Weltweit kostenlos Bargeld abheben“ – ein Versprechen, mit dem es sich wunderbar auf Neukundenfang gehen lässt. Doch leider bleibt es bei vielen Banken dabei. Das ergab ein Test der Zeitung „WELT am Sonntag„. Offenbar muss man nur aus der EU raus, um sich am Geldautomaten versteckte Gebühren einzufangen. Die Tester hoben in der Schweiz mit 13 Karten jeweils 600 Franken ab. Das Ergebnis: Nur bei drei Kreditinstituten war das Bargeld wirklich gebührenfrei: bei der DKB, Comdirect und der SKG Bank. Hier geht’s zum Artikel.