Die Bremer sind an der Spitze! Sie führen zwar nicht die Fußball-Bundesliga an, aber immerhin die „Schuldentabelle je Einwohner“… Das belegen die Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Die Statistiker haben sich nämlich die Kreditmarktschulden der staatlichen Haushalte der Bundesländer angeschaut Und siehe da:

Bremen führt diese unrühmliche Tabelle mit über 23.000 Euro pro Einwohner an. Wird jetzt bald der Bürgermeister der Hansestadt sagen: Bremen, arm aber sexy? Der Slogan gehört ja bekanntlich dem roten Klaus, dem Berliner Bürgermeister Wowereit. Und die Berliner liegen „nur“ auf Platz 2… Und sind Sie mit der Plazierung zufrieden? Und übrigens: Die durchschnittlichen Schulden liegen bei 18.473 Euro je Einwohner…

(Quelle:Statististisches Bundesamt: Daten ohne Gemeinden/Gemeindeverbände)