Kontoauszüge ausdrucken, Geld abheben, Kredite aufnehmen – so öde ist oft ein Bankbesuch. Das muss nicht sein! In den fünf Filialen der Celler Volksbank gibt es jetzt den Super Service Markt.

Dank integriertem Paketeria-Shop wird ein Besuch in der Celler Volksbank zum reinsten Einkaufserlebnis. Pakete verschicken, im Internet surfen, Handys kaufen, Druckerpatronen auffüllen – alles ist möglich.

Das Shop-in-Bank-Konzept wird von den Celleranern angenommen. „Es zeichnet sich eine tolle Synergie zwischen uns als Bank und dem Serviceanbieter Paketeria ab“, so Jürgen Wache, Vorstandsmitglied der Hannoverschen Volksbank.

Und Andy Rösch, Gründer der Paketeria AG, ergänzt: „Servicedienstleistungen, wie Post- und Paketversand und Mobilfunkverträge passen besser in den Rahmen einer Bank, dem Ort des Vertrauens, als in den Getränkemarkt oder die Backstube“.

Fragt sich nur, wann die erste Kaffeebohne über den Bankschalter geht. Tchibo lässt grüßen! Aber mal ehrlich: Warum sollte die Volksbank Celle und die Paketeria AG keinen Erfolg haben? Bei der Postbank klappt es auch.