SCHUFA-Auskunft kostenlos

Künftig soll jeder Bürger einmal pro Jahr bei der SCHUFA kostenfrei seine Daten abrufen können. Das geht aus einem Bericht des Magazins SPIEGEL hervor, der sich auf einen Entwurf des Bundesinnenministeriums stützt. Durch diese Neuerung soll das Scoring, mit dem etwa Banken, Versicherungen oder Telekommunikationsunternehmen die Bonität ihrer Kundschaft prüfen, deutlich transparenter werden. Auch verlangen zum Beispiel Vermieter manchmal Informationen aus einer Selbstanfrage, die Verbraucher dann normalerweise 7,80 Euro kostet.

Lesehinweis: GELD kompakt-Beitrag „Girokonto wegen Schufa-Eintrag abgelehnt? Beschwerde einlegen!

9 Gedanken zu “SCHUFA-Auskunft kostenlos

  1. Hilfreich, aber das Dilemma über die Transparenz unserer gespeicherten Daten ist damit nur geringfügig verbessert…sehr viele Unternehmen greifen bei Ihrem Kunden-Scoring auf andere Datenbanken, wie z.B. Infoscore zurück

  2. sehr geherte Damen und Herren

    habe ein kleines Problem mit meinem Schufa eintrag?

    wie und wo kann ich meine Schufa Löschen,und kostenlos beantragen.

    habe gelesen das ich einmal im Jahr kostenlos meine Schufaauskunft bekomme!weiss aber nicht wo………..

    können sie mir vieleicht in dieser sache weiter helfen

    Jonathan Huber

  3. sehr geherte Damen und Herren

    habe ein kleines Problem mit meinem Schufa eintrag?

    wie und wo kann ich meine Schufa Löschen,und kostenlos beantragen.

    habe gelesen das ich einmal im Jahr kostenlos meine Schufaauskunft bekomme!weiss aber nicht wo………..

    können sie mir vieleicht in dieser sache weiter helfen
    radu orend

  4. Hab grade bei der Schufa angerufen,Schufa Auskunft ist und bleibt kostenpflichtig.Selbst eine eigenständige Abholung der Schufa kostet 7,80€ allso genauso teuer als wenn man Sie sich per Post zukommen lässt.Und das man seine Daten online abrufen kann kostet einmalig 15,60 kann aber dafür sooft seine Daten abrufen wie man will.

Schreibe einen Kommentar