Steuererklärung schon fertig? Ja? Gut. Aber hoffentlich haben Sie bei der Entfernungsangabe zwischen Ihrer Wohnung und Ihrer Arbeitsstelle genau nachgemessen. Denn sonst könnte es teuer werden. Denn wer jahrelang in seiner Einkommenssteuer mehr Kilometer für die Fahrt zwischen Wohnung und Arbeitsstelle angibt, dem droht laut ADAC ein Verfahren wegen Steuerhinterziehung. Den ganzen Artikel lesen »

GELD kompakt präsentiert die Selbstanzeige für Steuerhinterzieher

Es kommt Geld in die leeren Kassen Berlins! Seit dem 5. Februar 2010 sind in den Berliner Finanzämtern bereits 560  Selbstanzeigen eingegangen. Das geht aus den aktuellen Zahlen der Senatsverwaltung für Finanzen hervor.
Den ganzen Artikel lesen »

Geld kompakt hat ein Herz für reuige Steuersünder und für diese Randgruppe eine Selbstanzeige entworfen. Durch eine Selbstanzeige kann der Steuersünder einer saftigen (Gefängnis-) Strafe aus dem Weg gehen. Da Frau Merkel und Herr Schäuble sich für den Kauf der CD mit angeblich 1.500 Steuersündern ausgesprochen haben, dürfte es in naher Zukunft wieder vermehrt zu Selbstanzeigen beim Finanzamt kommen.

Den ganzen Artikel lesen »

Quizfrage: Angenommen, Sie haben zu viel Geld, dem Finanzminister wollen Sie es aber nicht geben. Wo ist Ihr Geld am besten versteckt? A: Luxemburg, B: Schweiz, C: Cayman Inseln oder D: USA ??? Den ganzen Artikel lesen »

Liebe Millionäre und solche, die es werden wollen, ihr müsst jetzt ganz tapfer sein: Die Isle of Man könnte seinen “Status” als Steueroase verlieren. Ich weiß, es ist bitter, aber die Bundesregierung unter Federführung des Bundesministeriums für Finanzen und die Insel in der irischen See haben ein Abkommen über den Auskunftsaustausch in Steuersachen sowie über die Besteuerung der Gewinne aus dem Betrieb von Schiffen im internationalen Verkehr unterzeichnet. Den ganzen Artikel lesen »