Seit November 2007 weckt eine kleine Karte die Emotionen in Hannover und Umgebung. Die Hannover 96-BankCard – exklusiv für Kunden der Hannoverschen Volksbank – hat eine ungeheure Begeisterung entfacht. Drei Fragen dazu an Jürgen Wache, Sprecher des Vorstandes der Hannoverschen Volksbank:

Die 96-BankCard als vollwertige ec-Karte scheint ein Erfolgsmodell zu sein. Wie viele Kunden haben sich denn bereits dafür entschieden?

Jürgen Wache: „Wir sind begeistert von dem Zuspruch. Bereits mehr als 10.000 Kunden haben sich für das sportliche Hannover 96-Design bei ihrer BankCard entschieden, Tendenz stark steigend.

Wissen Sie, warum sich die Kunden für die exklusive Karte entscheiden?

Jürgen Wache: „Es gibt zwei Hauptgründe: An erster Stelle ist natürlich das markante Design zu nennen, ein echtes Bekenntnis zum Verein und natürlich zur Region Hannover.

„Ein zweiter Grund sind die attraktiven Mehrwerte, die es ausschließlich mit der 96-BankCard der Hannoverschen Volksbank gibt:

– 10 % auf alle Dauerkarten für die Bundesliga-Heimspiel von Hannover 96
– 10 % Ermäßigung auf alle Fan-Artikel im Fan-Shop von Hannover 96

Dabei kostet die 96-BankCard keinen Euro extra!“

Was muss man tun, um an die 96-BankCard zu kommen, wenn man kein Kunde der Hannoverschen Volksbank ist?

Jürgen Wache: „Die 96-BankCard ist exklusiv für Kunden unserer Volksbank. Wer sie haben will, kann gern sein Gehaltskonto bei uns eröffnen. Bei den Formalitäten helfen die Berater der Hannoverschen Volksbank gern. Der Wechsel ist ganz einfach. Fast 2.000 Hannoveraner haben schon wegen der 96-BankCard ihr Gehaltskonto zu uns verlegt. Darauf sind wir stolz – und es können gern noch mehr werden.

Nicht ohne Grund wirbt die Hannoversche Volksbank mit dem Slogan „Die erste Liebeserklärung, mit der man bezahlen kann“ für die 96-BankCard. Eine tolle Verbindung von Emotionen, echten Mehrwerten und allen Leistungen einer ec-Karte.