Finnland ist Europameister! Zwar nicht im Fußball, sondern im Online-Banking. Sieben von zehn Finnen haben in den vergangenen drei Monaten online ihre Bankgeschäfte erledigt. Mit einem Prozentsatz von 72 führen die Finnen das EU-Ranking der BITKOM an. Das Vertrauen in sicheres Internet ist in Finnland wohl grenzenlos…

Immer beliebter wird das Online-Banking auch bei uns. So nutzen 24 Millionen Deutsche das Internet für ihre Bankgeschäfte. Vor fünf Jahren waren es lediglich 13 Millionen, so der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien. Gründe für den Online-Banking-Hype liefert der BITKOM-Präsident Scheer: „Im Internet hat die Bank stets geöffnet, es gibt keine Wartezeiten und in vielen Fällen sind Ansprechparnter per Telefon auch in den Abendstunden oder am Wochenende erreichbar“. Jetzt fragt sich nur: Haben die Finnen überhaupt noch Bankfilialen?

Online-Banking: Die EU-Rangliste!

Der Anteil der Personen, die das Internet in den vergangenen drei Monaten für Online-Banking genutzt haben:

1_0

Quelle BITKOM