Clevere Autofahrer tanken montags! Am ersten Werktag sind nämlich die Spritpreise am niedrigsten! Das ist keine dumme Behauptung, sondern das Ergebnis einer Untersuchung des ADAC. Der Automobilklub hat jetzt einen Wochentagsvergleich von Kraftstoffpreisen vorgelegt. Ausgewertet wurden die Spritpreise des letzten Jahres.

Durch cleveres Tanken konnten Montagstanker mehr als drei Cent pro Liter sparen. Autofahrer, die monatlich ihr Auto mit 50 Litern versorgen, schonen so ihr Portmonee um mehr als 18 Euro pro Jahr!

Freitags sollten Autofahrer die Tankstellen meiden! Im Jahresdurchschnitt bezahlte der Autofahrer für einen Liter Super-Benzin am Freitag 1,402 Euro, für einen Liter Diesel 1,336 Euro. Montagstanker zahlten 3,2 Cent, bzw. 3,1 Cent, weniger für einen Liter!

Überraschendendes Ergebnis: Der Sonntag ist der zweitgünstigste Tanktag der Woche! GELD kompakt-Leser und Autofahrer sollte sich den Montag und Sonntag merken! Dem Autor des Beitrages ist es allerdings völlig egal: Der fährt auch weiterhin mit dem Fahrrad durch Berlin…

Hier nun die Ergebnisse des ADAC im Überblick!

wochentagsvergleich_adac