Passend zur neuen Fahrradsaison hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club sein neues Übernachtungsverzeichnis Bett & Bike vorgestellt. Neben fahrradfreundlichen Hotels und Pensionen sind Jugendherbergen und Campingplätze im Verzeichnis vertreten. Die über 4.800 radfahrerfreundlichen Unterkünfte in Deutschland findet der Radtourist unter www.bettundbike.de oder in der Printversion von Bett & Bike, die der Radler für zehn Euro beim ADFC bestellen kann.

„Bei der Auswahl der radlerfreundlichen Betriebe wird auf die Erfüllung bestimmter Mindestanforderungen geachtet: Radfahrer sind hier für eine Nacht gern gesehen, können ihr Rad sicher abstellen, und für kleine Reparaturen steht passendes Werkzeug bereit“, heißt es in der Pressemitteilung des Clubs. Es ist zu hoffen, dass man auch für zwei oder drei Nächte gern gesehen ist…

Für Radfahrer lohnt sich das Verzeichnis auf jeden Fall. Neben dem Foto und den üblichen Adressdaten der Unterkunft findet der Reisende im Bett &  Bike-Verzeichnis weitere Informationen, wie Preis, Zimmeranzahl oder die Entfernung zum Radfernweg.

Na dann, gute Fahrt!