für ihre Geduld danken.“ Wenn das nichts ist…