Ab heute bis zum 10. August können Reiselustige Bahn-Tickets beim Online-Auktionshaus günstig ersteigern. Eine Million Fahrkarten werden dort zu Sonderpreisen angeboten. Unter diesen Bedingungen fährt wohl jeder gern mit der Bahn.

Zum Teil können die Tickets bereits ab einem Euro ersteigert werden. Weitere Fahrkarten werden zu einem Festpreis zum Sofortkauf angeboten. Einzulösen sind die Tickets zwischen dem 16. August dem 31. Oktober.

Zudem bieten Bahn und Ebay vier Benefiz-Auktionen, deren Erlös dem Deutschen Behindertensportverband zugute kommt. Reise- und Fußballbegeisterte dürften sich freuen. Sie können unter anderem eine 16-tägige Bahn- und Flugreise nach Peking und einen zweitägigen Trainingsbesuch beim Bundesligisten Hertha BSC ersteigern.

Mit der Aktion gehen die Deutsche Bahn und Ebay geschickt auf Kundenfang. Ebay wird neue Mitbieter hinzugewinnen und die Bahn wird vermutlich Leute zum Fahrkartenkauf animieren, die sonst nicht einmal im Traum mit dem Zug fahren würden.

Aufpassen sollte man allerdings, dass man sich beim Ersteigern nicht versteigert. Bietet man vor Begeisterung zu mutig mit, kostet die Fahrkarte schnell mehr als sie eigentlich kosten würde.