(Linktipp Warum mehr zahlen? Billigflüge sind immer noch „in“ und sparen viel Geld für die Urlaubskasse. )

Das derzeitige Wetter geht einem ganz schön auf den Geist. Ob hier in Berlin oder sonstwo in der Republik. Die Aussichten sind, ob wirtschaftlich oder wetterlich, alles andere als rosig!

Mein dringender Rat: Wer jetzt seinen Resturlaub nehmen muss sollte schnell in den Flieger Richtung Süden steigen. Dass es dort nicht nur von den Temperaturen gut aussieht, sondern auch von Preisen der Nebensaison belegen die neuesten Zahlen des trivago Hotelpreis Index für den Monat März.

In Barcelona zahlen Urlauber für eine Übernachtung in einem Standard Doppelzimmer 104 Euro. Zum Vergleich: Der Jahresdurchschnitt 2008 lag dort bei 142 Euro.

Aber auch andere spanische Städte könnten im März viele Sonnenanbeter anlocken. So zahlt man für ein Doppelzimmer in Madrid durchschnittlich 107 Euro. In Sevilla sind es 92 Euro und in Valencia 101 Euro.

Lissabon, die Hauptstadt Portugals am Rio Tejo, kann mit 93 Euro pro Nacht überzeugen. Mit 122 Euro ist die ewige Stadt ebenso eine Reise wert. Na dann! Gute Reise! Und grüßen Sie mir die Sonne! Ok, brauchen Sie jetzt nicht. Derzeit scheint sie wieder 🙂