Tchibo: Ökostrom von LichtBlick im Angebot

Stefanie, eine Freundin von mir, ärgert sich. Sie ist vor einem Monat umgezogen und hat einen Vertrag mit dem Ökostrom-Anbieter LichtBlick abgeschlossen. Jetzt musste sie lesen, dass ausgerechnet der Kaffeeröster den Ökostrom von LichtBlick anbietet. Warum das so schlimm für sie ist?

Sie erhält nicht die vier Osram-Energiesparlampen! Diese bekommen natürlich nur die LichtBlick-Kunden von Tchibo.

Mit diesen spart man nicht nur Strom, sondern auch Geld. Die vier Energiesparlampen haben immerhin einen Wert von 39,80 Euro.

Bis zum 7. Februar 2008 können die Verbraucher zum Tchibo-Lichtblick-Angebot wechseln. Die monatliche Grundgebühr beträgt 7,95 Euro und für eine Kilowattstunde (kWh) zahlt der Kunde 20,25 Cent. Das Angebot beinhaltet keine Mindestvertragslaufzeit und ist jederzeit monatlich kündbar.

P.S. Tchibo verkauft nicht nur Ökostrom, sondern wechselte selber den Stromanbieter. So wurden zum 1. Januar 2008 alle Produktions-, Lager- und Verwaltungsstandorte in Deutschland auf erneuerbaren Strom umgestellt. Wenn das kein vorbildliches Unternehmen ist!

Ein Gedanke zu “Tchibo: Ökostrom von LichtBlick im Angebot

  1. Pingback: Tchibo verkauft auch Strom (von LichtBlick) • Börsennotizbuch

Schreibe einen Kommentar