Und noch eine Plattform für private Kredite. Über Online-Kreditmarktplätze, wie eLolly, Smava und auxmoney, hat GELD KOMPAKT bereits berichtet. Was kann also die neue Plattform, Money4friends, was die anderen nicht können? Ganz einfach – Nichts!

Privatleute auf www.money4friends.de hoffen, dass man Ihnen Geld leiht. Geld das sie für ihr neues Auto, ihre Japan-Reise oder ihre Renovierung dringend benötigen. Von ihrer Bank bekommen sie anscheinend nichts mehr.

Welcher Privatmann leiht denen dann sein Geld?
Ich würde es nicht machen. Sie?

Anscheinend sind die Inhaber von money4friends die Einzigen, die daran verdienen. Schließlich muss ein potentieller Kreditnehmer 9,95 Euro berappen und an Money4friends überweisen. Vor der Anmeldung läuft gar nichts.

Als registriertes Mitglied bekommt der Kreditnehmer aber auch nicht automanisch einen Kredit. Und wo kein Geldgeber ist, kann auch keine Freundschaft beginnen!