Jetzt ist es raus und der neue Name gefunden: Evonik Industries heißt das neue Unternehmen, das nicht mehr RAG heißen will. In den letzten Tagen wurden wir mit verschiedenartigen Werbeanzeigen auf Neugier getrimmt. Jetzt wissen wir also mit wem wir Elefanten an Wände kleben könnten, wenn wir denn wollten.  

Zumindest ist jetzt eins gewiss: Auf den Trikots von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund wird kein Ausrufezeichen mehr stehen, sondern der Schriftzug Evonik.

Im Unternehmen ist der so genannte weiße Bereich des alten Konzerns gebündelt: Chemie, Energie und Immobilien. Das neu benannte Unternehmen will 2008 an die Börse.