Die Lufthansa meint es gut mit ihren Fluggästen. Ab dem 16. Dezember sparen Kunden der Kranich-Fluglinie bares Geld. Stolze drei Euro verbleiben in der Geldbörse des Passagiers, wenn er einen innerdeutschen oder grenzüberschreitenden Flug in Europa bucht. Der Treibstoffzuschlag kostet trotzdem noch 21 Euro…
Der Zuschlag für Langstreckenflüge sinkt zehn Euro in die Tiefe und fliegt zukünftig in einer Höhe von 82 Euro. Wenn das kein Weihnachtsgeschenk von der Lufthansa ist! Ärgern dürften sich nur Fluggäste, die bereits ihren Weihnachtsflug gebucht haben. Der neue verbilligte Treibstoffzuschlag gilt nur für Tickets, die ab dem 16. Dezember ausgestellt werden…