Sie sind verschuldet und bekommen deshalb kein Girokonto? Oder Sie sind einfach nur genervt von ihren Bankgebühren und wollen zu einem kostenlosen Anbieter wechseln? Viele Banken bieten bereits kostenlose Girokonten mit weiteren Dienstleistungen wie Kreditkarten. Für Leute mit negativem Schufa-Eintrag gestaltet sich die Kontosuche allerdings problematisch. Unseriöse Anbieter versuchen, den Wechselwillen und die Not von Verbrauchern auszunutzen. Finger weg von solchen Anbegoten!

„Wir haben das einzige 0-Euro Konto gefunden, welches wirklich jeder Privatkunde bekommt. Ohne Wenn und Aber! Das wirklich kostenlose Girokonto für jeden.“ – mit solchen Sprüchen wirbt eine Website mit dem reißerischen Namen „Endlich ein Konto“ um naive Kunden. Angeblich vermitteln die Betreiber ein Konto, mit dem man – natürlich auch gratis – an Automaten der Cash-Group Geld abheben kann. Weiter heißt es: „das Konto wird bei einer grossen, seriösen deutschen Bank geführt.“ Mal ganz abgesehen von der fehlerhaften Rechtschreibung; es gibt überhaupt keinen Grund, das anbietende Kreditinstitut nicht zu benennen. Es sei denn, dass es dieses gar nicht gibt.

Worum es den Betreibern dieser Website wirklich geht, wird ohnehin schnell deutlich: „Für das Versenden der bereits vorab mit Ihren Daten ausgefüllten Konto-Vertragsunterlagen berechnen wir Ihnen 14,90 Euro. Diese überweisen Sie vorab auf unser Konto.“ Nein, das tun Sie bitte nicht! Denn ein solches Angebot kann nur dazu dienen, Verbrauchern Geld für eine Leistung aus der Tasche zu ziehen, die sie niemals bekommen werden.

Es gibt genügend seriöse Angebote für Gratis-Girokonten. Außerdem bieten viele Banken ein Jedermann-Konten, das auch Verschuldete bekommen können. Das ist zwar nur ein Konto auf Guthabenbasis. Aber keine Bank wird einem Verschuldeten ein Konto mit Kreditoption einräumen. Angebote wie das eben erwähnte sind daher einfach nur unrealistisch. Zudem plant die Bundesregierung ein Gesetz, das alle Banken dazu verpflichten soll, Jedermann-Konten einzurichten.

Wer kennt oder hat Erfahrung mit Banken, die gute Gratis-Girokonten oder Jedermann-Konten anbieten?