Gegen den Strom: netbank erhöht Zinsen auf 4,5 Prozent

Die netbank wird netter. Sie erhöht den Aktions-Tagesgeld-Zins! Ab dem 15. Januar 2009 dürfen sich Neukunden über 4,5 Prozent Zinsen freuen. Bisher gab es für das netbank giroLoyal, das kostenlose Girokonto inklusive Tagesgeldkonto, nur 4,0 Prozent Zinsen.

Den neuen Zins erhalten die netbank-Neukunden über einen Zeitraum von 180 Tagen und einer Anlagesumme bis 50.000 Euro. Nach dem Aktionszeitraum sinkt der Zins, nach derzeitigem Stand, auf 3,3 Prozent Zinsen. Bis dahin gibt es ja bestimmt wieder bei einer anderen Bank eine andere Tagesgeld-Aktion!

Zum Thema Einlagensicherheit: Die netbank ist Mitglied im erweiterten Einlagensicherungsfonds der privaten deutschen Banken und eine deutsche Bank. Weitere Details zum Produkt lesen Sie auf der Internetseite der ersten Internetbank Europas.

2 Gedanken zu “Gegen den Strom: netbank erhöht Zinsen auf 4,5 Prozent

  1. Kein schlechtes Angebot. Vor allem wenn man bedenkt, dass die Bank ihren Hauptsitz nicht auf Island hat…

  2. Das ist endlich mal eine Bank, die kundenfreundliche Tagesgeldzinsen anbietet. Gerade im Zeitalter der Finanzkrise wird dieses Angebot mit Sicherheit eine große Anzahl an Neukunden bringen. Die Aktion ist zwar zeitlich begrenzt, aber um die Ersparnisse sicher zwischen zu parken, ist das auf jeden Fall eine gute Maßnahme – derzeit scheint es einfach keine Alternative zu einem Tagesgeldkonto zu geben.

Schreibe einen Kommentar