… und der Spritpreis beeinflusst das Fahrverhalten mehr als Sicherheit und Sanktionen! Was für Aussagen? Kaum zu glauben, aber wohl wahr…. Der Versicherungskonzern AXA hat nämlich seinen Verkehrssicherheits-Report 2008 veröffentlicht und siehe da: Die Deutschen sind die besten Autofahrer! Ich kann es kaum glauben.
Die länderübergreifende Studie zum Verhalten der Europäer im Straßenverkehr stützt sich auf über 7.000 Personen… Die meisten davon wählten tatsächlich die Deutschen zu den besten Autofahrern… Wenn ich hier so in Berlin mit meinem Fahrrad rumfahre, kann ich leider nur mit dem Kopf schütteln…

Nun gut. Deutschland ist zumindest wieder in dieser Disziplin Europameister. Obwohl – zur Auswahl standen nur zehn Länder. Auf den letzten drei Plätzen fuhren die Spanier, Holländer und Italiener. Ob die sich allerdings darüber ärgern werden? Eher nicht…

Ein zweites Ergebnis der Studie ist auch sehr erstaunlich: Heißt es doch tatsächlich bei AXA, dass der Spritpreis das Fahrverhalten mehr beeinflusst als Sicherheit und Sanktionen.

Rund sieben von zehn deutschen Befragten nannten die hohen Spritpreise sogar als entscheidenden Faktor für ihr Verhalten im Straßenverkehr. Punkte in Flensburg, Radarkontrollen oder Bußgelder beeinflussen dagegen den Fahrstil weniger. Na liebe Politiker: Schaut euch mal den AXA-Verkehrssicherheits-Report 2008 genauer an. Vielleicht erhöht ihr ja dann doch noch mehr die Bußgelder:)

Europawahl: Deutsche sind die besten Autofahrer!
Quelle „obs/AXA Konzern AG