NABU VISA Card – die Umweltschutz-Kreditkarte

Die Volkswagen Bank direct und der Naturschutzbund Deutschland (NABU) haben die NABU VISA Card neu aufgelegt. Mit der neuen Kreditkarte „weiten die Partner ihr Engagement für den Umweltschutz aus.“

Natürlich ist die NABU VISA Card nicht aus recyceltem Umweltpapier, sondern aus unnatürlichem Plastik. Trotzdem kann der umweltbewusste Besitzer mit seiner Karte bei seinen Freunden prahlen, denn wer hat schon eine Kreditkarte, auf der ein Schneeleopard zu sehen ist?

Wer dieses Tiermotiv nicht mag, kann sich auch einen Bären aufbinden lassen, mit dem Wolf tanzen, mit dem Rotkehlchen singen, wie ein Luchs auf seine Kreditkarte aufpassen oder mit dem Storch klappern.

Neben dieser „indirekten“ Werbung werden die Umweltschutzprojekte auch finanziell unterstützt, so erhält der Naturschutzbund die erste Jahresgebühr. Für eine Hauptkreditkarte sind das immerhin 10 Euro. Auch Umsätze mit der Kreditkarte wirken sich positiv für den „aktiven Umweltschutz“ aus. Na dann!

Neben seiner guten grünen Tat profitiert der Öko-Bankkunde von diversen Leistungen der Umweltschutz-Kreditkarte. So kommt er in den Genuss eines derzeitigen 3,5 bis 3,7-prozentigen jährlichen Guthabenzinses.

Mein Fazit für die Ökos! Ihr braucht wirklich keine Angst vor der Volkswagen Bank haben!

Schreibe einen Kommentar