Die Bild-Zeitung rettet unsere Erde

Nein – keine Angst. Sie ist nicht allein. Prominente Weltverbesserer helfen. Zusammen mit Greenpeace, WWF und BUND gründete man im April 2007 die Klimaschutz-Kooperation „Rettet unsere Erde“ und morgen hat diese neue grüne Allianz ihren großen Auftritt – aber nur für fünf Minuten.

Gemeinsam mit ProSieben und einigen Prominenten, wie Uschi Glas und Roger Cicero, machen sie das Licht in Deutschland aus. Und das passend zur Tagesschau-Prime-Time. ProSieben überträgt die bundesweite Aktion live und wahrscheinlich in Farbe…Fünf Minuten im Dunkeln? Wahnsinn…. Dann wird das TV-Programm von ProSieben ja gleich viel besser…

Mitmachen kann und soll jeder, schließlich will man mit der Aktion ein Zeichen für bessere Klimaschutzmaßnahmen setzen.

Eine Liste der Teilnehmer finden Sie auf der Internetseite des BUND. Dort finden Sie dann so bekannte Stromsparer, wie den größten Weihnachtsbaum der Welt (Dortmund) oder den Kölner Dom…

Ob die Politiker des Weltklimagipfels auf Bali auf diese spektakuläre Aktion reagieren werden? Mit Sicherheit!
Besonders wenn sie sehen, dass nach fünf Minuten die teilnehmenden Weihnachtsmärkte, wieder ihre Lichter anschalten.

Gegen Stromsparen ist nichts einzuwenden, gegen unsinnige Imagekampagnen für so genannte Weltverbesserer aber schon! Schließlich ist Winterzeit ja auch immer Spendenzeit. Und Greenpeace, WWF und BUND leben bekanntlich von….

2 Gedanken zu “Die Bild-Zeitung rettet unsere Erde

  1. Ich habe nicht gewußt, daß Bild da mitmacht, dann hätte ich sicher nicht mitgemacht. 😉 Aber leider habe ich im nachhinein nicht viel darüber gelesen, wie groß die Teilnahme war. Schade eigentlich.

Schreibe einen Kommentar