Return on Investment: Die besten Geldanlagen

Einmal mehr gehörten Aktien im abgelaufenen Jahr zu den rentabelsten Anlageformen. Wer zum Jahresbeginn 2007 für 10.000 Euro Aktien von Dax-Werten kaufte, durfte sich Anfang 2008 über eine satte Geldvermehrung freuen. Der Wertzuwachs betrug im Schnitt 20 Prozent, also 2.000 Euro. Auch Goldliebhaber lagen richtig. Ihr Profit: 19 Prozent.

Andere Anlagen wurden dagegen auf einem niedrigen Niveau verzinst. Sparbriefe mit einer Laufzeit von vier Jahren brachten 350 Euro. Bundeswertpapiere wie Finanzierungsschätze und Bundesobligationen noch etwas weniger. Beim derzeitigen Zinsniveau keine Überraschung. Eine 10.000Euro-Einlage mit dreimonatiger Kündigungsfrist bei einer Bank wuchs im Schnitt nur um 230 Euro.

(Quelle: Bundesverband deutscher Banken)

5 Gedanken zu “Return on Investment: Die besten Geldanlagen

  1. Mal schauen wie lange der Aktienhype noch anhält. Sobald der amerikanische Markt etwas runterkommt, werde ich meine Indien-Position umschichten. Ab den Wahlen wird Amerika bestimmt wieder boomen.

  2. Ich denke das man gerade durch die Immobilien Kriese in den USA deren Auswirkungen ja immer noch nicht ihren Höhepunkt erreicht haben und weltweit reichen, man sich dieses Jahr vielleicht etwas vorsichtiger an den Aktienmarkt heran wagen sollte. Da gerade durch die Banken Kriese Kredite für Mittelstands Firmen nicht mehr so leicht zu bekommen sind.

  3. Diese Rechnung dürfte dieses Jahr – zumindest bis jetzt – deutlich anders aussehen. Angenommen ein kluger Anleger hat vor Weihnachten verkauft und legt nun die Summe von 12.000,- Euro vom lertzten Jahr auf aktuellem Niveau wieder an halte ich allerdings bis zum Jahresende auch eine deutlich bessere Performance als im Jahre 2007 für möglich. Hier sollten dieses Jahr dann 50% und mehr drin sein.

    Ergänzend möchte ich sagen das die Anlage in Aktien nach wie vor unschlagbar ist, die richtigen Gewinne aber nur durch gutes Timing bestimmt werden.

    viele Grüße
    Swing Trader

  4. Das ist echt nicht schlecht. Aber dieses Jahr wird es nach der momentanen Lage wahrscheinlich nicht so gut laufen. Wir hoffen natürlich auf Besserung aber im Moment kränkelt der DAX ja sehr….

Schreibe einen Kommentar