Alle Jahre wieder: In den Supermärkten türmen sich Berge von Schokoladen-Nikoläusen, in den Kaufhäusern glitzern reichlich geschmückte Weihnachtsbäume um die Wette. Es sind zwar noch sechs Wochen bis das Christkind kommt, aber das ist den Geschäften egal. Die vorweihnachtliche Shoppingsaison ist bereits voll im Gange. Wem der ganze Trubel jetzt schon zu viel ist, der hat nur eine Wahl: zu Hause bleiben und im Internet Geschenke shoppen.

Gute Argumente dafür liefert jetzt auch eBay. Das weltweit größte Online-Auktionshaus gab eine Studie in Auftrag und fand heraus, dass Weihnachtsgeschenke bei eBay bis zur Hälfte billiger sind als im Handel. Welch Überraschung!

Untersucht wurden Produkte aus den Bereichen Technik, Haushalt, Autozubehör sowie Kleidung/Accessoires. Anhand von Stichprobenkäufen wurden die Preise des Einzelhandels mit den durchschnittlichen Verkaufspreisen auf eBay verglichen.

Größtes Sparpotenzial sieht die „unabhängige Studie“ bei Artikeln aus dem Bereich Telekommunikation. So kann beim Handy-Kauf bis zu 50 Prozent gespart werden, Computer und Sportausrüstung sind bis zu 26 Prozent günstiger als im Einzelhandel.

Ob man bei eBay wirklich die besten Geschenke bekommt, sei mal dahin gestellt. Aber für alle, die der vorweihnachtlichen Reizüberflutung rein gar nichts Positives abgewinnen können, ist Einkaufen bei eBay sicherlich stressfreier.

Na dann, frohes Shoppen!