Am kommenden 4. Dezember ist Barbara-Tag. In Berlin sollten sich mindestens 500 Barbaras treffen! Und zwar gleichzeitig auf dem WeihnachtsZauber am Gendarmenmarkt. Das ist kein Witz! Schließlich geht es um 10.000 Euro.

Die zahlreichen Barbaras dürfen die 10.000 Euro aber nicht untereinander aufteilen. Sie erhalten keinen Cent – tun aber etwas Gutes. Das SOS-Kinderdorf Oberpfalz erhält nämlich 10.000 Euro, wenn die Aktion gelingt.

Ausgedacht hat sich diese Werbeaktion Mon Cherí, und nicht die Fernsehmoderatorin Barbara Eligmann. Sie unterstützt Mon Cheri aber dabei. Wahrscheinlich wird sie am 4. Dezember in Berlin dabei sein. Das erfährt man allerdings nicht aus der Ferrero-Pressemitteilung. Vielleicht würden dann ja schon 499 Barbaras ausreichen…

Auch wenn sie nicht Barbara heißen dürfen Sie sich über Mon Cherí freuen. Am 4. Dezember werden auf insgesamt 30 Weihnachtsmärkten in Deutschland tausende Kirschzweige verschenkt. Diese Bündel sollten Sie unbedingt mitnehmen. Schließlich spendet Mon Cherí für jedes angenommene Bündel einen Euro an das SOS-Kinderdorf Oberpfalz!

Was Sie damit machen, müssen Sie selbst wissen. Es ist aber ratsam, die Kirschzweige zu behalten. Es soll Glück bringen, so ein Brauch!

Ferrero oHG mb

obs/Ferrero oHGmbH