Das wird mein erster Vorsatz für das neue Jahr: Diese Jahr warte ich nicht bis zum letzten Tag. Dieses Jahr werde ich der Erste sein, der seine Steuererklärung fertig hat. Und während alle anderen im Frühjahr über ihren Quittungen brüten werden, liege ich entspannt in meiner Hängematte. Den ganzen Artikel lesen »

Steuererklärung schon fertig? Ja? Gut. Aber hoffentlich haben Sie bei der Entfernungsangabe zwischen Ihrer Wohnung und Ihrer Arbeitsstelle genau nachgemessen. Denn sonst könnte es teuer werden. Denn wer jahrelang in seiner Einkommenssteuer mehr Kilometer für die Fahrt zwischen Wohnung und Arbeitsstelle angibt, dem droht laut ADAC ein Verfahren wegen Steuerhinterziehung. Den ganzen Artikel lesen »

Willkommen in Deutschland! Willkommen im Land der Erklärungsverweigerer. Steuererklärungsverweigerer, genauer gesagt. Denn nur rund 38 Prozent der volljährigen Bevölkerung gibt allein oder gemeinsam mit dem Ehegatten eine Steuererklärung ab. Für dieses Ergebnis hat das Meinungsforschungsinstitut Infas im Auftrag der Dachverbände der Lohnsteuerhilfevereine BDL und NVL eine Umfrage unter mehr als 2.000 Steuerzahlern in Deutschland durchgeführt. Den ganzen Artikel lesen »

Wussten Sie schon, dass Sie in Ihrer Steuererklärung auch Geschenke absetzen können, die Sie selbst erhalten haben? Ja? Wie steht es damit: Sie können nicht nur Geldspenden, sondern auch Sachspenden steuerlich geltend machen. Oder hiermit: Wenn Sie aus beruflichen Gründen ein Arbeitskollege im PKW begleitet, erhöhen sich die absetzbaren Fahrkosten um zwei Cent pro Kilometer. Den ganzen Artikel lesen »

Sie erblickte 1925 das Licht der Welt und wechselte ab 1931 jährlich ihre Farbe, seit 1953 abwechselnd in der Reihenfolge rot – gelb – grün – orange. Nun neigt sich die Zeit der Lohnsteuerkarte ihrem Ende zu. Gleichzeitig verschwindet mit ihr auch ein liebgewonnenes herbstliches Ritual: Das Warten auf die Lohnsteuerkarte für das kommende Jahr. Denn die Karte wurde für das Jahr 2010 zum letzten Mal auf gelbem Karton ausgestellt. Den ganzen Artikel lesen »

Bis Ende März haben erst 110.876 Berliner ihre Steuererklärung bei den örtlichen Finanzämtern abgeben. Dabei landeten 48.610 Erklärungen mit dem Elster-Verfahren in den elektrischen Briefkästen. Die Zahlen nannte uns Claudia Bierwirth, eine Sprecherin der Berliner Senatsverwaltung für Finanzen. Den ganzen Artikel lesen »

GELD kompakt präsentiert die Selbstanzeige für Steuerhinterzieher

Es kommt Geld in die leeren Kassen Berlins! Seit dem 5. Februar 2010 sind in den Berliner Finanzämtern bereits 560  Selbstanzeigen eingegangen. Das geht aus den aktuellen Zahlen der Senatsverwaltung für Finanzen hervor.
Den ganzen Artikel lesen »